ForumCar PC & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car PC & Navigation
  6. RCD330 Desay oder Noname ? Hilfe!

RCD330 Desay oder Noname ? Hilfe!

Themenstarteram 28. Mai 2020 um 15:59

Hallo zusammen,

ich bin hier neu, von daher nicht böse sein, wenn das Thema schon mal angesprochen wurde :)

Hab mir vor kurzem einen Golf V 1k1 1.9TDI 2005 bj gekauft und suche nun nach einem Radio. Wochenlang habe ich mich schlau gemacht, aber wie das so ist, je mehr man liest, desto mehr verwirrt ist man am Ende. Ich hatte mich für das RCD330 entschieden, aber da es unendlich viele Varianten gibt (Desay,Noname,330+,340,etc.) habe ich den Überblick einfach verloren und würde mich über Eure Hilfe sehr freuen.

Ich suche nach einem Radio, dass CarPlay, BT, RVC, PDC unterstützt und dazu noch im besten Fall ein VW Logo und Rote Beleuchtung hat. Meine große Frage ist jetzt: Desay oder Noname? Welche Software Version ist jetzt am besten - 0317 oder 0318 (Desay) oder 5522 (Noname)?

Habt ihr vllt. schon Erfahrungen mit den Radios gemacht und könnten mich beraten??

Grüße,

S.

3 Antworten

Diese china Dinger bieten alles in einem musst halt bei den auf die Hardware schauen, mit guter Hardware sind die echt zu empfehlen.

Das einzige minus: sie haben alle einen grauenvollen radio Empfang.

MfG

Das liegt an der Antenne, besser gesagt am Verstärker, viele haben keine Phantomeinspeisung. Ach ja, um keine böse Überraschung mit einer leeren Batterie zuhaben, sollte das Radio zum Canbus des Fahrzeugs passen. Da gibt es auch Lösungen dafür.

Themenstarteram 28. Mai 2020 um 21:11

Hallo nochmal,

vielen Dank für die Antworten.

Das mit dem Canbus und Fakra Antenne ist mir bekannt. Wenn ich mich nicht irre, muss man bei den China Radios auch das Gateway nicht austauschen, richtig?

Frage: welche Software ist jetzt die beste? Bzw. wo liegt der Unterschied?

Schönen Abend!

Deine Antwort