ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Ratio Ölhersteller

Ratio Ölhersteller

Themenstarteram 18. Dezember 2010 um 12:14

Hallo,

weiß jemand von euch wer der Hersteller des Motorenöl von Ratio(Ratiowarenhaus aus Münster) ist?

Grüße

Beste Antwort im Thema

Also noch mal.....um Dir vielleicht klarer zu machen..."was für einer ich bin" ....:)

Der TE hatte ne Frage...bereits im Golf VI-Unterforum erhielt er keine Antwort, okay....da Ratio seit 29.09.2010 zur Edeka-Kette gehört (vormals Metro) und das Öl nicht selbst herstellt, sondern nur verkauft.....war mein Motiv, mal zu errorieren was da drin ist....welche Marke...

 

Wandte mich an Ratio/Wareneinkauf...und erhielt doch tatsächlich eine Antwort....

Das deutsche Großunternehmen hat auch eine Mailadresse und eine Forschungsabteilung die für interessierte Menschen "offensteht"...per Servicetelefon z.B.....oder "Kontaktdaten"...siehe Website.....

Da viele eine andere Meinung haben, ins besondere bei einem Öl-Thread ist bekannt, aber voll in Ordnung....aber ohne Substanz, dafür mit Allgemeinbehauptungen jemanden anzugehen....bla bla...ne kein Bock mehr drauf.....hier werden User bekämpft, die eine andere Meinung haben oder sachlich mit Argumenten und "Belege" argumentieren.....entweder ins lächerliche gezogen oder "ge-trollt"....wie bereits erwähnt kippt rein was ihr wollt....und damit hatte ich niemanden persönlich angespochen....war mein Pech, meine Zeit und Energie...wird nicht mehr so schnell passieren....allzeit gute Fahrt.... 

39 weitere Antworten
39 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Jürgen H

Hallo,

weiß jemand von euch wer der Hersteller des Motorenöl von Ratio(Ratiowarenhaus aus Münster) ist?

Grüße

Das ist kaum zu beantworten aufgrund der wenigen Informationen, die Du uns bietest. Du müßtest schon her per Zufall an einen der geschätzten 100 Personen zu tun haben, die mit dessen Einkauf, Vertrieb oder Abfüllung zu tun haben. Da kannst Du besser Lotto spielen :)

Zudem hast Du keine Viskosität angegeben oder ein Produktbild beigefügt.

Ich habe bei einem Hersteller gearbeitet, und kann Dir deshalb sagen daß in solchen 'Kaufhausabfüllungen' alles drin sein kann, von der hinterletzten Russland-Kacke (haben wir nat. nicht hergestellt) bis hin zu einem guten Öl, das an anderen Orten für einen deutlich höheren Preis und unter einem namhaften Label verkauft wird. Das kann sich von Batch zu Batch ändern, außerdem KÖNNTE das (mineralische) 15W40 z. B. ganz wo anders produziert/abgefüllt werden als das synthetische 5W40.

Tip: Zumindest der Abfüller (oft = dem Hersteller) steht igendwo auf dem Etikett drauf in der Regel. Ich bin letztens durch den TOOM Baumarkt hier bei uns geschlappt, und an einer Palette Ölkanister vorbeigekommen, die mir vom Äußeren her sehr vertraut erschienen.

Angeguckt: Prompt stand hinten der Hersteller/Abfüller drauf, bei dem ich mal meine Brötchen verdient habe. "Baumarktöl" oder nicht: bei DEM wußte ich, das taugt und das kann ich kaufen.

Gruss,

Celsi

Themenstarteram 18. Dezember 2010 um 13:46

Hallo Celsi,

Danke für die Antwort.

Hier die Daten die ich habe.

Ratio vollsynthetisches Motorenöl "Longlife III" SAE 5W-30 Made in Germany. Der Hersteller ist nicht angegeben.

Zugelassen nach VW 504.00 und VW 507.00

Grüße

 

Habe lange gezögert dazu was zu schreiben, denn es gibt nur reine Vermutungen.....einzige Information, dass in anderen Foren mehrfach der Hersteller "Mobil" genannt....als Inhalt von "Ratio-Öl"...;) ...Beweise bisher keine eindeutigen.....

Peter hat recht. Ist ein Ratespiel. Schade, daß nicht mehr draufsteht.

"Ratio" ist zudem nicht nur ein Eigenname, sondern auch ein engl. Wort. Das macht es nahezu unmöglich, Google was verlässliches abzuringen.

Muss passen, sorry.

Celsi

Was kostet denn das Zeug?

Selbst unter Wer-zu-wem.de   .....nix zu finden!

 

Ratio gehört seit dem 29.09.2010 zur Edeka-Handelsgruppe.....werde mal weiter nachforschen...Rückmeldung kommt! :)

Laut Auskunft von Ratio-Bochum Einkaufszentrum, Hofsteder Straße 205 in 44809 Bochum/Einkauf

verbirgt sich, Zitat: "wie so oft hinter einem "Großen" (Ratio selbst gemeint) ein "Kleiner"...(Motorenölhersteller)....erhalte am kommenden Montag den Namen....also bis dahin....:)

Themenstarteram 18. Dezember 2010 um 17:38

Hallo Peter,

hört sich gut an. Mir wollte der Verkäufer den Namen nicht nennen.

Bis Montag

Jürgen

Rein aus Interesse: Was genau bringt es dir, den Hersteller zu wissen? Über die Qualität des Öls sagt der Hersteller allein doch überhaupt nichts aus.

Passt zwar nur am Rande zum Thema, aber letztens hat mir ein (glaubwürdiger) Mitarbeiter eines Autoteilefachhandels erzählt, das sie schon immer wieder mitgeteilt bekommen, mit was für einem Marken-Moröl das Öl der Fachhandels-Vertriebsmarke identisch ist.

Nur der Witz daran ist - sie erfahren es erst mehr als ein Jahr danach, wenn die entsprechende Charge Motoröl längst verkauft ist.

FP

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Rein aus Interesse: Was genau bringt es dir, den Hersteller zu wissen? Über die Qualität des Öls sagt der Hersteller allein doch überhaupt nichts aus.

Zumal es nur noch sehr wenige Schmierstoffwerke in DE gibt, Ihr würdet Euch wundern, wo überall die gleiche Suppe drin ist.

Ich habe auch keinen Verkäufer gefragt, sondern eine Mitarbeiterin des Einkaufs...! ;)

 

@AMenge: Zu einem fragt ein User (der schon im Golf VI-Forum keine Antwort bekommen hat), zum anderen finde ich es schon interessant wer hinter wem steckt....die Web-Site"s sind von Millionen Besucher täglich konfrontiert, um zu erfahren wer eigentlich hinter welcher Handelsmarke steckt. So lässt sich auch z.B. einiges an Geld sparen.

 

Aber muss ja nicht jeden interessieren....;)

Themenstarteram 19. Dezember 2010 um 10:45

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Rein aus Interesse: Was genau bringt es dir, den Hersteller zu wissen? Über die Qualität des Öls sagt der Hersteller allein doch überhaupt nichts aus.

Hallo AMenge,

wie Peter Clio schon schrieb möcht ich Geld sparen. Oft ist es doch so, das ein namhafter Hersteller hinter solchen Produkten steht aber diese dann deutlich günstiger verkauft.

Ich Tank auch bei Ratio da es dort den Sprit günstiger gibt als bei Aral, Shell usw. und der GTI geht ab wie Sau. Warum soll ich den Namen bezahlen?

Ich nehme auch das Öl mit nach VW und bezahle da nicht 28 Euro für den Liter.

Jürgen

Du gehst mit Ratio-Öl zum VW-Händler und lässt es dort einfüllen innerhalb der Garantiezeit? Tschuldigung, das ist unglaublich. Darauf lassen die sich doch nie ein. Selbst wenn es ne Freigabe haben sollte.

Sagen wir mal, dieses Öl wäre von Castrol. Ist es dann deiner Meinung nach besonders gut, nur weil es von denen besonders gutes Öl gibt? Die meisten Hersteller haben verschiedene Qualitätsstufen im Angebot. Das billige wird dann getarnt verkauft, siehe Ratio oder unter gleichem Namen und macht dann Probleme, siehe Brembo bei Subaru.

Wie billig ist es denn, dass du solche Experimente starten willst? Also Ab 7,50 € den Liter bekommst du mit das Beste, was zu haben ist, nämlich Mobil 1 0W-40 .

Deine Antwort