ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Rasentraktor MTD 92-116T Bj. 2017 springt nicht an, funke da, kompression gut

Rasentraktor MTD 92-116T Bj. 2017 springt nicht an, funke da, kompression gut

Themenstarteram 14. Juni 2021 um 18:52

Guten Tag zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit meinem Rasentraktor:

MTD 92-116T ; 13HH763E62 ; Bj. 2017

mit Briggs & Stratton Motor 3 115 344cc

Der kleine will nicht mehr anspringen. Von jetzt auf gleich. Zündfunke ist gut, kompression habe ich auch gemessen (liegt bei 9,4 bar), die Zündkerze ist plitsch nass und bremesenreiniger in Luftfiltereinlass oder Zylinder haben nichts gebracht. Natürlich habe ich jedes mal trocken drehen lassen bevor ich etwas starthilfe hinzugegeben habe.

Wenn ich ihn starten lassen möchte, dreht er ganz normal aber ohne ein mucken des Motors. Manchmal kommt sogar qualm aus dem Luftfilter raus, bzw. spuckt der qualm dort hinaus. Da dachte ich vielleicht ventile oder Auspuff dicht. Aber ohne Auspuff das gleich Trauerspiel. Die Ventilhebel arbeiten auch, habe den Deckel abgemacht und nachgeschaut.

Ein Bekannter sagte mal, es könnte am Laderegler liegen. Wo finde ich den und vor allem, wie überprüfe ich den?

Vielen Dank im Voraus für eure Bemühungen und danke fürs lesen.

Freue mich über jeden Kommentar.

Edit: Mir ist auch aufgefallen, dass die Schwungscheibe an der der Anlasser dreht ein axiales Spiel hat. Nicht die Scheibe, sondern die ganze welle bewegt sich auf und nieder (ca. 5mm). Ist das normal?

Ähnliche Themen
9 Antworten

Säuft der Motor wegen hängender Nadel ab ? Also Vergaser reinigen und Durchfluß per Augenmaß prüfen. Wie das gemacht wird, weißt du ja sicher.

Laderegler ist Quatsch

Themenstarteram 14. Juni 2021 um 20:10

Danke für die Antwort.

Den Vergaser habe ich noch nicht überprüft, werde ich morgen mal überprüfen. Das mit der nadel scheint mir auch plausibel.

Danke nochmal

Moin

Du schreibst das der auch nicht mit Bremsenreiniger startet?

Hast Du eine externe Batterie oder PKW zum starten benutzt?

Wenn Du einen Zündfunken hast und die Kerze nass ist, dann sollte der anspringen. Es sei denn der Zündzeitpunkt ist falsch.

Den kann man aber nicht einstellen bei den Dingern.

Prüfe mal ob der Scherrstift am Polrad i.O. ist und ob das Ventilspiel passt.

Öffnen sich die Ventile in einem Takt ganz leicht beide gleichzeitig.

Manchmal fällt das falsche Ventilspiel nicht auf bei einer externen Steomquelle weil genug Bums für den Anlasser da ist über den Dekom - Widerstand wegzuballern.

Themenstarteram 15. Juni 2021 um 13:51

Habe zum Starten ein Ladegerät mit startfunktion angeschlossen gehabt.

Das mit dem Ventilspiel scheint mir auch irgendwie sinniger, schon allein weil er aus dem Luftbilder pustet. Da brauch ich doch einfach nur die Vorspannung der Feder zu verändern am kippte kipphebel oder?

Wie Du das Ventilspiel einstellst kann man am besten auf Videos bei YouTube sehen. Wenn es ein OHV ist dann kein Problem.

Du benötigst dazu:

Ventildeckeldichtung

Innensechskant

Maulschlüsselsatz

Fühlerlehre

Einen Alten Lappen (Restöl)

Reinigungsspray (Bremsenreiniger)

 

Etwas Gefühl beim anziehen der Kontermutter

 

Danach würde ich sagen läuft der wieder.

Themenstarteram 15. Juni 2021 um 19:15

Also die Ventile sind jetzt eingestellt: E 0.10 ; A 0.15 nach standard eben. Leider keine Veränderung. Kann es vielleicht doch sein, dass die Kompression einfach zu wenig ist? 9,4 bar sind ja nun auch nicht ganz so viel...

Das reicht locker aus…

Wenn ich richtig gelesen habe dann zieht er ja auch Sprit (Zündkerze nass) und drückt aus dem Luftfilter Sprit raus.

Da stimmt was nicht mit den Takten, oder die Ventilsitze sind nicht in Ordnung oder der Zündzeitpunkt ist falsch oder das DekomVentil funktioniert nicht richtig oder die Nockenwelle ist verbogen/defekt oder oder oder….

 

Mach mal ne andere Zündkerze rein.

Ich hatte mal an einem gar nicht so alten Hondamotor, der einfach seinen Dienst quittiert. Zündfunke im ausgebauten Zustand hatte ich für i. O. angesehen. Auf Verdacht, nach vielen Startversuchen, das Zündeisen erneuert und siehe da, er lief. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Rasentraktor MTD 92-116T Bj. 2017 springt nicht an, funke da, kompression gut