ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Räderwechsel: Radschrauben bei angehobenem Auto lösen schädlich?

Räderwechsel: Radschrauben bei angehobenem Auto lösen schädlich?

Themenstarteram 14. Mai 2022 um 6:50

Hallo,

ich habe eine Frage:

Ist es für das Auto (insb. Motor/Getriebe) schädlich, das Fahrzeug komplett anzuheben und dann die Radschrauben zu lösen mittels Schlagschrauber? Wird das in der Werkstatt auch so gemacht oder sollte man noch am Boden anlösen?

Danke :-)

Ähnliche Themen
8 Antworten

Dein erstes Auto? :D

Die Radschrauben können natürlich im angehobenem Zustand gelöst werden.

Niemand kraucht zum lösen auf dem Boden umher wenn die Bühne zum Einsatz kommt.

Nein, ist nicht schädlich, macht ja jede Werkstatt so. Ohne Schlagschrauber löse ich aber die Schrauben schon leicht, solange die Räder noch auf dem Boden stehen.

Auf die Idee die Radschrauben bei angehobenem Fahrzeug zu lösen muß man erst mal kommen.......

Auf die Idee kann nur einer kommen der beim lösen der Radschrauben noch nie, mit samt dem Radkreuz von der zu lösenden Radschraube abgerutscht, ganz gewaltig auf die Schnauze geflogen ist..........oder sich die Hände aufgeschlagen oder gebrochen hat..........

MfG kheinz

Geht auch alles ohne sich zu verletzen. Vielleicht sollte man es einfach lassen, wenn man so große Probleme im Umgang mit dem Werkzeug hat ;-) .

Zitat:

@MacV8 schrieb am 14. Mai 2022 um 10:16:06 Uhr:

Geht auch alles ohne sich zu verletzen. Vielleicht sollte man es einfach lassen, wenn man so große Probleme im Umgang mit dem Werkzeug hat ;-) .

Schreibt wer?

Einer der sein Können und Wissen nur mit den Händen auf der Tastaur vermitteln kann?

MfG kheinz

Zitat:

@crafter276 schrieb am 14. Mai 2022 um 10:04:53 Uhr:

Auf die Idee die Radschrauben bei angehobenem Fahrzeug zu lösen muß man erst mal kommen.......

Auf die Idee kann nur einer kommen der beim lösen der Radschrauben noch nie, mit samt dem Radkreuz von der zu lösenden Radschraube abgerutscht, ganz gewaltig auf die Schnauze geflogen ist..........oder sich die Hände aufgeschlagen oder gebrochen hat..........

MfG kheinz

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.:o Der TE spricht von einem vorhandenen Schlagschrauber.:rolleyes:

Wat seid ihr nur schon dünnhäutig heute morgen?

Entspannt euch…..ist Wochenende, Wetter soll gut werden, Wurst auf‘n Grill und Pils in der Hand…..dann noch ganz entspannt mal im Forum schauen was los ist…..hey…das sind doch gute Aussichten und nix zum aufregen.

Zitat:

@crafter276 schrieb am 14. Mai 2022 um 10:41:34 Uhr:

Zitat:

@MacV8 schrieb am 14. Mai 2022 um 10:16:06 Uhr:

Geht auch alles ohne sich zu verletzen. Vielleicht sollte man es einfach lassen, wenn man so große Probleme im Umgang mit dem Werkzeug hat ;-) .

Schreibt wer?

Einer der sein Können und Wissen nur mit den Händen auf der Tastaur vermitteln kann?

MfG kheinz

Jemand der 7 Jahre im Versuch in der Autoindustrie gearbeitet hat, u.a. genau an diesen Themen ;-) .

Jemand der auch so einfache und hilfreiche Tools wie dieses hier kennt und mit dem und einem Schlagschrauber arbeitet, weil man sich ein Radkreuz nur antun sollte, wenn man kein geeigneteres Werkzeug zur Hand hat.

https://www.amazon.de/dp/B001C9UTLS?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Räderwechsel: Radschrauben bei angehobenem Auto lösen schädlich?