ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Räder wechseln, Wagenheber Erfahrungen Tipps

Räder wechseln, Wagenheber Erfahrungen Tipps

Volvo XC40 1 (X)

Ich habe mir den XC40 Recharge (2T Gewicht) im letzten Winter geholt.

jetzt wollte ich die neu erworbenen Sommerräder dran stecken und musste feststellen, das mein Rangierwagenheber nur 2t Traglast hat und gar nicht so hoch aushebt um den Recharge zu heben.

trotz unterlegen von einer starken Bohle wird der Wagen nicht ausreichend angehoben um die Räder zu wechseln.

Sicher kommen jetzt schlaue Sprüche "fahr in die Werkstatt" oder so, aber ich wechsele schon immer bei unseren Autos die Räder selbst und so wird es auch bleiben.

Bitte nur konstruktive Erfahrungen mit Wagenhebern welche geeignet sind.

Dank im voraus für das Verständnis

Ähnliche Themen
8 Antworten

Das interessiert mich auch. Steht ebenfalls an

Moin Mipu,

ich bin selber ein leidenschaftlicher Selbstwechsel, schon allein, weil alle Fahrwerksteile überprüft werden können....

wieviel cm höhe hat denn dein wagenheber komplett ausgefahren?

haben selber einen kodiaq und einen v90. als wagenheber hatte ich mir einen entsprechend tiefen, aber auch recht hoch ausfahrbaren gekauft. link könnte ich dir schicken!

bezüglich der 2to, dies bezieht sich auf die max. traglast! du wirst aber bestimmt nicht mit deinem wagenheber das ganze auto anheben um in einem rutsch die räder zu wechseln oder? dann waren die 2to interessant!

tatsächlich hast du ja nur einen bruchteil des gewichtes, welches du punktuell anhebst...kannst dich also entspannen.

als maschinenbauer kann ich jedoch sagen, das bei konstruktionen mit sicherheitszahlen gerechnet wird! soll heißen, das ding macht bestimmt 3to mit, bevor es zusammenbricht! also auch hier, ....genug reserve!

Der Wechsel meiner Sommerräder wird vermutlich morgen passieren.

Hallo GERJensHH,

Ich muss irgendwie einen denk Fehler gehabt haben wegen den 2t, du hast natürlich recht.

Mein Wagenhaber ist ein ganz klassischer https://www.amazon.de/.../?tag=autobild-red-wagenheber-21

Hab es noch einmal mit starkem Brett soeben probiert, geht. Muss wohl irgendwie eine ungünstige Pos. gehabt haben, das es nicht mehr weiter ging.

Also einfach ein dickes Brett/Bohle drunter um den Hubweg zu verkürzen.

hallo mipu,

das hört sich doch super an! Problem gelöst! :)

Aber nicht das er wegknickt und dann der gute XC runterkommt??

Hallo, so einen Heber hatte ich auch. Hat dann bei meinem ersten XC 60 schnell seine Grenzen erreicht. Ich habe seit Jahren einen 5t Stempelwagenheber. Mit dem keine Probleme, man muss nur beim Kauf auf die Höhe des eingefahrenen Hebers achten. Und achte auf eine entsprechende Auflage zwischen Heber und dem Ansetzpunkt am Fahrzeug.

am 31. März 2021 um 19:17

Hallo,

da ich selbst Schrauber bin und ebenfalls selbst Radwechsler habe ich mir schon vor Jahren einen 5t

Rangierwagenheber mit 50cm Hubhöhe zugelegt. Gebraucht hatte ich die höhe damals für meinen Audi 80 Typ 89 da ich die Komplette Benzinleitung wechseln musste. Diese war aus Metal und vorgebogen. Da kam eine Bohle unter den Schweller und in Die Mitte der Wagenheber und rauf bis zum Anschlag dann noch ein bissl Abstützen und jede Menge Mut zur Lücke. So konnte ich gut Arbeiten.

Und für die aktuellen Fahrzeuge gibts nix besseres.

Gruß Christian

hat denn jemand ein bestimmtes Modell und Hersteller welches ihr empfehlen könnt

Sollte man etwas vernünftiges haben wollen, dann ist sowas hier eine gute Wahl. Aber der ist auch nicht ganz leicht, d.h. in den Keller tragen macht keinen Spaß. Aber er hat eine gute Hubhöhe und ist von der Qualität her aller erste Sahne. Von den oben genannten Dingen habe ich schon etliche verschlissen. Dieser macht einfach Spaß.

 

https://www.professional-store.com/.../wagenheber-kompakt-3-t

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Räder wechseln, Wagenheber Erfahrungen Tipps