ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Radschrauben Unterschiede?

Radschrauben Unterschiede?

Themenstarteram 27. Dezember 2021 um 14:19

Ich habe mir für meinen Mercedes CLK neue Felgen gekauft und gemerkt das die mitgelieferten Radschrauben zu lang sind (schleifen hinten).. Also neue bestellt ausgepackt und die sehen irgendwie anders aus.. ich brauche m12 1,5 60° Kegelbund, gibt es da verschiedene?

Schrauben
Ähnliche Themen
7 Antworten

Gewindelänge ist massgebend, Kegelbund hat immer 60 grad.

Wenn auf dem Bild der Kegelbund bei beiden Schrauben der gleiche ist, brauche ich eine neue Brille................

Es kann nur eine der beiden Schrauben passen, so viel ist sicher.

Im Zweifel den Bund mit einem Filzstift schwarz anmalen, die Schraube in die Schraubenbohrung der Felege stecken und mehrmals nach rechts drehen........anschließen das Tragbild / Sitz der Schraube in der Felgenbohrung und auf der Schraube überprüfen.

MfG kheinz

Themenstarteram 27. Dezember 2021 um 15:36

Zitat:

Wenn auf dem Bild der Kegelbund bei beiden Schrauben der gleiche ist, brauche ich eine neue Brille................

Es kann nur eine der beiden Schrauben passen, so viel ist sicher.

Im Zweifel den Bund mit einem Filzstift schwarz anmalen, die Schraube in die Schraubenbohrung der Felege stecken und mehrmals nach rechts drehen........anschließen das Tragbild / Sitz der Schraube in der Felgenbohrung und auf der Schraube überprüfen.

 

MfG kheinz

Also passen tun beide, ich hab es jetzt so mit dem Filzstift gemacht und sie würde genauso sitzen (die rechts ist die Neue), schleifen ist auch weg ist ja jetzt die richtige Länge..

 

Es hat mich jetzt nur irritiert weil der Bund halt grösser ist bzw. bis vorne geht..

Dass die mitgelieferten Radschrauben zu lang sind, ist unwahrscheinlich aber möglich.

Hast Du die Angaben aus dem Gutachten, für Deinen Anbaufall denn überprüft und die Schrauben vermessen?

Vorgeschrieben ist eine Mindest-Einschraublänge von 6,5 Umdrehungen.

Die neuen Schrauben unterscheiden sich von der Ausführung nur darin, dass der Kegel nicht abgesetzt und dadurch länger ist, was die Funktion aber nicht beeinträchtigt.

Themenstarteram 27. Dezember 2021 um 18:14

Zitat:

Dass die mitgelieferten Radschrauben zu lang sind, ist unwahrscheinlich aber möglich.

 

Hast Du die Angaben aus dem Gutachten, für Deinen Anbaufall denn überprüft und die Schrauben vermessen?

 

Vorgeschrieben ist eine Mindest-Einschraublänge von 6,5 Umdrehungen.

 

Die neuen Schrauben unterscheiden sich von der Ausführung nur darin, dass der Kegel nicht abgesetzt und dadurch länger ist, was die Funktion aber nicht beeinträchtigt.

Alles klar danke dir.. Ja im Gutachten steht 28mm drin, die schleifen aber leicht in der Handbremse hinten..

Ich hab dann einfach die Alten Schrauben in die Alte Felge gesteckt und den Übertrag gemessen. Bei den neuen Felgen und Schrauben sind 4mm zu viel, mit den kürzeren jetzt passt alles und ich hab 7 Umdrehungen gezählt..

Zitat:

@crafter276 schrieb am 27. Dezember 2021 um 14:34:02 Uhr:

Wenn auf dem Bild der Kegelbund bei beiden Schrauben der gleiche ist, brauche ich eine neue Brille................

 

MfG kheinz

Hiho

Brille schon gekauft ?:)

Die Linke Schraube hat einen kürzeren Konus aber immer noch den Gleichen Konuswinkel .

Wenn mann bei der rechten Radschraube die Gewindelänge erhöhen würde , würde der Konus ähnlich kurz ausfallen wie bei der linken Schraube .

Gruss Dirk

Das ist ja das Schöne an Kegelbundschrauben. Da sie konisch sind greifen sie beim Einschrauben immer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Radschrauben Unterschiede?