ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Radio und SUB

Radio und SUB

Themenstarteram 20. Juli 2008 um 13:26

Hallo Zusammen

Bin hier ziemlich neu und habe mich hier mal bei ziemlich jedem Thema wo es über Radio geht durch gelesen, jedoch habe ich nun langsam keine Übersicht mehr und hoffe nun das ihr mir helfen könnt da ich wirklich nur Bahnhof verstehe von Autoradio und Elektronik.

So nun zu meinem Anliegen, ich fahre einen Honda Civic FK 2 Executive. Nun was ist die einfachste und effektivste Lösung um mehr Bass in mein Auto zu bringen. Falls es dazu noch geht um gute Boxen zu verbauen wo noch gute Leistung habe wäre ich davon nicht abgeneigt.

Habe ihr gelesen dass es eine möglichkeit gibt einen Subwoofer über den Kofferraum und Zigaretten Anzünder zu betreiben. Ist das eine gute Möglichkeit? Oder was für Möglichkeiten gibt es noch?

Habe auch hier in einem Forum das hier gefunden: Hier wenn ich das alles mache was habe ich dann hier für Vorteile? Kann ich da aus dem normalen Honda Radio neue Boxen usw. anschlissen und ein SUB?

 

Würde schlussendlich gerne ein ganz guter Klang in meinem Auto haben. Hoffe ihr könnt mir helfen da ich wirklich zurzeit noch überhaupt keinen Durchblick habe.

Gruss

Beste Antwort im Thema

Hallo

also ich habe bei mir im Civic im Kofferraum eine Subwoofer der Marke Pyle stehen und eine Blaupunkt 4 Kanal Endstufe.

Das ganze ist so angeschlossen:

Direkt am Autoradio hängt an den Ausgängen für die hinteren Lautsprecher ein 2 Kanal High-Low Konverter, der die Signale für die Endstufe auf einen niederen Pegel bringt. Von da aus führen Chinch-Kabel in den Kofferraum zur Endstufe. Die Endstufe trennt dann über High- & Low-Pass Filter den Bass von dem übrigen Frequenzband. Von der Endstufe führen dann wiederrum Kabel zu den hinteren Lautsprechern und zum Subwoofer. Strom habe ich direkt mit einem separaten Kabel von der Batterie geholt.

Um eventuelle Interferenzen zu vermeiden haben wir den Bass am Radio selbst auf -3 eingestellt. An der Endstufe wird dieser dann durch Bass-Boost wieder geholt. Dadurch bekommen die Lautsprecher im Innenraum nur noch sehr wenig Bass und der Subwoofer das meiste.

Also ich denke wenn du mehr Bass willst, ist diese Lösung die einfachste und effektivste. Ich sags mal so: Die Spiegel können ordentlich wackeln.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Viele Grüße

casemodder14

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo

also ich habe bei mir im Civic im Kofferraum eine Subwoofer der Marke Pyle stehen und eine Blaupunkt 4 Kanal Endstufe.

Das ganze ist so angeschlossen:

Direkt am Autoradio hängt an den Ausgängen für die hinteren Lautsprecher ein 2 Kanal High-Low Konverter, der die Signale für die Endstufe auf einen niederen Pegel bringt. Von da aus führen Chinch-Kabel in den Kofferraum zur Endstufe. Die Endstufe trennt dann über High- & Low-Pass Filter den Bass von dem übrigen Frequenzband. Von der Endstufe führen dann wiederrum Kabel zu den hinteren Lautsprechern und zum Subwoofer. Strom habe ich direkt mit einem separaten Kabel von der Batterie geholt.

Um eventuelle Interferenzen zu vermeiden haben wir den Bass am Radio selbst auf -3 eingestellt. An der Endstufe wird dieser dann durch Bass-Boost wieder geholt. Dadurch bekommen die Lautsprecher im Innenraum nur noch sehr wenig Bass und der Subwoofer das meiste.

Also ich denke wenn du mehr Bass willst, ist diese Lösung die einfachste und effektivste. Ich sags mal so: Die Spiegel können ordentlich wackeln.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Viele Grüße

casemodder14

Themenstarteram 20. Juli 2008 um 14:22

Zitat:

Original geschrieben von casemodder14

Hallo

also ich habe bei mir im Civic im Kofferraum eine Subwoofer der Marke Pyle stehen und eine Blaupunkt 4 Kanal Endstufe.

Das ganze ist so angeschlossen:

Direkt am Autoradio hängt an den Ausgängen für die hinteren Lautsprecher ein 2 Kanal High-Low Konverter, der die Signale für die Endstufe auf einen niederen Pegel bringt. Von da aus führen Chinch-Kabel in den Kofferraum zur Endstufe. Die Endstufe trennt dann über High- & Low-Pass Filter den Bass von dem übrigen Frequenzband. Von der Endstufe führen dann wiederrum Kabel zu den hinteren Lautsprechern und zum Subwoofer. Strom habe ich direkt mit einem separaten Kabel von der Batterie geholt.

Um eventuelle Interferenzen zu vermeiden haben wir den Bass am Radio selbst auf -3 eingestellt. An der Endstufe wird dieser dann durch Bass-Boost wieder geholt. Dadurch bekommen die Lautsprecher im Innenraum nur noch sehr wenig Bass und der Subwoofer das meiste.

Also ich denke wenn du mehr Bass willst, ist diese Lösung die einfachste und effektivste. Ich sags mal so: Die Spiegel können ordentlich wackeln.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Viele Grüße

casemodder14

Hallo schon jetzt mal vielen Dank für deine mühe!

Das ganz hört sich ganz gut an und ich denke das könnte ich noch machen, jetzt habe ich noch ein bar fragen:

1) Könntest du mir vielleicht mal die Links geben wo du dir

2 Kanal High-Low Konverter

High- & Low-Pass Filter

gekauft hast da ich nicht genau weiss wie die Kabel genau sein müssen und ich mir dann nicht was Falsches bestellen möchte ^^.

2) Wo wird dann der 2 Kanal High-Low Konverter dann beim Radio angeschlossen? Wird der zwischen Radio und Kabel wo zu den hinteren Boxen führen angeschlossen?

3) Warum hast du dann noch Von der Endstufe Kabel zu den hinteren Lautsprechern gezogen? Hast du dir hinten noch neue Boxen verbaut? Oder was hat das für ein Grund?

Hoffe habe das so einigermassen normal geschrieben das du mich verstehst, habe da noch nicht wirklich viel Ahnung

 

Hallo

also den High-Low Konverter hab ich in einem MediaMarkt gekauft. Ich hab eigentlich auch nicht nach was besonderem Ausschau gehalten. bei uns gab es sowieso nur einen 2 Kanal und einen 4 Kanal Konverter im Sortiment. Also von Auswahl kann man ja nicht reden. Ich werd mal schaun ob ich den Kassenzettel noch finde. Dort sollte das Modell und der Hersteller draufstehen. Ich meine der ist von der Firma Bull Audio (Konverter sind rechts in der Rubrik "Zubehör"). Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Der High- & Low-Pass Filter ist bereits in der Endstufe enthalten. Ich habe eine Blaupunkt GTA 4 Special Mk II. Da es nicht mehr das neueste Modell von Blaupunkt ist, ist sie im Moment recht günstig zu bekommen. Die Leistung ist auch für meine Zwecke vollkommen ausreichend.

Hier findest du einen Schaltplan, welcher mir freundlicherweise von Honda zugesendet wurde. Der High-Low Konverter wird an die Ausgänge für die hinteren Lautsprecher angeschlossen. Die hinteren Lautsprecher sind also im Moment noch abgeklemmt. Vom High-Low Konverter gehen dann Chinch-Kabel weiter zur Endstufe. Die Enstufe trennt dann hohe und tiefe Frequenzen. Die tiefen gehen logischerweise zum Subwoofer. Da ich die Türverkleidung nicht ausbauen wollte, habe ich mich dazu entschieden die hinteren Lautsprecher wieder über die Originalkabel anzuklemmen. Von der Endstufe gehen also Lautsprecherkabel wieder nach vorne zum Radio, wo sie mit den bereits liegenden originalen Lautsprecherkabeln zu den hinteren Lautsprechern über Lüsterklemmen verbunden werden. Ist leider etwas verwirrend aber ich hoffe du kannst es verstehen.

In den Türen befinden sich noch die originalen Lautsprecher von Honda.

 

Viele Grüße

casemodder14

PS: Solltest du Anleitungen benötigen, wie man Radio etc. ausbauen kann, kann ich dir diese gern per Mail zukommen lassen.

Themenstarteram 22. Juli 2008 um 20:48

Zitat:

Original geschrieben von casemodder14

Hallo

also den High-Low Konverter hab ich in einem MediaMarkt gekauft. Ich hab eigentlich auch nicht nach was besonderem Ausschau gehalten. bei uns gab es sowieso nur einen 2 Kanal und einen 4 Kanal Konverter im Sortiment. Also von Auswahl kann man ja nicht reden. Ich werd mal schaun ob ich den Kassenzettel noch finde. Dort sollte das Modell und der Hersteller draufstehen. Ich meine der ist von der Firma Bull Audio (Konverter sind rechts in der Rubrik "Zubehör"). Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

Der High- & Low-Pass Filter ist bereits in der Endstufe enthalten. Ich habe eine Blaupunkt GTA 4 Special Mk II. Da es nicht mehr das neueste Modell von Blaupunkt ist, ist sie im Moment recht günstig zu bekommen. Die Leistung ist auch für meine Zwecke vollkommen ausreichend.

Hier findest du einen Schaltplan, welcher mir freundlicherweise von Honda zugesendet wurde. Der High-Low Konverter wird an die Ausgänge für die hinteren Lautsprecher angeschlossen. Die hinteren Lautsprecher sind also im Moment noch abgeklemmt. Vom High-Low Konverter gehen dann Chinch-Kabel weiter zur Endstufe. Die Enstufe trennt dann hohe und tiefe Frequenzen. Die tiefen gehen logischerweise zum Subwoofer. Da ich die Türverkleidung nicht ausbauen wollte, habe ich mich dazu entschieden die hinteren Lautsprecher wieder über die Originalkabel anzuklemmen. Von der Endstufe gehen also Lautsprecherkabel wieder nach vorne zum Radio, wo sie mit den bereits liegenden originalen Lautsprecherkabeln zu den hinteren Lautsprechern über Lüsterklemmen verbunden werden. Ist leider etwas verwirrend aber ich hoffe du kannst es verstehen.

In den Türen befinden sich noch die originalen Lautsprecher von Honda.

 

Viele Grüße

casemodder14

PS: Solltest du Anleitungen benötigen, wie man Radio etc. ausbauen kann, kann ich dir diese gern per Mail zukommen lassen.

Hallo echt vielen Dank für deine Mühe!

Werde jetzt noch zwei Tage in den Urlaub fahren danach werde ich mir mal die Kabel usw. besorgen, werde sicher noch die einte oder andere frage haben.

Dachte mir ich kaufe mir diesen Sub.

was denkst du dazu? Würde es von Pioneer auch noch einen guten Endstufe geben? Ansonsten kaufe ich mir den gleichen wie du, auf was muss bei einem Endstufe geschaut werden?

Wegen dem Ausbau vom Radio, der hatte ich schon mal draussen da ich mir ein iPod kabel noch verbaut habe aber wenn es dir nicht zu viele umstände macht kannst du mir diese Anleitung ja noch zuschicken. Auf diese Adresse

 

Falls ich dann mal zu einem spätere Zeitpunkt noch andere Boxen verbauen möchte könnte dann einfach mit den jetztigen ersetzten und an die Kabel anschliessen wo vorhanden sind?

Noch mal vielen Dank für deine Mühe!!

Hallo

also zu dem Subwoofer kann ich dir leider nichts sagen. Ich selbst habe auch nur auf raten von Freunden meinen Pyle genommen. Aber vielleicht findest du ein paar Rezensionen im Internet darüber.

Bei der Endstufe war es eigentlich genauso, wie mit dem Subwoofer. Eigentlich müsste man am besten seine Wunschkonfiguration einmal Probehören könne, bevor man sie kauft. Aber wann hat man schonmal die Chance dazu.

Bei den technischen Daten einer Endstufe und einem Subwoofer kann ich leider auch nicht viel sagen, da ich mich nicht so gut auskenne. Ich habe nur schon öfter gehört, dass man darauf achten muss, dass Lautsprecher und Verstärker leistungsmäßig zusammenpassen müssen. Das heißt die Lautsprecher sollten etwas mehr Watt vertragen als die Endstufe an RMS Leistung zu bieten hat. Ich kann dir auch dieses Forum empfehlen. Dort gibt es einen extra Bereich für Car-Hifi. Da kann man dir sicherlich besser helfen.

Die Anleitungen habe ich dir zukommen lassen.

Viele Grüße

casemodder14

Hallo @ all!

Auch ich will in meinen Type S einen zusätzlichen Verstärker einbauen. Das Audiosignal werde ich direkt von den hinteren Boxen (Dreitürer :-) ) abgreifen und ohne High-Low-Converter in den High-Level-Eingang meines Verstärkers einspeisen. Ich lese überall, dass ihr High-Low-Adapter benutzt. Wofür? Was bringt das für Vorteile gegenüber dem High-Level-Eingang des Verstärkers?

Wie habt ihr das Problem der Stromverkabelung des Verstärkers gelöst? Ich meine damit das dicke Plus-Kabel von der Batterie zum Verstärker... Wo seid ihr vom Motorraum zum Innenraum durchgekommen? Möchte nicht großartig bohren müssen dafür. Ich hätte ebenfalls Interesse an der Radio-Ausbau-Anleitung unter dieser Adresse. Außerdem bräuchte ich noch die Steckerbelegung am Radio, suche hier noch die Leitung, welche bei eingeschaltetem Radio, und auch nur dann, +12V führt (als Steuerleitung für den Verstärker...).

Vielen Dank schonal im Voraus.

Andreas

Hallo,

 

also ich hab nur deswegen einen High-Low Konverter benutzt, weil die von mir ausgesuchte Endstufe nunmal keine Hoch-Pegel Eingänge hat.

Es gibt da glaube ich keine Vorteile oder Nachteile. Jedenfalls habe ich noch keine zu spüren bekommen.

Das Stromkabel läuft bei mir von der Batterie aus zur Fahrertür. Dort gibt es ein bereits vorhandenes kleines Loch, welches für das Stromkabel aber groß genug ist. Ich habe einfach das Kabel an der Stelle mit Isolierband umwickelt, um eventuelle Schäden durch Reibung zu verhindern. Von da aus läuft das Kabel runter zu der Schutzleiste an der Fahrertür. Diese sind nur mit 3 Clips befestigt und können mit einem Schraubenzieher einfach abgehebelt werden. Danach geht es weiter nach hinten und dort wieder unter der Schutzleiste durch. Anschließend kann man das kabel und dem Teppich im Kofferraum durchfädeln und kommt in dem versenkbaren Teil wieder raus.

Die Steckerbelegung vom Radio findest du hier im 4. Beitrag (Schaltplan). Ich habe das Remotesignal aber nicht vom Radio abgegriffen, sondern vom Zigarettenanzünder, weil ich es einfacher fand als die ca. 30 Kabel am Radio zu überprüfen.

Viele Grüße

casemodder14

Themenstarteram 4. August 2008 um 20:17

Habe jetzt mich hier noch einmal durchgelsen

Habe mir gedacht ich könnte doch auch die Lösung mit dem Axton AB20A nehmen.

Dazu hätte ich zwar noch ein bar fragen:

1) verstehe ich das richtig ich kann den einfach an de Zigarettenanzünder anschliessen und das Remotkabel mit dem Pluskabel verbinden?

2) Da ich ja einen 5 Türer habe welche wäre die einfache Lösung um das Signal von den Boxen zu kommen, über die hinteren zwei Lautsprecher oder über ein High-Low Konverter?

3) Und die 12V Leitung von Zigarettenanzünder bringt auch die Leistung nicht das ich später noch ein Stromkabel vom Motorraum nach hinte ziehen muss.

Wäre um jede Antwort Dankbar, falls das ganze eine gute Lösung ist würde ich mir das zeugs morgen besorgen und verbauen.

Schon jetzt Danke für die Hilfe

Zitat:

Original geschrieben von casemodder14

 

PS: Solltest du Anleitungen benötigen, wie man Radio etc. ausbauen kann, kann ich dir diese gern per Mail zukommen lassen.

Hi,

kannst du mir auch sone anleitung schicken, wei man das radio ausbaut? WIll da nix kaputtmachen! Und hast du vielleicht auch ein bild vom ausgebauten radio?

...so habe ich es gelöst  http://civic-fx.net/.../viewtopic.php?... Signal von den hinteren Lautsprecher geholt, Strom würde ich nicht vom Zigarettenanzünder holen sondern mit ne Sicherung vom Motorraum :)

Anscheinend gibt es hier ein kleines Missverständnis. Ich habe nicht den Strom vom Zigarettenanzünder geholt, sondern nur das Remotesignal zum Ein- und Ausschalten der ganzen Anlage. Der Strom kommt bei mir auch über ein 20 mm² Kabel direkt von der Batterie, wie ich in diesem Beitrag bereits geschrieben hatte.

Viele Grüße

casemodder14

kannst du mir die anleitung schicken, wie man das radio ausbaut?????? Will da nix kaputtmachen! Und hast du vielleicht auch ein bild vom ausgebauten radio?

 

Themenstarteram 4. August 2008 um 22:23

Zitat:

Original geschrieben von casemodder14

Anscheinend gibt es hier ein kleines Missverständnis. Ich habe nicht den Strom vom Zigarettenanzünder geholt, sondern nur das Remotesignal zum Ein- und Ausschalten der ganzen Anlage. Der Strom kommt bei mir auch über ein 20 mm² Kabel direkt von der Batterie, wie ich in diesem Beitrag bereits geschrieben hatte.

Viele Grüße

casemodder14

@casemodder14

doch doch habe das schon mitbekommen das du dein Strom direkt von der Batterie niemst habe hier nur gelesen das es auch so möglich wäre, aber das dies glaub ich nicht 100% ist. Werde ich auch direkt den Strom von der Batterie nehmen, wenn ich einen aktiven Subwoofer habe brauche ich ja keinen verstärker mehr. Wenn ich den High Low Adapter nehme müsste ich ja eigentlich die hinteren boxen nicht mehr anzapfen oder?

Soundsystem sporadisch ohne Ton

Nachdem ich mir einen zusätzlichen Verstärker in meinen Type S (3-Türer) mit einem Doppel-Bandpass eingebaut habe, habe ich manchmal das Problem, dass sich die komplette Soundausgabe abschaltet (also sogar Navi-Ansagen gibt es dann nicht mehr). Dies tritt unabhängig von Spieldauer oder Lautstärke auf. Ich habe jedoch manchmal den Eindruck, dass es bei lauter eingestelltem Radio häufiger auftritt...

Nach Ausschalten der Zündung und Wiedereinschalten habe ich dann meist wieder Ton. Die Sicherungen sind allesamt in Ordnung.

Das Line-Signal für meinen Verstärker habe ich von den hinteren Boxen abgegriffen und über einen High-Level-to-Low-Level-Converter mit dem Verstärker verbunden. +12V greife ich am Zigarettenanzünder im Kofferraum ab (für den Remote-Anschluss am Verstärker). Die Versorgungsspannung kommt über 10mm²-Leitungen direkt von der Batterie, bzw. einem Massepunkt im Kofferaum. Dazwischen hängt noch ein 1-Farad-Kondensator, der auch die korrekte Spannung anzeigt.

Wenn das Phänomen auftritt, höre ich nach dem Ausschalten der Zündung ein kurzes piependes Geräusch aus dem hinteren Bereich des Wagens, als ob sich irgendetwas langsam entlädt. (So, wie in Comics, wenn ein Fernseher ausgeschaltet wird und das rechteckige Bild zu einem kleinen Punkt in der Mitte verschwindet).

Hat denn die Honda-Audioanlage so eine Art Sicherheitsschaltung, dass bei Überlastung sofort der Ton abgeschaltet wird, bevor irgendetwas durchbrennt?

Was kann ich tun? Hat schon mal jemand ein ähnliches Problem gehabt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen