ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Radio, Rückfahrcam, Navi, Car Play was ist aktuell sinnvoll und Stand der Technik?

Radio, Rückfahrcam, Navi, Car Play was ist aktuell sinnvoll und Stand der Technik?

Themenstarteram 29. August 2022 um 13:16

Ich möchte in meinen kürzlich gekauften 2016 Ssangyong Rodius mit Doppel Din Schacht ein neues Kombiradio einbauen. Das originale Radio hat eine nur sehr mäßige Empfangsqualität, wir benötigen eine Rückfahrkamera und ich möchte endlich das Navi auf dem Display des Fahrzeugs sehen.

Dazu habe ich viele Fragen, auf die ich trotz längerer Suche nicht wirklich befriedigende Antworten bekommen habe.

Zunächst zur Rückfahrkamera:

Provisorisch benutze ich eine Funk-Rückfahrcam von Medien/Aldi. Die hat kleine Solarfelder am Nummernschild für den Kamerastrom und ein Display mit Frontscheibenhalter, benötigt dafür ein lästiges Stromkabel im Cockpit. Eine sichere Funkübertragung finde ich gut, weil dafür kein Videokabel ins Heck verlegt werden muss.

Also wäre ein Kriterium, dass ich eine brauchbare Rückfahrkamera per Funk ans Radio anschließen kann, wenn notwendig, mit passendem zusätzlichem Funkempfänger. Welche Geräte können das? Oder verlege ich doch besser ein zusätzliches Videokabel ins Heck?

Navigation mache ich zur Zeit mit TomTomGo auf dem iPhone. Aber fürs iPhone gibt es im Ssangyong Rodius keinen sinnvollen Platz im Sichtbereich des Fahrers. Car Play scheint mit der TomTom App zu funktionieren, gibt es bei der Auswahl eines Car Play fähigen Radios etwas zu beachten?

Oder kann eine Android Version von TomTomGo direkt auf einem Android Autoradio laufen, das wäre eine Alternative, aber wie ich gelesen habe, wird das von TomTom nicht unterstützt und funktioniert nicht bei allen Android Radios.

DAB+ On Board wäre nett, da kann ich mir aber mit dem vorhanden Albrecht Empfänger helfen.

Zu den Preisen und Geräten:

Es fängt bei unter 300€ für China - Android Geräte bei Ebay oder Amazon an. Auf denen läuft meist Android 10, seltener 11, ob und wann Updates kommen, sehe ich nicht.Maximal würde ich bis rund 800€ ausgeben. Ab rund 350€ gibt es auch diverse Geräte von Sony, Pioneer, Kenwood, ..... also den alten, bekannten Firmen, wobei unklar ist, welche Software die benutzen und wielange die gepflegt wird.

Das Gerät soll einfach zu bedienen sein, ein Adapter für die Lenkradbedienung ist zumindest bei einigen bekannten Herstellern verfügbar, abgesehen davon fehlen mir die Informationen für die Auswahl und deswegen bitte ich hier um Hilfe, Tipps und Hinweise..

Bernhard

 

Ähnliche Themen
2 Antworten
Themenstarteram 2. September 2022 um 10:44

Zur Info:

Ich habe jetzt ein Pioneer SPH-DA360DAB bestellt, das hat kein eigenes Navi, aber CarPlay und damit sollte beim aktuellen Stand der Technik auch TomTomGo funktionieren. Die Rückfahrkamera wird fest verkabelt.

Themenstarteram 17. September 2022 um 12:29

Das DA360DAB ist jetzt eingebaut und TomTomGo funktioniert über WiFi Car Play mit dem iPhone. Die Rückfahrkamera ebenfalls.

Gut, dass ich auf ein Navi im Radio verzichtet habe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Radio, Rückfahrcam, Navi, Car Play was ist aktuell sinnvoll und Stand der Technik?