ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Radio RCD 210

Radio RCD 210

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 20:06

hallo ihr Lieben,

hab folgende Frage..

und zwar... ich habe mir in meinem Polo das ganz normale Radio bestellt... jetzt seh ich aber das die meisten hier das RCD 310 oder auch besser haben...

Was hat denn das RCD 210 alles :( ...

ich weiss zumindest das er mir Mp3 abspielen kann...

kann ich da irgendwie auch ne SD Karte, iPod, iPhone etc. anschließen???

Hab gehört das es da auch ne Schnittstelle geben soll... wo man diese Sachen anknipsen kann...

 

Und wo ist der unterschied zwischen den RCD 210 und RCD 310?

Lg

Mela

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Stolli1970

Das 310er soll einen zweiten Radioempfänger haben, so dass man bei Langstrecken die überregionalen Sender nicht mehr "verliert".

Dazu ist der zweite Empfänger nicht da. Das geht auch mit einem Empfänger Dank RDS gut.

Diversity kann zwei Dinge:

1.) Den zweiten Empfänger "im Hintergrund" dazu benutzen, nach einer besser empfangbaren Frequenz zu suchen, ohne dafür auf diese Alternativfrequenzen (AF) umzuschalten. Ist die AF nämlich schlechter empfangbar, hört man das als kurze Störung, weil das Radio ja nicht vorher wissen kann, dass die AF schlechter sein wird.

2.) Mit dem zweiten Empfänger die gleiche Frequenz empfangen, aber mit einer zweiten Antenne. Diese Lösung hat das RCD310. Hier gibt es zwei Varianten:

a) "Normales" Diversity: Es wird immer der Empfänger mit der Antenne verwendet, der/die den besseren Empfang liefert. Es kann in Sekundenbruchteilen (unhörbar) umgeschaltet werden. Das Phänomen, dass sich in sehr kurzen Abständen der Empfang verbessert oder verschlechtert, kennt man evtl. aus Großstädten bei eher schwachen Sendern, wenn man im Stau Stop-And-Go fährt.

b) Phasen-Diversity: Es werden die Signale beider Antennen empfangen und (digital) miteinander verrechnet, sodass sich der beste Empfang ergibt.

Das RCD310 hat Variante 2b). Kurz und knapp: Der UKW-Empfang mit dem RCD310 ist "State-of-the-Art". Besser geht's im Moment nicht.

Gruß

Thomas

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

supi ;)

hab mir gerade beim Stöbern in den Zubehörradios die Frage gestellt, wieso das hier nicht ab Werk lieferbar ist :confused::

RMT100

Ist zwar optisch jetzt nicht wirklich der Kracher aber ausstattungstechnisch eine ganze Ecke interessanter als das RCD210 (und vielleicht sogar interessanter als das RCD310) :rolleyes:

Zitat:

 

hab mir gerade beim Stöbern in den Zubehörradios die Frage gestellt, wieso das hier nicht ab Werk lieferbar ist :confused::

RMT100

Das hab ich meinen Händler auch schon gefragt. Ist aber ganz einfach - weil man es bei der Bestellung nicht konfigurieren kann...

mal ne Gegenfrage, warum verkaufst du dir nicht ein MP3/Radio welches nicht vom VW-Konzern ist?! Dort hast du ein viel besseres Preis/Leistungs Verhältnis

am 25. Mai 2010 um 22:17

Zitat:

Original geschrieben von SamEye

 

RMT100

Ist zwar optisch jetzt nicht wirklich der Kracher aber ausstattungstechnisch eine ganze Ecke interessanter als das RCD210 (und vielleicht sogar interessanter als das RCD310) :rolleyes:

"Optisch nicht wirklich der Kracher" ist ja wirklich die Untertreibung des Jahrhunderts. Ich habe selten ein besseres Brechmittel gesehen.

Da kann das Ding technisch noch so toll sein, sowas kommt mir nicht mal geschenkt ins Auto. "Boa, iiiiigitt, mach das blos weg!" war der passende Kommentar zu dem Bild von meiner besseren Hälfte.

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 22:27

Hahaha.. oh man...

man kann doch alles nachrüsten wenn einem was fehlt... so wie mir zb =D ...

obwohl .. mp3 reicht mir eigt vollkommen.. ein navi habe ich auch .. die navis sind ja meistens besser als die, die schon in die autos eingebaut sind...

von daher.. hoffentlich werd ich zufrieden damit sein

Zitat:

Original geschrieben von HaPolo

(...)

"Boa, iiiiigitt, mach das blos weg!" war der passende Kommentar zu dem Bild von meiner besseren Hälfte.

:D

ich muss zugeben, das Ding relativiert mein Statement von vorhin doch deutlich (Wenn man einen möglichst perfekten Look haben möchte, kommt man um die Original-Radios nicht herum)

Naja, ist ja nur Zubehör ;)

@trms: wenn man den Polo ab Werk ohne Radio bestellt, ist weder eine Antenne, noch Boxen geschweige denn die Verkabelung vorhanden.

unterm Strich kann also eine Nachrüstlösung deutlich teurer werden, als die Werksradios ;)

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 22:37

Ja da geb ich dir allerdings auch recht

Habe gerade hier noch was gefunden, was es ab Werk für das RCD210 nicht gibt, aber was offensichtlich doch nachzurüsten geht:

Volkswagen Original iPOD-Adapter

scheint zwar dann als Wermutstropfen nicht mit dem iPhone zu funktionieren aber als Add-on zum RCD210 finde ich es ok.

Wenn das RCD eine CD-Wechsler-Schnittstelle hat, könnte auch der hier gehen, dann auch mit iPhone:

noch ein iPOD-Adapter

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 22:55

cool das ist doch mal super...

danke für die mühe

keine Ursache ;)

am 25. Mai 2010 um 22:59

Zitat:

Original geschrieben von SamEye

abgesehen davon, dass in das Beetle-Armaturenbrett ohnehin kein anderes als die Original-Radios perfekt passen

Freundin von mir hat nen Beetle mit "Fremdradio" :D Das Werksradio war nämlich schrecklich!

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 23:12

Ach das ist doch auch immer doof.. mit den extras.. man weiss nie ob das gut genug ist.. ob das reicht... usw.

und dann macht man sich mehr gedanken drüber und denkt dann.. ach das hätte ich vielleicht noch bestellen müssen.. und das umbestellen usw.. ist schon ne blöde sache..

am 25. Mai 2010 um 23:25

Also ich hab mich fürs 210 entschieden.

Hatte bei meinem vorherigen Radio auch nix mit USB und so... Mp3 reicht mir. Titel werden super angezeigt, Radiosender, wenn sie an sind, auch. Zudem finde ich das zusätzliche Fach, was durch das kleinere RCD210 entsteht, super praktisch (Lipgloss, sämtliche Karten, Sonnenbrille, Cds etc...) so hat man schnell alles griffbereit und ich finds optisch schöner.

Zudem hasse ich die blaue Beleuchtung der VW Radios. Nimmst du das 310 haste gleich ne doppelt so große blaue Wand da^^ Und das wollte ich nicht so gerne.

Der einzige Punkt, warum ich überlegt habe, war wegen den vier Boxen. Hab auch schon mit nem Hifi Store geschrieben, wegen zusätzlichem Boxeneinbau hinten. Die meinten, dass man das gar nicht unbedingt braucht. Beim Fernseher kommt ja auch alles von vorn und es stört nicht.... Und seitdem ich es habe, fehlt mir auch nichts klangtechnisch. Für die hinteren Mitfahrer ist es auch okay. Vielleicht mach ich mir noch ne Bassbox rein für hinten und vorne erstmal bessere Boxen.

Das wollte ich gleich zu Anfang, wenn cih das Auto erstmal habe, sofort ändern. Mittlerweile fahre ich schon 4 Monate und bin, zu meiner Verwunderung, mehr als zufrieden und es stört mich von der Akustik her nichts.

Ich würde es an deiner Stelle behalten... So viel Geld für das RCD310.. Schon das 210 find ich mit fast 500 teuer... Dann 600undschlachmichtot fürs 510? Irgendwann hörts auf find ich, vor allem wenn du finanzierst...

Spar das Geld lieber für schöne Pedalkappen oder Einstiegsleisten ;) Da haste mehr von.

Themenstarteram 25. Mai 2010 um 23:36

Zitat:

Original geschrieben von Vibi20

Also ich hab mich fürs 210 entschieden.

Hatte bei meinem vorherigen Radio auch nix mit USB und so... Mp3 reicht mir. Titel werden super angezeigt, Radiosender, wenn sie an sind, auch. Zudem finde ich das zusätzliche Fach, was durch das kleinere RCD210 entsteht, super praktisch (Lipgloss, sämtliche Karten, Sonnenbrille, Cds etc...) so hat man schnell alles griffbereit und ich finds optisch schöner.

Zudem hasse ich die blaue Beleuchtung der VW Radios. Nimmst du das 310 haste gleich ne doppelt so große blaue Wand da^^ Und das wollte ich nicht so gerne.

Der einzige Punkt, warum ich überlegt habe, war wegen den vier Boxen. Hab auch schon mit nem Hifi Store geschrieben, wegen zusätzlichem Boxeneinbau hinten. Die meinten, dass man das gar nicht unbedingt braucht. Beim Fernseher kommt ja auch alles von vorn und es stört nicht.... Und seitdem ich es habe, fehlt mir auch nichts klangtechnisch. Für die hinteren Mitfahrer ist es auch okay. Vielleicht mach ich mir noch ne Bassbox rein für hinten und vorne erstmal bessere Boxen.

Das wollte ich gleich zu Anfang, wenn cih das Auto erstmal habe, sofort ändern. Mittlerweile fahre ich schon 4 Monate und bin, zu meiner Verwunderung, mehr als zufrieden und es stört mich von der Akustik her nichts.

Ich würde es an deiner Stelle behalten... So viel Geld für das RCD310.. Schon das 210 find ich mit fast 500 teuer... Dann 600undschlachmichtot fürs 510? Irgendwann hörts auf find ich, vor allem wenn du finanzierst...

Spar das Geld lieber für schöne Pedalkappen oder Einstiegsleisten ;) Da haste mehr von.

ja da hast du wohl auch recht...

Hast mich überzeugt =D

am 25. Mai 2010 um 23:57

Hab mir auf meinen Eintrag gleich mal schnell die Pedalkappen bestellt hehe ;)

Du wirst es nicht bereuen, ansonsten hau mich^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen