ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Radio mit Line-In !?

Radio mit Line-In !?

Themenstarteram 19. Januar 2002 um 15:33

Hi Leutz !

Ich habe vor in meinen Golf IV einen PC einzubauen. Über die Soundkarte (Cinch Line-out) soll dann die MP3-Musik ins Radio gelangen ... technisch geht das alles.

So nun brauch ich ein Radio mit Line-In, am besten auf der Rückseite (vorne son kabel dran sieht ja nich grad so toll aus, soll ja nen dauerhafter einbau sein).

oder wie kann ich sonst die musik ins Radio leiten !? hab schon von cd-wechsler-adaptern gehört.

ich hab noch das standart vw radio beta drin, gibt es dafür adapter, wenn ja wo !?

mfg

Julian

Ähnliche Themen
14 Antworten

Konkret Radios mit Line In fallen mir grad keine an.

Mein Clarion hat zwar ein Aux-In, wie der aber funktionieren soll, hab ich noch nicht rausgefunden.

Könntest aber auch über die Möglichkeit einer Blackbox nachdenken.

Mit TFT könntest du zum Beispiel deinen PC als DVD oder Video CD Player nutzen.

Themenstarteram 20. Januar 2002 um 0:45

Also das JVC KD-SH77R und 99R haben nen Line-In auf der rückseite ... sind mir aber bissl teuer (als schüler *g*)

Also der PC wird über ein Display, das die Tracks und so anzeigt und ner kleinen tastatur gesteuert ... aber son TFT kann man ja nachrüsten, mit dem nötigen kleingeld :)

wie siehts denn mit der cd-wechslersteuerung aus ... kann man da nich einfach mittels eines adapters andere audioquellen anschliessen !?

mfg

Wenn Du Dich für ein Radio mit Line In interessierst, und jetzt das JVC KD SH 99R/RB nehmen möchtest(1199DM) Gibts im Netz aber auch schon ab 410€ ;-).

So kannnst DU eigentlich gleich auf den PC verzichten, da das SH 99 MP3 CD'S liegst, sogar von RW's noch mal ein ;-).

Ansonsten kannst DU jedes Radio benutzen mit Aux-In Aschluss.

Themenstarteram 20. Januar 2002 um 10:52

jo schon klar ...

kennt ihr denn Geräte so bis 300 EUR mit nem Aux-in auf der Rückseite(!) !?

schau mal bei www.audiotechnik-dietz.de

die haben für alles mögliche Adapter da, vielleicht auch für sowas.

Tag auch,

also ich hab mal ein Nakamichi-Radio eingebaut das sowas hatte, aber die sind halt obere Preisklasse.

Aber kleiner Tipp am Rande, spar Dir das doch mit dem PC einbauen. Da gibts inzwischen doch schon Radios, von Blaupunkt zum Beispiel, wo Du Smart-Media-Cards reinstecken kannst. Wär das nix? Sony hat auch eins in Vorbereitung, wo man dann den Memory-Stick reinschiebt. Andere Alternative wäre noch ein Gerät das ich auf der Car&Sound in Sinsheim gesehen hab. Das war so eine Art Festplatte im Wechselrahmen, die dann über Chinch an das Radio angeschlossen wird. Die lief komplett ohne Rechner und hatte genug Speicher. Mir fällt grad bloß der Hersteller nicht mehr ein.

Gruß Lowrider

Hallo,

einen Radio mit Aux-in fällt mir im Moment der Nakamichi CD 45-z ein. Ein absolutes Top-Gerät, kostet allerdins auch ca. 600 EUR.

Eine Möglichkeit zum Anschluss ohne Aux-in, ist über den Tuner. Hier gibt es FM-Modulatoren, die das Signal in den Tuner einspeisen.

Als Alternative für den PC würde ich Dir die M-Station empfehlen. Das ist eigentlich eine gewöhnliche Wechselfestplatte mit ein wenig Technik, damit Sie im Auto alleine spielt. Info`s findest Du unter www.mstation.de.

Hierbei ist praktisch alles enthalten. Einbausatz für PC und Auto, Fernbedienung, externes Bedientteil, FM-Modulator und mindestens 10 Gigabyte Platz.

Gruß

Webby

www.carhifi-forum.de

Themenstarteram 21. Januar 2002 um 15:25

@ Lowrider

Ja kenn ich ... nur damit kommt man nich weit, wenn man so 20GB mp3 hat ... da auf so karten nich gerade viel drauf passt.

Nen mp3-tuner is auch irgendwie nich so ideal finde ich ... mit nur 8 ebenen und auf ne cd passen auch nich grad viele lieder

@ webby

naja mir is die mstation mit 900 EUR ein bisschen zu teuer ... da das mit einem pc genau so aussehen wird, den ich hier schon fertig stehen hab.

dafür kauf ich mir lieber nen schönen cd-tuner ...

ausserdem wurde noch nich gerade viele positive erfahrungen damit gemacht ... gab schon recht viele beschwerden !

-------------

Wie hab ich das den mit dem FM-Modulator zu verstehen ? ... also wird der pc anstatt der antenne angeschlossen oder wie !?

und wie is die musikqualität dabei ?

mfg :)

Julian

Bei einem FM-Modulator wird das Tonsignal in das Antennenkabel eingespeisst.

Dann musst du halt halt am Radio eine bestimmte Senderfrequenz einstellen, damit du MP3s hören kannst.

Qualität ist aber net optimal, kommt auch auf den Tuner vom Radio an.

Das Thema FM-Modulator hat der Wirrer ja bereits beantwortet.

Zur MStation ist noch zu sagen, daß es sich nicht um eine Smartcard handelt, sondern um eine handelsübliche Festplatte. Es gibt meines Wissens Ausführungen bis 60 Gigabyte. Der Preis in Deutschland ist sicherlich recht hoch. Es gibt allerdings einen Anbieter in den USA, der deutlich günstiger ist. Das Gerät ist das gleiche, da es in den USA hersgestellt wird und von trxdata in Deutschland nur vertrieben wird.

Gruß

Webby

www.carhifi-forum.de

Clarion AXZ613

 

....oder als CD-Radio DXZ 613 - hat den Aux-Eingang als Chinch auf der Rückseite und kostet € 289,- (AXZ) bzw. 369,- (DXZ) - ganz nebenbei noch ein Topp-Radio mit sinnvoller Ausstattung.

Gruß Frank

CarHifi-Store

Themenstarteram 22. Januar 2002 um 14:16

@ webby ... hätteste meinen und lowriders beitrag gelesen wüsste das ich das wohl weiss ... ! :)

@ Frank

DANKE ... endlich mal nen konkreten beitrag zu dem was ich wissen will !! ;)

mfg

@ruffy:

Kannst Du mal näher erläutern, wie Du das mit dem Display und der Tastatur anstellen willst?

Nutzt Du ein einfaches LC-Display (HD 44780), daß z.B. über den Parallelport gesteuert wird?

Welches Programm nutzt Du zur mp3 Wiedergabe (Winamp?) und wie programmierst Du, daß die Daten auf den Display ausgegeben werden?

Gruß,

Björn...

Themenstarteram 23. Januar 2002 um 13:28

ganz genau !

Also hab mir nen 4x20 LCD Display (HD44780) bestellt und es über den Paralell-Port angeschlossen.

Mit einem echt genialen plugin, das ich im netz gefunden hab, wird über WinAmp alles mögliche auf dem Display angezeigt (Titelname, Zeit, Lautstärke, Bitrate, Uhr, Datum u.s.w.).

mit dem plugin, kannste dann verschieden viele playlisten öffnen, nen spectrum-analyser laufen lassen ja und alle funktionen von winamp steuern (shuffle, repeat, loop ect.) ... is echt genial ! :)

So das Display kommt Vorne in son Schacht im cockpit. Hab mir noch ein Keypad (also nur diesen ziffernblock als tastatur) mit usb bei ebay besorgt. das kommt vorne zwischen die sitze unter die handbremse, da is im golf4 genau schöner platz :)

und eine zweite normale tastatur kommt evt. noch ins handschufach, für die direkte titelanwahl.

So jetzt brauch ich nur noch nen radio wo ich halt die soundkarte dran anschliessen kann ... das Clarion is da genau das richtige ...

so, demnächst kommt auch noch ne homepage wo alles mit bildern und anleitungen dazu hinkommt ... ;)

mfg

Julian

Deine Antwort
Ähnliche Themen