ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Radio Einbau Remote KabeL ???

Radio Einbau Remote KabeL ???

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 11:03

Hi Leute,

ich habe hier so einen billigsdorfer radio, den ich gerne an eine harmann/kardon anlage anschliessen möchte, nur weiss ich nicht, wo ich das remote kabel anhängen soll.

der radio hat 2 ISO stecker und 3 chich, Antenne ist der ganz normale runde antennenanschluss.

 

am schaltplan vom radio gibt es aber keinen anschluss der sich REMOTE nennt.

Ich habe aber einen anschluss der sich (CAR antenna) nennt.

Kann das sein, dass das der REMOTE anschluss ist, damit die antenne ausfährt? funktioniert das auch mit der endstufe?

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 15. Juni 2005 um 11:09

Remote-Kabel

 

Hallo. JA, das Antennen-Kabel kannst du auch als Remote-Kabel nutzen. Es macht ja auch nichts Anderes als ein Relais anzusteuern, und dann das Relais per Spannung geschlossen zu halten. Wenn du Antenne und Endstufe zusammen anschliessen willst, einfach Das Enstufenremotekabel, das Antennenremotekabel und das, das vom Radio kommt zusammenklemmen. Hoffe, es hat dir weitergeholfen.

Ciao

Timo

schaust du hier

unter Iso-Steckerbelegung wirst du fündig.

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 11:28

ok, aus der belegung lese ich hier heraus, dass dass antennen out auch das remote ist.

dann werd ichs mal probieren.

ich habe noch fragen:

1.) ich habe 2 rote und 2 schwarze kabel, wie erkenne ich, welches das dauerplus und welches die zündung ist?

2 der kabeln sind dichker als die anderen beiden.

2.) da gibt es 2 kabeln mit runden anschlüssen, wo so etwa 8 pins drin sind, ist so wie bei guten mikropfonen etc... das steht PREAM drauf.

Wofür ist das?

3.) kann ich das remotekabel notfalls auch auf das zündungsplus hängen?

4.) ich habe einen iso stecker am radio und im auto für die boxen, gleichzeitig ist aber auf dem harmann kardon verstärker kein iso eingang soweit ich das sehen kann. dafür gehen 2 chich hinein, die auch angesteckt sind und vorne aus den amaturen wieder rauskommt. der radio hat auch chich ausgänge.

wofür ist dann der iso stecker, wenn ich chinch habe?

kann man beides anschelissen?

 

Vielen Dank für eure antworten!

am 15. Juni 2005 um 11:46

Oh Mann

 

Also: Die Chinch -Stecker (entweder Front Rear oder beisdes)sind nur für die Endstufe. Der ISo für die Stromversorgung, sowie alle anderen Lautsprecher, er beinhaltet Zünd/Dauerplus Masse und Remote. Lass dich bei den Kabeln nicht von den Farben täuschen. Denn: dick BRAUN ist Masse, schwarz ist meines Wissens Zündplus! Am Besten alles ausmessen mit nem Multimeter, gibts für ca. 5 Euro in jedem Baumarkt. Und was die "guten alten Mikrofonstecker" betrifft, das sind Stecker für nen Vorverstärker, die heutzutage aber eher Seltenheitswert haben, und ich glaube nicht, dass du sowas hast, geschweige denn benutzt. Und : Ja, das Zünplus kannst du notfalls auch als Remot nutzen, wobei das Zünplus höher abesichert ist als es ein Remotekabel durch sein Relais ist (safe-mode)

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 11:58

ok, da war nämlich der voll pfusch drin, da sind 3 so runde "vorverstärker" stecker. das war alles irgendwei zamgebastelt.

Ich glaub einer ist für den CD changer von blaupunkt.

 

Ich hab ein multimeter zuhause, kannst du mir sagen, wo ich die klemmen ansetzen muss und was ich messen muss?

am 15. Juni 2005 um 12:10

Ausmessen

 

Also des mit dem Wechsler is gut möglcih, denn die ham au so Stecker. Ja, also du setzt dein schwarzes Kabel (vorher auf Gleichstrom20 schalten) an das dicke braune Kabel. Das lässt du dort. Dann gehst du bei AUSgeschalteter Zündung auf einmal auf das rot, und einmal auf das schwarze. Da wo Strom drauf ist, das ist Dauerplus. Dann mal zur Kontrolle Zündung an . Wenn du dann an das rote (kann sein, dass ich rot und schwarz hier verwechsle) gehst, und dann Strom drauf ist, dann ist das geschaltetes Plus (Zündplus)´Wie gesagt, es kann sein, dass ich hier rot und schwarz verwechsle, also einfach mal probiern. entweder ist rot Dauer + und schwarz Zünd + oder einfach umgekehrt.

Ciao

Timo

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 12:13

ok, aber ich hab quasi 2 schwarze und 2 rote.

welches schwarze soll ich nehmen?

wieviel spannung kommt da überhaupt raus wenn die zündung aufgedreht ist?

am 15. Juni 2005 um 12:20

jrigjor

 

Die beiden schwarzen zwirbel einfach zusammen, die sind so für "Opel" Radios gemacht. Wieso ? Tja, das weiss kein Mensch (PS: hab ne Umbauanleitung für meinen Motor bei Opel angefordert, grad an Briefkasten. Was liegt drin? Ein Umrüstkatalog - Voll fürn Arsch das Ganze) Was da rauskommt? Na 12 Volt, was denn sonst *fg* hmm, 2 rote, ja? dann kanns auch sien, dass die 2 schwarzen Masse sind, und die roten einmal Zündplus und einmal Dauerplus sind . Ich checks net, wieso ham die bei jedem Auto andere Farben drin???

am 15. Juni 2005 um 12:22

ACHTUNG

 

Wenn dein Iso Stecker noch unverbastelt ist, musst du ein schwarzes mit nem roten und umgekehrt kreuzen

am 15. Juni 2005 um 12:23

AB????

 

Sag mal kommst du aus Aschaffenburg?????

am 15. Juni 2005 um 12:51

Was nun?

 

Kommst du aus Aschaffenburg oder nicht? (wg. Kennz. AB) Wenn ja, kann ich gerne kommen und dir helfen.

@boahey: 4 posts nacheinander muss ned sein...dazu gibbet den Bearbeiten-Button *g*

und lass den usern auch mal 1-2h zeit zum antworten :)

am 15. Juni 2005 um 13:21

Wat wer bist du denn?

 

Also. 1. Danke für den Tip mim Button. und 2. Warum soll ich ihm 2 Std. Zeit lassen, wenn er vorher im 5 Minutentakt geantwortet hat???????

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 14:14

lol, hi, ich war mal weg.

ich bin nicht aus aschaffenburg, aber für wien gibts kein kennzeichen! :-)

danka aber fürs angebot!

es ist so, dass es nicht wirklich 2 schwarze und 2 rote sind, sonder 1 braunes und ein rotes, und ein schwarzes und ein rotes.

ich schätze, dass die dünnen kabeln von der batterie kommen und die discken von der zündung, aber wozu brauche ich 2 minus kabeln?

wenn ich dort mit den figern rumdrehe, nicht dass es mir einen schlag gibt ;-)

es ist übrigens ein Audi S4, 2000er modelljahr.

war ein blaupunkt radio drin mit einer harmann/kardon anlage.

bin gespannt was mir heute abraucht. gestern hats auf einmal gestunken wie ich das remote kabel ans plus kabel gehalten hab. der radio geht aber noch, die endstufe lässt sich einschalten, sicherungen sind nicht durchgebrannt, aber es kommt keine musik mehr raus. da wars aber noch ein kabelsalat.

kann ich die endstufe eigentlich überspannen, ohne dass die sicherungen kaputt gehen, zb. übers remotekabel oder die lauitsprecherkabeln?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Radio Einbau Remote KabeL ???