ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Rad-Reifen kombi für CLA und Auflagen

Rad-Reifen kombi für CLA und Auflagen

Mercedes CLA Shooting Brake (X117)
Themenstarteram 14. April 2020 um 18:54

Hallo Leute,

ich habe mir für meinen 2015er CLA Shootingbreak 200d amg line neue Felgen bestellt.

8,5 x19 ET45 und hätte vor 225/35 R19 drauf zu machen.

Jetzt meine Frage bzw. Fragen:

Soll ich eher 235/35 R19 fahren?

Bei dieser Bereifung kommen allerdings ein paar Auflagen hinzu die zu erfüllen sind.

Ich bin kein Experte auf dem Gebiet und hatte bislang nur originale Felgen.

Hat jemand evt. Erfahrung mit dieser Felgengröße bzw. Rad-Reifen kombi?

Was fährt sich schöner?

Was sieht besser aus?

Was ist sinnvoller?

Möchte die Felgen auch eintragen lassen.

Musstet ihr Änderungen an den Kotflügeln machen?

Bilder zum veranschaulichen der Unterschiede wären auch super!

Eine Sache noch:

Felgenauflage BK1:

Sonderrad nur zulässig für Fahrzeugmodelle mit Bremsscheibendurchmesser 320mm an Achse 1.

Kann es sein das die Felge trotz meiner 295er Bremsscheibe (also kleiner) passt und evt. per Einzelabnahme auch Eingetragen wird?

Oder ist die Felge für das Auto gestorben?

Es wäre echt toll wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

danke schon mal

Ähnliche Themen
1 Antworten

Zitat:

@Max93amg schrieb am 14. April 2020 um 18:54:01 Uhr:

Hallo Leute,

ich habe mir für meinen 2015er CLA Shootingbreak 200d amg line neue Felgen bestellt.

8,5 x19 ET45 und hätte vor 225/35 R19 drauf zu machen.

Jetzt meine Frage bzw. Fragen:

Soll ich eher 235/35 R19 fahren?

Bei dieser Bereifung kommen allerdings ein paar Auflagen hinzu die zu erfüllen sind.

Ich bin kein Experte auf dem Gebiet und hatte bislang nur originale Felgen.

Hat jemand evt. Erfahrung mit dieser Felgengröße bzw. Rad-Reifen kombi?

Was fährt sich schöner?

Was sieht besser aus?

Was ist sinnvoller?

Möchte die Felgen auch eintragen lassen.

Musstet ihr Änderungen an den Kotflügeln machen?

Bilder zum veranschaulichen der Unterschiede wären auch super!

Eine Sache noch:

Felgenauflage BK1:

Sonderrad nur zulässig für Fahrzeugmodelle mit Bremsscheibendurchmesser 320mm an Achse 1.

Kann es sein das die Felge trotz meiner 295er Bremsscheibe (also kleiner) passt und evt. per Einzelabnahme auch Eingetragen wird?

Oder ist die Felge für das Auto gestorben?

Es wäre echt toll wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

danke schon mal

Servus!

 

Stehe vor dem gleichen Problem wie du. 295er Bremsscheibe gem. Auflage Pe2 nicht zulässig. Habe 2 Bekannte die die gleichen Felgen (MAM GT1) fahren. Diese neue Auflage gibt es erst seit 2019.

 

Vorher war alles in Ordnung und meine Bekannten haben auch 0 Probleme. Das ist irgendwie eine unpräzise Verallgemeinerung. AMG-Line Modelle und ohne haben bereits von dee Breite grosse Unterschiebe. AMG-Line und Cla 45er sind von der Breite etc. Baugleich.

 

Habe die Felgen trotzdem bestellt und versuche es au gut glück. Mal schauen. Kann dann Bescheid geben!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Rad-Reifen kombi für CLA und Auflagen