ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Race Chip einbauen ja oder nein

Race Chip einbauen ja oder nein

BMW 3er E90
Themenstarteram 15. August 2012 um 22:08

Hallo Leute ich bin in Überlegung mir ein Race Chip ein zu bauen BMW 318d E90

Race Chip

ich lese nur gutes davon aber bin mir noch nicht sicher ich schick euch mal ne Aussage von der firme weil eine Freundin mir abgeraten hat jetzt nicht von racechip aber sie hatte eine leistungs Optimierung 20% von BMW selbst und nach 5 Jahren hatte sie Probleme

die AUSAGE VON RACE CHIP

Racechip Chiptuning: Hallo Vanessa, da es sich beim Racechip um eine Zusatzbox handelt, welche die Schutzfunktionen des Steuergerätes nicht umgeht oder deaktiviert, ist diese Gefahr bei unseren Produkten nicht gegeben. Sollte der Racechip eine Leistung abrufen, welche dem Motor schaden könnte, schaltet das Steuergerät den Motor in den Notlaufmodus und verhindert auf diese Weise jeglichen Schaden. Beste Grüße, Fabian

was sagt ihr

 

Beste Antwort im Thema

Hunderte BMW Ingenieure arbeiten daran, den Spritverbrauch zu senken, da das ein wirkliches Wettbewerbsthema ist. Und dann kommt ein popeliger Tuner und zaubert nochmal einen Liter weg, ohne am Fahrzeugaufbau selbst was zu verändern. Klingt das wirklich glaubwürdig?

Und wenn ich schon "Race Chip" und "318d" im selben Satz lese. Ich finde, der 318d ist wirklich ein gutes Auto, aber das passt einfach nicht zusammen! Ich kauf doch auch kein Sachbuch und schreib es dann zum Roman um, weil es mir zu langweilig ist.

67 weitere Antworten
Ähnliche Themen
67 Antworten

Chiptuning ohne Anpassung der anderen (mechanischen) Bauteile halte ich für bedenklich. Und wenn die Karre dann wieder verkauft wird, raus mit der Box (Tuning wird natürlich beim Verkauf verschwiegen) und der Käufer wundert sich, dass der Motor nach kurzer Haltedauer den Löffel reicht. Herzlichen Dank auch.

Beispiele für seriöses Chiptuning bei den Dieselmodellen ist z. B. Alpina. Die pfuschen nicht einfach nur an der Software rum, sondern ändern auch die Peripherie. Ist zwar wesentlich teurer, aber auch standfester.

Die Hersteller werden sich wohl was gedacht haben, nicht alle Toleranzen der Motoren bis aufs Äußerste auszureizen. Also entweder sofort stärkeren Serienmotor kaufen oder mehr Geld ins Tuning investieren.

Gruss

R6-Machine

Ich möchte mal eines klarstellen. Ich habe zum TE nicht gesagt mach es. Ich lediglich meine guten Erfahrungen mitgeteilt. Ich habe auch kein Problem damit, dass ihr es für nicht gut haltet. Nur ist mir da Wurscht. Mein freundlicher weiß über den Einbau Bescheid und hatte bisher nie was zu beanstanden bei der Leasingrückgabe. Unter bisher ist kein Motor verreckt. Mein 120d den ich vor 4 Jahren abgegeben habe läuft heute noch mit weit über 240.000km. Mein Coupé dieselt auch noch vor sich hin. Der Firmenwagen meines Kumpel läuft und läuft und läuft. Der Wagen meiner Frau hat auch noch keine Mucken gemacht.

Das sind ja aber nur Einzelfälle und Zufall.

Also nochmal ich habe keine Bedenken. Was der TE macht ist mir Wurscht. Wenn der Motor bei ihm hoppsgeht könnt ihr euch doch vor Schadenfreude wieder mal mit Popcorn vor den PC setzen.

Gruß

rd

Hey rd,

entspann Dich... ;)

Es meint doch keiner böse hier drin.

Leider gibt es eben viele Fälle wo Chiptuning Ärger verursacht. Oft sind es dann die, wo anschließend das Auto unwissend kaufen.

Ich freue mich jedenfalls für Dich, daß alles so gut läuft. Und das wünsche ich Dir auch weiterhin!

LG,

Micha...

Zitat:

Original geschrieben von romandoering

Ich möchte mal eines klarstellen. Ich habe zum TE nicht gesagt mach es. Ich lediglich meine guten Erfahrungen mitgeteilt. Ich habe auch kein Problem damit, dass ihr es für nicht gut haltet. Nur ist mir da Wurscht. Mein freundlicher weiß über den Einbau Bescheid und hatte bisher nie was zu beanstanden bei der Leasingrückgabe. Unter bisher ist kein Motor verreckt. Mein 120d den ich vor 4 Jahren abgegeben habe läuft heute noch mit weit über 240.000km. Mein Coupé dieselt auch noch vor sich hin. Der Firmenwagen meines Kumpel läuft und läuft und läuft. Der Wagen meiner Frau hat auch noch keine Mucken gemacht.

Das sind ja aber nur Einzelfälle und Zufall.

Also nochmal ich habe keine Bedenken. Was der TE macht ist mir Wurscht. Wenn der Motor bei ihm hoppsgeht könnt ihr euch doch vor Schadenfreude wieder mal mit Popcorn vor den PC setzen.

Gruß

rd

Zitat:

Original geschrieben von romandoering

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

 

 

leg dir ein holzklotz unters gaspedal, damit könntest sprit sparen.

 

Mit tuning, kommt eher ein mehrverbrauch raus, wenn man die mehrleistung nützt.

 

gretz

der sprit verbrauch und die reichweite wurden deutlich besser. d.h. der wagen meiner frau ist der verbrauch von 6,9 auf 6,1 runter. vorher sind wir mit einer tankfüllung nie an die 900km rangekommen. jetzt fährt sie regelmäßig weit über 900km

 

nur soviel. es ist nicht immer alles schlecht, nur weil man es nicht kennt.

 

gruß

rd

also findest du das meine aussage falsch ist?? Nach dem Tuning kann man mehr gas geben und spart noch sprit?

 

Das es sitationen geben kann, wo eine leistungssteigerung sprit spart, tritt meistens da auf, wo man 1-2 gänge niedriger wählen kann wo es mit tunining nicht gehen würde.

 

Und Welches Steckerltuning hat deine Freundin in welchem Motor?

 

gretz

Hi Hi Steckerltuning. :D

Hab das mal bei nem 6er Golf gesehen mit so einer Box. Ein bekannter von mir hat die in den Fahrschulgolf unseres Fahrlehres gesteckt. Was fürn Müll. War sogar so ne Art Drehrädchen dran. Da konnte man laut Hersteller zwischen den 100 oder 105 Serien PS quasi Stufenlos bis 160 PS hochdrehen. Mich hats fast zerrissen vor lauter lachen. Aber ehrlich, die Einbaumethode an sich ist ja schon ein Witz. Man stecke hier was ab und klemme da etwas dazwischen und fertig ist der Rennwagen. :)

Hat irgendwer von euch mal diesen Bericht gesehen von 2 so Holzköpfe mit dem Renault Megane F1 Edition. Die sind auf den Prüfstand gefahren und hatten dort schon eine gute Streuung nach oben. Dann haben die so ne Box reingeklemmt. Sind auf die Bahn und haben sich gefreut wie ein Schnitzel. Der geht wie Sau und was weiss ich. Danach war der Hocker auf dem Prüfstand mit Box und es stellte sich doch raus, das der Megane mit Box weniger Leistung hatte, wie im Serienzustand. Dazu kam noch das er mit zunehmder Erwährmung des Motors weiter an Leistung verloren hat.

Klassicher Plazebo Effekt. Anscheinend kann man Leuten eine kleine schwarze Box verkaufen und diese denken dann wirklich die Bude hat 50 PS mehr. Wahrscheinlich wenn man die Box aufmacht, ist es wie mit einem Glückskeks. Wird wohl ein Zettel drin liegen auf dem steht: Plazebo! :D

 

Funktionieren tun die Boxen schon

Nur die Art und Weise wie sie die Leistung erhöhen ist zweifelhaft.Dem Steuergerät werden einfach verfälschte Werte der Sensoren vorgegauckelt und der Ladedruck erhöht..

Wenn es zu viel wird geht der Motor halt mal ins Notlaufprogramm,ist ja alles kein Problem :rolleyes:

Wenn man dann aber damit neue Verbrauchsrekorde aufstellt wird die vorhandene Mehrleistung wohl nie genutzt und die Lebensdauer ändert sich vermutlich auch nicht...

ich habe die box nicht um damit rennen zu fahren. daher wird auch die belastung sich in grenzen halten.

noch zur info meine frau hat einen 330d aus 2007

gruß

rd

Zitat:

Original geschrieben von romandoering

ich habe die box nicht um damit rennen zu fahren. daher wird auch die belastung sich in grenzen halten.

 

noch zur info meine frau hat einen 330d aus 2007

 

gruß

rd

meine Frage hast nicht wirklich beantwortet.

 

Ob du rennen fährst oder nicht, spielt ja keine rolle.

ich habe mehr leistung und brauche weniger sprit.

gruß

rd

Zitat:

Original geschrieben von romandoering

ich habe mehr leistung und brauche weniger sprit.

 

gruß

rd

Wiederholung zum Dritten:

 

Du hast mir wiedersprochen, das bedeutet, dass selbst bei mehrleistungsnutzung ein minderverbrauch eintritt.

 

Wodurch begründest du diese aussage?

 

Welches Steckerltuning steckt in ihrem 330d 231 PS?

 

 

gretz

weil ich weniger sprit brauche und schneller beschleunige. wir haben vor und nachdem einbau zeiten gestoppt (weil kein prüfstand vorhanden).

vom welchem tuning sprechen wir die ganze zeit?

gruß

rd

Ja von Deiner verbauten BOX!!!!!!

gut. da ich hier keinen märtyrer-tod für die steckerl-tuner sterben will. schalte ich mich hier ab.

tschö thread.

Zitat:

Original geschrieben von romandoering

gut. da ich hier keinen märtyrer-tod für die steckerl-tuner sterben will. schalte ich mich hier ab.

tschö mt hab es schon lange genug den kanal voll

Ja nimms mir nicht übel, aber was ist denn das für eine Einstellung. Kannst du jetzt nicht mal ne einfache Frage beantworten? Kevin wollte nur wissen was für eine Box da drin ist. Wenns eine von Ebay für 50 € war, dann sags halt. Du musst ja damit fahren, nicht wir.

Eben :D

Tuning-Box = Werte verpfuschen. Punkt.

Wieso BMW überhaupt hunderte Maschinenbauingenieure beschäftigt frag ich mich sowieso wenn irgend ein Hinterhofbastler die Werte besser kennt und "tuned"....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Race Chip einbauen ja oder nein