ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Rabattmöglichkeiten beim neuen Civic

Rabattmöglichkeiten beim neuen Civic

Themenstarteram 16. August 2006 um 19:31

Hallo,

bin neu hier, ich grüße mal in die Runde.

Ich überlege, mir den neuen Civic anzuschaffen. So wie ich das mitkriege, scheint der sich ja sehr gut zu verkaufen. Meine Frage: Kann man schon gut handeln beim Kauf oder sind die Händler da noch ziemlich zurückhaltend mit den Nachlässen bzw. Hauspreisen?

Diesel70

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 16. August 2006 um 19:54

Einfach bei mehreren Händler in deiner Umgebung ein Angebot machen lassen und den günstigsten wählen!

Anfang des Jahres waren 10 % üblich, bis zu 13 % bei einzelnen Händlern (für Firmenkunden teilweise noch mehr). Da sich die Nachfragesituation jedoch so zugespitzt hat, kann es dir passieren, dass der Rabatt zum Listenpreis auch entsprechend knapp ausfällt.

am 16. August 2006 um 20:10

Ich habe mal einen Civic bei http://www.autoprice.de/ durchgerechnet.

Ein 1.8 Comfort inkl. Metallic für 16.934,44 €, Lieferregion in der Nähe von Wien, Lieferzeit ca. 38 Wochen.

Ob der aus Österreich oder der Slowakei oder ... kommt ist nicht ersichtlich.

Gibt es innerhalb von Europa Ausstattungsunterschiede ?

 

Hier die angegebene Grundausstattung jenes 1.8 Comfort:

ABS

Airbag Beifahrer

Airbag Fahrer

Airbag, Seiten vorn 2x

Airbag, Window vorn und hinten 2x

Alueinlagen im Armaturenbrett

Becherhalter hinten

Becherhalter vorn

Beleuchteter Make-Up-Spiegel

Bremsleuchte, 3.

ESP VSA

El. Außenspiegel Fahrer- und Beifahrerseite mit Beheizung

Elektrische Fensterheber hinten

Elektrische Fensterheber vorn

Elektronische Wegfahrsperre

Fahrersitz höhenverstellbar

Gekühltes Handschuhfach

Gepäckraumabdeckung

Geteilte Bank hinten

Kindersitzvorbereitung ISOFIX

Klimaanlage, automatisch

Kopfstützen hinten 3x

Kopfstützen vorn, aktiv

Ladeboden, doppelt

Lautsprecher hinten 2x

Lautsprecher vorn 2x

Lenkrad höhenverstellbar

Lenkrad mit Bedientasten

Lenkrad neigungsverstellbar

Leselampen vorn

Leuchtweitenregulierung

MP3 laufwerk

Mittelarmlehne hinten

Mittelarmlehne vorn

Netze an den vorderen Rückenlehnen Beifahrerseite

Pannenset

Pollenfilter

Radio/CD mit RDS

Servolenkung

Spiegel in Wagenfarbe

Stossstange in Wagenfarbe

Zentralverriegelung, fernbedient

Zusatzsteckdose im Kofferraum

am 16. August 2006 um 20:23

10% sollten schon drin sein. Du musst halt handeln. Wenn nach 10% am Preissich nichts mehr machen läst, dann geht meist noch was beim Zubehör.

Wenn du jemanden kennst der ein Gewerbe hat, dann sind schon 17% nachlas realistisch. Genaueres sagt dir dein Händler.

Also so einen Thread gab es schon mal, bitte suchen.

Und es waren mal um die 8% üblich, nicht 10%.

Der Rabatt berechnet sich ausserdem über alles, d.h. auch Zubehör fällt da mit rein.

Es ist also nicht so das man 10% bekommen kann und wenn der Händler dann nicht mehr will man über Zubehör noch mal 1-2% bekommen kann. Das ist quatsch.

Natürlich bekomme ich mehr Prozente je mehr ich kaufe und je mehr der Händler selber damit zu tun hat (Zubehör).

Inzwischen kann es etwas besser geworden sein da Honda wegen der Lieferzeiten sicher schlechter verkauft.

 

Ganz nebenbei hat meine Tante nun ihren Peugeot 206 nach rund 4 Monaten Lieferzeit gestern bekommen.

Also sind auch andere Hersteller sogar bei alte Modellen sehr langsam.

Handeln geht imho schon ganz gut. Mein schwarzer 1.8er Executive sollte inkl. Überführung und Zulassung ca. 23560 € kosten. Meinen 14 Jahre alten Rosthaufen, der imho höchstens noch 100 € wert ist, nimmt der Händler in Zahlung und ich bezahl mit Überführung und Zulassung usw. genau 20000 € für den neuen.

cu Willy

Du musst deinen Eintausch eher so sehen als hättest du nichts eingetauscht. Quasi komplett Bare bezahlt.

Denn deinen Alten wird er verschrotten und so tun als wäre er gar nicht da. Durch die Bücher läuft der aber erst mal trotzdem (Umsatzsteuer).

Somit bist du ein gern gesehener Kunde dem man auch mal etwas mehr Rabatt geben kann.

Aber der übliche Kunde tauscht eben einen Wagen ein denn man noch verkaufen muss, und das macht kein Händler gerne, zumindest meistens.

Somit fallen die Prozente etwas geringer aus.

am 17. August 2006 um 13:54

Zitat:

Original geschrieben von AcJoker

Und es waren mal um die 8% üblich, nicht 10%.

Nun ja - es kommt immer auf die Region an 10% sind in meiner Gegend(Saarland) üblich drin gewesen. In Bawue waren es eher 8%. Meist konnte man aber darüber hinaus noch irgendwas an Zubehör bekommen. Es kommt halt auf dein Verhandlungsgeschick an.

Bei manchen konnte man auch 12% bekommen, aber es kommt immer darauf an, ob dann 12% auf alles oder nur auf den Grundpreis etc. Renn mal durch die Autohaeuser, dann merkst du schon, was sich machen lässt.

Zitat:

Original geschrieben von shadowblue

Ich habe mal einen Civic bei http://www.autoprice.de/ durchgerechnet.

Ein 1.8 Comfort inkl. Metallic für 16.934,44 €, Lieferregion in der Nähe von Wien, Lieferzeit ca. 38 Wochen.

Ob der aus Österreich oder der Slowakei oder ... kommt ist nicht ersichtlich.

Gibt es innerhalb von Europa Ausstattungsunterschiede ?

 

in Österreich und Slowakei gibt es keine Ausstattungsunterschiede zu den in D angebotenen Modellen.

Habe mir gerade die Preise angeschaut. In SK ist zwar der Listenpreis niedriger, als in Österreich, aber es gibt keinen Rabatt, oder höchstens 2%. In Österreich sind bis zu 12% möglich.

Wobei mir es ein Rätsel ist, warum der Civic gerade im eher teuren Österreich billiger als in D ist.

Themenstarteram 19. August 2006 um 19:14

Ich habe zwischenzeitlich mal beim ersten Händler vorgefühlt. Der sagte mir, daß er ein paar Fahrzeuge vorbestellt hat, diese aber nur mit maximal 4% Rabatt verkaufen kann. Alternativ eine normale Bestellung von mir, dann wäre ein größerer Spielraum da. Lieferzeit für den Diesel, den ich möchte, frühestens im Dezember. Mal sehen, hab ja noch ein paar Tage zum überlegen.

Ich komme aus Österreich und habe bei Barzahlung 10 % Rabatt bekommen. Bei Zubehör ging dann allerdings nichts mehr. Fußmatten waren auch nicht dabei und im Tank waren auch nur 10 Liter drinn.

Trotzdem konnte ich mit den 10 % Rabatt ganz gut leben. Bei meiner ersten vorsichtigen Anfrage hieß es noch 8 %, beim Bestellgespräch ging er dann rauf auf 10 % OHNE HANDELN.

Listenpreis war 23.880 Euro.

Abzüglich der 10 % Rabatt waren es dann 21.330 Euro.

Dazugenommen habe ich die Bluetooth-FSE (380 Euro inklusive Einbau) und 16-Zoll-Winterreifen auf Alufelgen (860 Euro). Reifen werden beim Händler 1 Jahr lang kostenlos eingelagert - brauch beim Reifenwechsel im Winter nur hinfahren, die wuchten mir die Reifen, montieren die Winterreifen rauf und lagern die Sommerreifen samt Alufelgen bis zum nächsten Wechsel ein.

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

 

Wobei mir es ein Rätsel ist, warum der Civic gerade im eher teuren Österreich billiger als in D ist.

Nö, der Civic ist in Ö teurer als in D.

gruss

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

 

Nö, der Civic ist in Ö teurer als in D.

gruss

Steuerbereinigt schon. Deswegen bezeihen ja die EU Händler die Civics aus Österreich.

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

Steuerbereinigt schon. Deswegen bezeihen ja die EU Händler die Civics aus Österreich.

Das wäre möglich.Nur leider haben wir Ösis nichts davon :(

gruss

hotnight

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Rabattmöglichkeiten beim neuen Civic