ForumR8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. R8 V10 plus oder 991 GT3 ?

R8 V10 plus oder 991 GT3 ?

Audi R8 42
Themenstarteram 9. August 2015 um 13:01

Hallo zusammen,

vielleicht hat der eine oder andere einen Tipp für mich oder kennt sogar beide Wagen aus eigener Erfahrung.

Nachdem ich bis dato immer nur „Vernunftautos“ gefahren bin, überlege ich mir mal etwas zum reinen Spaß zuzulegen.

Zur engeren Auswahl stehen für mich der neue R8 V10 plus oder ein Porsche 991 GT3.

Meine persönlichen Pros und Kontras sind:

R8 :

• Neuste Technik und nette Features wie Laserlicht

• Kein Turbo

• Meine bis dato positiven Erfahrungen mit Audi

• Fast 17% Nachlass

• Ehr ein Understatement Sportwagen

GT3

• Bis dato keine Porsche Erfahrung

• Von vielen Experten und Tests das beste Auto in seiner Preisklasse

• Extrem gute Bremswege / kein Turbo

• Allerdings kein/kaum Nachlass

• Wertstabiler???

• Extreme Versicherungsprämien

• Optisch für mich der schönste 991

Die Alltagseigenschaften spielen keine Rolle, da Zweitauto.

Was meint Ihr?

Gruß

tito

Beste Antwort im Thema

Hat sich der TS bereits entschieden? Wenn ich das Geld hätte würde ich definitiv zu GT3 greifen. Ich durfte Ihn 2 mal auf der Rennstrecke bewegen... Absoluter Wahnsinn, selbst bei 200+ Feeling wie im Go-Kart, dazu ein Wahnsinns Sound wenn er hochdreht. Sicherlich macht er nur so richtig Sinn wenn er auch mal die Rennstrecke sieht wobei er selbst auf der Landstraße viel mehr Spaß macht, als die Meisten seiner Konkurrenten.

Bezüglich an seine Grenzen bringen... Mir wurde in Rücksprache mit vielen Hobbyrennfahrern mein Eindruck bestätigt, dass der GT3 zu den aus gereiftesten Rennfahrzeugen gehört und Sie ihre persönlichen Rekorde mit diesem Fahrzeug aufgestellt haben. Das schöne am GT3 ist ja gerade das man auch als Freizeitfahrer schnell unterwegs ist. Mag sein das der Nismo, McLaren oder Speciale vom Vollprofi auf neuen Slicks schneller bewegt wird (bei zum teil 200 mehr PS auch nicht verwunderlich) Aber gerade für den Laien völlig nutzlos, da fährt kaum Jemand einem GT3 davon. Für mich ist der 991 GT3 einer der genialsten Spaßmaschinen die es gibt und ein schöner Nebeneffekt wird zweifelsfrei sein Wertwachstum sein, besonders wenn der nächste GT3 als Hybrid kommt.

mfg Nils

99 weitere Antworten
Ähnliche Themen
99 Antworten
Themenstarteram 13. August 2015 um 15:43

Hallo,

Einsatz wäre primär Landstraße in der Eifel oder mal Richtung Mosel ect. Die Endgeschwindigkeit finde ich seit dem ich SUV fahre gar nicht mehr so wichtig.

Schneller wie 180 fahre ich eh selten.

Ich suche halt einen Kontrast zu meinem Dienstauto, ein X5 40D. Das Ding fährt sich in Kurven wie ein Panzer mit entsprechendem Wendekreis ??

Zwar bekommt meine Frau im September ein S3 Cabrio, was ich mir bestimmt auch mal ausleihen darf, aber das ist ja auch kein wirklicher Sportwagen.

Gruß

Tito

Zitat:

@tito8288 schrieb am 13. August 2015 um 15:43:45 Uhr:

Einsatz wäre primär Landstraße in der Eifel oder mal Richtung Mosel ect.

Da ich diese Straßen sehr gut kenne und auch weiß, wie eng die sein können, da ich auch dort überwiegend unterwegs bin, sei es mir vielleicht mal gestattet, einen kompletten Gegenvorschlag zu machen.

Wie wäre es - wenn Du sowieso ein reines Spielzeug suchst - wenn Du Dir sowas mal anschaust.

Der ist wie geschaffen für die engen kurvigen Eifelstraßen. Er bietet eine ganz andere Kategorie von Fahrspaß und ist dabei auch ganz sicher kein Stück langsamer unterwegs, als die anderen beiden. Dabei ist er genauso wertstabil und deutlich günstiger in Anschaffung und Unterhalt.

Nur mal so als Denkanstoß.

Hatte auch schon zwei von den Teilen, sehr zu empfehlen! Spaß pur! Lotus Elise als Club Racer mit dem großen Motor!

Zitat:

@INgolaner schrieb am 13. August 2015 um 19:31:24 Uhr:

Lotus Elise als Club Racer mit dem großen Motor!

Wann gab es den denn? Die letzten beiden CR hatten 136 PS. Es gibt allerdings im Moment eine ganz interessante Exige S Club Racer mit 350 PS. :D

Den gab es nicht von der Stange... aber als Umbau mit einem Kit auf 220PS knapp...

Der 350PS in der Exige ist sehr sehr geil! In UK findet man auch Kleinserien mit begrenzter Stückzahl die richtig geil sind... haben dann auch meist noch ein paar PS mehr... Feuerlöscher, Schalen, RacePack, etc... Muss man aber mögen, ist sehr speziell!

Zitat:

@INgolaner schrieb am 14. August 2015 um 23:07:25 Uhr:

Der 350PS in der Exige ist sehr sehr geil!

Kann ich bestätigen. Das wäre auch noch eine geile Alternative, wobei ich den Caterham eindeutig bevorzuge.

Du hast kein Smartphone?... :D

Ich glaub, ich will auch wieder einen Lotus. Der Exige S ist heiß. Und bei dem üblicherweise geringen Wertverlust kann man ja nicht viel falsch machen. Mal sehen, was der nächste Frühling bringt.

Zitat:

@Twinni schrieb am 15. August 2015 um 00:40:06 Uhr:

Du hast kein Smartphone?... :D

Nö, mir reicht immer noch mein alter Nokia-Knochen, da hält der Akku wenigsten locker ´ne Woche und länger.

Was macht eigentlich der TE, der hat sich schon lange nicht mehr gemeldet.

Zitat:

@tito8288 schrieb am 12. August 2015 um 21:26:33 Uhr:

Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten.

Ich habe folgendes sehr nett moderiertes Video für den GT3 gefunden :-) Achtung nicht ganz ernst gemeint, aber irgendwie lustig...

https://www.youtube.com/watch?v=wCZP8rtaKCY

Kenne das Video von Simon, da er viele Autos aus seine Tuning-schmiede zeigt.

Achte auf den Traumfänger der zeigt gut, wie der Porsche abgeht.

 

:D

er schreibt hier zwischen einem neuen r8 und einem gt3

und ihr kommt mit lotus speedster...

 

fiat uno turbo is auch geil...

 

lasst die kirche im dorf ;)

 

gib einfach bescheid wenn du dich entschieden hast

Im Endeffekt ist es wohl überwiegend Geschmacksache, für welches Auto du dich entscheidest.

Für den Otto-Normal-Verbraucher sind beide genannten Autos echte Raketen und Fahrmaschinen.

 

Ich persönlich würde zum Rrrrrrrrr8 greifen, da er einfach etwas exklusiver ist als der Porsche, ist auch eher ein echter Hingucker.

Noch dazu durfte ich mich vor Kurzem von seinen Fahrleistungen überzeugen, und die sind echt sensationell. Noch dazu kommt der einfach geile Klang des V10-Saugers, da steh ich total drauf.

Zur Verarbeitung muss man nicht viel sagen, die ist Audi-typisch auf sehr sehr hohem Niveau, da kann Porsche nicht mithalten.

 

Aber egal wie sich der TE entscheidet, er würde in beiden Autos viel viel Spass haben...

Themenstarteram 16. August 2015 um 22:29

Hallo Zusammen,

danke für den Tipp mit dem LOTUS. Mein Cousin hatte mal vor 3-4 Jahren einen, keine Ahnung wie das Model hieß. Bin auch mal mitgefahren. Wir allerdings etwas sehr puristisch.. Aber vor allen, ist allerdings mein persönlicher subjektiver Eindruck, gab mir der Wagen jetzt nicht unbedingt das Gefühl als hätte man bei einem Crash gute Karten darin.

Momentan tendiere ich immer noch zum GT3. Ich finde den R8 auch nicht unbedingt exklusiver, außer natürlich wenn man alle 991er als Ganzes sieht. Mag sein das nur ein Kenner den GT3 auf Anhieb erkennt, aber ich kaufe den ja für mich und nicht für andere Leute :o)

Leider kam ich am WE noch kein Stück weiter. Macht aber auch nix, muss ja gut überlegt sein. Außerdem gehe ich bei schönen Wetter letzte Woche lieber mit meinem Hund, statt mir Gedanken um ein Auto zu machen.

Das mein zweiter Anlauf für en Spaßauto. Ich hatte 2009 mal einen TTS Roadster mit dem ich in 1,5 Jahren sagenhafte 1400KM abgerissen hab :)

Aber im Gegensatz zum TTS sollte weder R8 noch GT3 sonderlich an Wert verlieren, auch wenn´s denen genau gehen sollte :o)

Tito

wenn du eh nicht auf rennstrecke, sprich nos willst, und dies obwohl du da direkt dran wohnst. dann nimm den r8.

deutlich bequemer für moseltouren und für die landstr. immer noch schnell genug bzw zu schnell.

auf der nos nimm den gt3, da gehört er hin. wer sich einen gt3 kauft und nicht auf die rennstrecke fährt ...naja...ist wie perlen vor die säue :D

Zitat:

@tito8288 schrieb am 16. August 2015 um 22:29:19 Uhr:

Hallo Zusammen,

danke für den Tipp mit dem LOTUS. Mein Cousin hatte mal vor 3-4 Jahren einen, keine Ahnung wie das Model hieß. Bin auch mal mitgefahren. Wir allerdings etwas sehr puristisch.. Aber vor allen, ist allerdings mein persönlicher subjektiver Eindruck, gab mir der Wagen jetzt nicht unbedingt das Gefühl als hätte man bei einem Crash gute Karten darin.

Momentan tendiere ich immer noch zum GT3. Ich finde den R8 auch nicht unbedingt exklusiver, außer natürlich wenn man alle 991er als Ganzes sieht. Mag sein das nur ein Kenner den GT3 auf Anhieb erkennt, aber ich kaufe den ja für mich und nicht für andere Leute :o)

Leider kam ich am WE noch kein Stück weiter. Macht aber auch nix, muss ja gut überlegt sein. Außerdem gehe ich bei schönen Wetter letzte Woche lieber mit meinem Hund, statt mir Gedanken um ein Auto zu machen.

Das mein zweiter Anlauf für en Spaßauto. Ich hatte 2009 mal einen TTS Roadster mit dem ich in 1,5 Jahren sagenhafte 1400KM abgerissen hab :)

Aber im Gegensatz zum TTS sollte weder R8 noch GT3 sonderlich an Wert verlieren, auch wenn´s denen genau gehen sollte :o)

Tito

Wie geht das denn? Ich hab Anfang Mai meinen neuen TTSR abgeholt und er hat schon 10000 auf der Uhr. Und für die Langstrecke nehme ich immer noch den S6. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. R8 V10 plus oder 991 GT3 ?