ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. R107 Verdeck lässt sich nicht mehr öffnen

R107 Verdeck lässt sich nicht mehr öffnen

Mercedes SL R107
Themenstarteram 15. August 2020 um 22:52

Hallo zusammen, bei meinem 1987er 560SL tut sich plötzlich nichts mehr wenn man den kleinen Hebel zur Entriegelung des Verdecks/Hardtop betätigt. Der Zapfen in der Mitte des Verdecks lässt sich nicht mehr entriegeln.

Hat jemand einen Tipp wie sich das lösen lässt?

Gibt es eine Notentriegelung?

 

Vielen Dank vorab

Ähnliche Themen
10 Antworten

Ist leider ein gängiges Thema, und vorab: es gibt keine Notentriegelung.

 

Hast du aktuell das Hardtop oder das Softtop drauf? Entsprechend unterschiedlich ist die Vorgehensweise

 

Ich gehe davon aus, dass du mit dem großen Hebel noch entspannen kannst, so dass zwischen Verdeck und verdeckkasten ein Spalt entsteht? Wenn nicht, dann hast du richtig Spaß..

Falls doch, und meist ist es so, kannst du dir ein Werkzeug basteln aus einem dünnen Stück Stahl oder einem alten billigen Schraubendreher, den man vorne 90 Grad umbiegt damit man eine Art Haken hat.

Dann im Spalt rechts (Beifahrerseite) vom Zapfen in das Loch einschieben und nach unten drücken/Fummeln.

Der Bolzen hat rechts eine Aussparung und der verriegelungshaken kommt da von der Seite. Man kann ihn dann wegdrücken und das Verdeck öffnen.

Ist ein gefummelt, aber geht.

 

Themenstarteram 16. August 2020 um 9:58

OK danke, ich verstehe genau was du meinst.

Hardtop ist drauf und einen Spalt habe ich... Müsste also gehen... Was machte es für einen Unterschied ob Hard oder Soft top?

Zitat:

@raslo schrieb am 16. August 2020 um 09:58:46 Uhr:

OK danke, ich verstehe genau was du meinst.

Hardtop ist drauf und einen Spalt habe ich... Müsste also gehen... Was machte es für einen Unterschied ob Hard oder Soft top?

Den Stoff kann man bei der Aktion hinten hochbiegen.

Wenn das Hardtop drauf ist gibt es noch eine andre Möglichkeit.

Dafür brauchst du aber am besten 3-4 Leute um nichts kaputt zu machen.

 

1. Du machst das Hardtop wie gewohnt vorne und an den Seiten lose (Stecker für die Heckscheibenheizung nicht vergessen)

2. jetzt kann man das Dach anheben dass es aus den Haltern kommt und nur am hinteren Zapfen hängt.

Jetzt das Dach um 90 Grad drehen quasi um den hinteren Zapfen herum. Dabei eben aufpassen dass man nirgends hängen bleibt (Scheiben natürlich alle runter)

Wenn du das Dach drehst, drehst du die Kerbe im Zapfen hinten vom Haken weg und dann kannst du es vollends abheben.

Themenstarteram 16. August 2020 um 22:23

Wow! Darauf wäre ich nicht gekommen... Klingt machbar. Werde berichten

Das IST machbar ;) .

Man muss nur vorsichtig sein um nirgends anzuecken: deshalb am besten mehrere Leute. Nicht weil es zu schwer ist, aber eben unhandlich mit dem Dach im Kreis auf übers Auto..

Viel Erfolg

Warst du erfolgreich?

Themenstarteram 22. August 2020 um 9:05

Ist für heute eingeplant, werde berichten

Viel Erfolg!

Themenstarteram 22. August 2020 um 18:31

Dach ist unten, allerdings ging es trotz aller Sorgfalt nicht ohne Kratzer..

Der Verdeckdeckel kam ordentlich unter Spannung... Die Wölbung war leider zu groß... Ursache der Misere war eine lose klammer am Seilzug..

Nichtsdestotrotz können wir jetzt wieder offen fahren.

Vielen Dank für die guten Tipps

Die klammer zur Fixierung des Seilzuges lag lose.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. R107 Verdeck lässt sich nicht mehr öffnen