Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. qvalve?

qvalve?

Themenstarteram 25. August 2008 um 23:12

Ich habe heute ein Auto mit der Marke QVALVE gesehen. Kennt den jemand?

5 Antworten

Moin,

Qvale ist ein italienisch/amerikanischer Autohersteller. Entstanden ist Qvale aus einer Notsituation von De Tomaso, dessen Firma nach der Vorstellung der Studie "Bigua" beinahe pleite war. Um das Auto von Marcello Gandini (z.B. Fiat X1/9, Citroen BX, Lamborghini Countach & Diablo) auf den Markt bringen zu können, hat De Tomaso eine Partnerschaft mit Kjell und Bill Qvale geschlossen. Die erste Entscheidung war, den Bigua in "Mangusta" (ein frühes De Tomaso Modell) umzubenennen. Nachdem das Auto zu Ende konstruiert war, haben sich De Tomaso und Qvale im Streit getrennt, Qvale übernahm die Namens und Modellrechte.

Leider kam dem Auto die schwächelnde Weltwirtschaft dazwischen und der Mangusta verkaufte sich eher schleppend. Im Jahr 2003 kaufte MG Rover Fabrik und Rechte an Fahrzeug und Namen. Im Jahr 2007 wurde die Produktion des Fahrzeuges endgültig eingestellt. MG Rover nutzte Technik und Bodengruppe des Mangusta um seine SV, SVR und XPower Modelle zu bauen.

Während die Prototypen und ersten ausgelieferten (noch mit De Tomaso Emblemen) mit dem 4L BMW V8 ausgerüstet waren, liefen die "echten" Mangusta mit dem Ford 4.6L V8 Motor mit entweder 260 PS und Automatik oder 320 PS mit Schaltgetriebe aus dem Werk.

MFG Kester

Ich habe die Nummer 025 erworben.

peso

Ich bin auf der Suche nach einer Frontscheibe von einen Qvale Mangusta Baujahr 2002

Bei einigen Auto-Glas Filialen in Deutschland habe ich nichts gefunden.

Weiß jemand wo man die bekommen kann ?

Deine Antwort