ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Qualidädsgriese bei Dojoda ;-)

Qualidädsgriese bei Dojoda ;-)

Themenstarteram 25. Oktober 2008 um 15:23

----------------------------------------------------------

Qualitätskrise beim D-CUT

Hamburg, 25.10.2008

Wie die deutsche Fachzeitschrift Auto-Gemälde heute exklusive enthüllte, bahnt sich beim japanischen Qualitätsprimus Dojoda ein handfestes Qualitätsproblem an: An Fahrzeugen, die mit dem sauberen Vorzeigeaggregat "D-CUT" ausgerüstet sind, löst sich die grüne Farbe des Emblems ab!

Aufgedeckt wurde das Fiasko in einem großen Internetforum. Dem User nottip27 gelang ein Handy-Schnappschuss von einem betroffenen Fahrzeug, der uns exklusiv vorliegt (siehe Anlage).

Auto-Gemälde gelang es nach intensiver Recherche, den Besitzer des Unglücksfahrzeugs ausfindig zu machen. Der Besitzer, der im o.g. Forum unter dem Namen truthahnfaq bekannt ist, berichtet unter Tränen: "Ich bin mit den Nerven am Ende. Wie konnte mich Dojoda nur so enttäuschen? Ich habe mir das Fahrzeug hauptsächlich wegen der sprichwörtlichen Zuverlässigkeit gekauft, und dann sowas! Ich werde versuchen, den Wagen aufgrund des schwerwiegenden Mangels zu wandeln."

Im o.g. Forum ist man sich indessen sicher, dass es sich hier nicht um einen Einzelfall handelt. So sagt der User tassap32: "Das riecht nach einem Serienproblem. Dojoda muss sich warm anziehen, es findet sich sicher noch ein Betroffener, und dann wird man eine Rückrufaktion starten müssen!". Mit dem Betroffenen hat tassap32 kein Mitleid: "Der Typ ist doch selbst schuld! Hätte er sich einen Fau-Weh gekauft, da weiß man wenigstens, was man hat! Die Embleme halten dort ewig, nur die Motoren sind halt ständig kaputt..."

Auch der User Erasurehannes ist sich sicher: "Das hat Konsequenzen für Dojoda. Die Verkaufszahlen werden sich aufgrund der Krise weiter nach unten bewegen, so dass sich Dojoda in einem Jahr in der Zulassungsstatistik hinter Kai befinden wird!"

Eine Anfrage zur Krise, die Auto-Gemälde an Dojoda Deutschländ gestellt, blieb bisher unbeantwortet. Auch in der jabanischen Konzernzentrale ist niemand bereit, sich zu den Problemen zu äußern. Aber Auto-Gemälde bleibt am Ball!

----------------------------------------------------------

83 Antworten

Köstlich :D

Hilarious :D

Na dann, Prost weiterhin!

Na ja... diese Griese war doch vorhersehhbar!

Es gibt ja gar geen Ganschieh Garagder in Jabonesisch fohr Gwalidäähd!!!

Hädde sisch Dojoda beim VEB Griesa hier im wunderhübschen Düringn gemelded.

Bräuchde sisch die Weld momendan garnich durch so'ne schwerwiechende Gwalidäähds Griese gämfen!

Weil mer häddn doch das Zeichen aus alden Messing gemachd un es wäre von alleene grün geworden!

Das ham se nu davon das se alles billicher im ausländischem Ausland machen lassen wolln!

 

Ich wandere ja so gerne ~~~~~~ Pete :D

Ach du scheiße! Jetzt gehen die großen Reps los. Aber ich kann mit dier mitfühlen. Was meinst du wie ich auf die Marke gewettert hatte, als bei rund 100Tkm die Batterie fertig war. Wenns wenigstens der große Bleikübel unter der haube gewesen wäre, den man an jeder Tankstelle kriegt. Ne, ich musste extra zum Mädchenmarkt fahren und mir ne neue Knopfzelle für den Schlüssel kaufen. Hab schon drüber nachgedacht die Kiste zu verkaufen bevor ich noch mehr böse Überaschungen erlebe.

Themenstarteram 26. Oktober 2008 um 10:41

Zitat:

Original geschrieben von CyberTim

Ne, ich musste extra zum Mädchenmarkt fahren und mir ne neue Knopfzelle für den Schlüssel kaufen. Hab schon drüber nachgedacht die Kiste zu verkaufen bevor ich noch mehr böse Überaschungen erlebe.

Kann ich nachvollziehen! So ein Murks aber auch, die hätten doch statt einer schnöden Lithium-Knopfzelle auch ein Mini-AKW in den Schlüssel bauen können ;)

Übrigens hab ich gehört, dass man den D-CUTs nun die grüne Feinstaubplakette entziehen will, wenn das Logo nicht mehr grün ist :D

Die Reps gehen weiter. Heute musste ich ein Lämpli vom Hauptscheinwerfer tauschen. So langsam werd ich sauer. Aberwas musste ich auf der alte Lämpli-Packung lesen: Made in Gemany ;)

Zitat:

Original geschrieben von touranfaq

 

Übrigens hab ich gehört, dass man den D-CUTs nun die grüne Feinstaubplakette entziehen will, wenn das Logo nicht mehr grün ist :D

Das grüne D-CUT Logo ersetzt ja die Feinstaubplakette !

Sollte es sich nun gelb oder gar rot verfärben, so gilt diese Farbe als Umweltzonenfarbe.

Die Farbveränderung zeigt den Verschleiß des Filtersystems auf.

Sollte keine Farbe mehr zu sehen sein, so ist die Verschleißgrenze des KAT`s, NOX und Partikelfilter erreicht.

köstlich!

 

Einwurf:

ich bin ja derzeit in Krefeld, und habe mich gestern mit einer Gruppe der "Toyota Freunde Krefeld" getroffen (bin mir net sicher wegen dem Namen). Es waren 20 Leute da ... und nur noch ein einziger Toyota vor der Tür, alle anderen fahren inzwischen Audi ...

Anschliessend war ich beim 6. Volvo-Forum Geburtstag in Essen ... :)

Themenstarteram 26. Oktober 2008 um 21:20

Zitat:

Original geschrieben von passat32

Es waren 20 Leute da ... und nur noch ein einziger Toyota vor der Tür, alle anderen fahren inzwischen Audi ...

...jeder macht mal Fehler ;) Nee im Ernst: Ich hätte Audi liebend gerne in meine Kaufentscheidung mit einbezogen. Nur ist deren Modellangebot in der von mir avisierten Fahrzeugklasse ein wenig... drücken wir es diplomatisch aus: dünn :cool:

Zitat:

Original geschrieben von passat32

köstlich!

 

Einwurf:

ich bin ja derzeit in Krefeld, und habe mich gestern mit einer Gruppe der "Toyota Freunde Krefeld" getroffen (bin mir net sicher wegen dem Namen). Es waren 20 Leute da ... und nur noch ein einziger Toyota vor der Tür,

Hihihi, das haben wir auch mit den TTT Freunden erlebt.

Die Gemeinschaft bleibt, aber keiner hat noch einen TTT

Beim EOS fängt es auch schon an, da wird Fahrzeugmäßig auch schon ausgedünnt.

Einzig der kleine MX-5 hält sich wacker und hat wohl eine ernste MX-5 Fahrzeug Fan Gemeinde

Aber das von 20 Toyota Fahren nun 19 einen Audi haben, lasse ich mal hier im Raum stehen.

Sollte es aber so sein ( was ich ja nicht glauben kann - allerdings kann ich glauben das von ehemals 20 nur noch 1 Toyota dabei ist ) , so sollten die sich doch mal Audi Freunde Krefeld nennen:):D

Qualitätskrise beim D-CUT

Hamburg, 26.10.2008

Nach den Berichten eines Hamburger Magazins über eine sich anbahnende Qualitätskrise bei Dojoda griffen heute weitere Presseorgane das Thema auf. Sowohl „Spargel Online“ als auch der Wadenbeisser Club Deutschland (WCD) drängten auf eine zügige Stellungnahme des Dojoda-Chefs Herrn Prof. Dr. Wannabe-Gaengsta.

Dieser äußerte sich jedoch erst, nachdem auch die Politik eine klare Stellungnahme einforderte. Berichten zufolge bestellte Bundesmerklerin Kanzel bereits am frühen Morgen den japanischen Botschafter ein. Aus gut unterrichteten Kreisen verlautete am Abend, die mangelhaften Dojoda-Embleme seien mit Softlack versiegelt worden. Es seien jedoch nur die Baujahre bis 2007 betroffen, da die Verwendung von Softlack nach massiven Problemen bei Mitbewerbern eingestellt worden war.

So sei in Internetforen beobachtet worden, dass viele User Probleme mit Softlack im Cockpit ihrer Fahrzeuge hatten. Wortführer sei bereits damals der gestern mit den D-Cut-Problemem an die Öffentlichkeit getretene User truthahnfaq gewesen. Konfrontiert mit der Dojoda-Stellungnahme reagiert t. heute verschnupft. Es sei ihm offenbar auch mit einem Dojoda nicht gelungen, der Softlack-Problematik zu entgehen. Er denke ernsthaft über einen Wechsel zu Lada nach, wo weder innerhalb noch außerhalb des Fahrzeugs nennenswerte Mengen Lack verwendet würden.

Der User Hannes de la Schnösel konterte, dass nach Einschätzungen verschiedener südeuropäischer Autoblogs Lada in Kürze von Volkswagen gekauft werden wird. Dies bedeute auch für Lada kurzfristig ähnliche Probleme. Die User peter27 und phaeton32 rieten truthahnfaq ebenfalls zur Besonnenheit. Die Embleme seien nicht sicherheitsrelevant.

Der Spargel hält Sie auf dem Laufenden.

Zitat:

Nur ist deren Modellangebot in der von mir avisierten Fahrzeugklasse ein wenig... drücken wir es diplomatisch aus: dünn :cool:

Schon mal einen Porsche Diesel gesehen?

;)

Zitat:

Original geschrieben von Audilenker

Zitat:

Nur ist deren Modellangebot in der von mir avisierten Fahrzeugklasse ein wenig... drücken wir es diplomatisch aus: dünn :cool:

Schon mal einen Porsche Diesel gesehen?

;)

kurz und knapp ja--->Klick mich :D

mfg Andy

Hey, der würde ja DOCH passen. Ich nehms zurück :D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Qualidädsgriese bei Dojoda ;-)