ForumJuke, Qashqai & X-Trail
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Juke, Qashqai & X-Trail
  6. Qashqai J11 quietscht hinten, rasselt vorne und spuhlt in der Mitte

Qashqai J11 quietscht hinten, rasselt vorne und spuhlt in der Mitte

Nissan Qashqai J 11
Themenstarteram 1. Juli 2020 um 8:09

Liebe Community

Ich wende mich nun an euch da der freundliche nichts findet oder nichts finden will und falls doch es sehr teuer wird.

Worum geht es?

Den Nissan haben wir seit 2015

Während der Garantiezeit ging die Batterie urplötzlich kaputt und die Sitzheizung ebenfalls.

Im Winter kamen dann nun Geräusche mit dazu.

Bei ca 2.500umdrehungen kamen Rasselgeräusche (minimal) aus dem Motorraum, ursprünglich nur beim Bergauf aber je mehr man hingehört hat desto eher hörte man es auch so.

—> der freundliche konnte das Geräusch nie hören

Beim lenken kommen Rasselgeräusche entweder direkt aus dem Lenkrad oder aus dem Gestänge (bin IT‘ler also sorry für die Beschreibungen :) ).

—> der freundliche sagte uns das das normal wäre....aha

Alles wurde während der Garantiezeit schon bemängelt aber nichts wurde gemacht

Nun kommt hinzu das das Auto quietscht seit diesem Jahr.

Erst nur bei Bordsteinen und jetzt sogar auf Geraden. Als ob die Stoßdämpfer ein Schlückchen Öl benötigen würden. Wenn ich drunter krieche und das zurückverfolgen möchte komme ich nicht weit da das Geräusch aus dem ?Achsträger? kommt also die Stange zwischen beiden Rädern aber das kann ja auch nur der Schall sein vom Übertragen. Sollte denn die wirklich dort quietschen dürfte man mich ja eigentlich nicht mehr vom Hof lassen nach meiner Meinung

—> der freundliche würde gerne die komplette Hinterachse austauschen (2000€) aber sagt man kann auch mit dem quietschen weiter fahren.

Das bringt mich nun natürlich auf die Palme. Wenn ein Reifen Druck verliert kauf ich auch nicht 4 Neue.

Das Autohaus hat einen Kulanzantrag gestellt an Nissan (da nun außerhalb der Garantie) aber ohne Erfolg was klar ist wenn die so viel wechseln wollen.

Hab von allen Videos gemacht damit ihr euch selbst ein Reim drauf machen könnt aber wäre für jeden Hinweis dankbar denn wir haben keine Lust soviel für das Anti-Quietschen zu investieren.

Erstes Video ist das Spuhlgeräusch beim lenken

Ähnliche Themen
6 Antworten
Themenstarteram 1. Juli 2020 um 8:15

Leider kann ich nicht mehrere Videos hochladen

Daher hier der Link aufgenommen von unten:

https://youtu.be/s0O_hvnJNzE

Und hier noch mal im ganzen:

https://youtu.be/5-u_bYHky20

Hmm , habe mir deine beiden Video´s angesehen (gehört) , was mir da so spontan einfällt wären deine beiden Lagerbuchsen rechts und links jeweils wo deine Hinterachse drin gelagert ist , hier mal wenn möglich , kannst du selber machen , mit Siliconspray gibt es im Baumarkt und Supermarkt jeweils gut mal einsprühen , also direkt die Gummilager selbst ringsum so richt was geht , keine Angst hier geht dabei nichts kaputt nur eins die Siliconflüssigkeit kann sich hier in die Lager kriechen und so vermutlich das lästige Knarz-Geräusch beseitigen , deine Achse selbst ist dabei in Ordnung , das sind nur die Gummi´s daran . Probier dies mal und berichte erneut .

Das mit dem Lenkgeräusch bin ich mir nicht ganz sicher aber auch das könnte so in die Richtung vorne gehen , wenn du da eh schon bei bist hier mal die Gummi´s vom Stabi auch mal mit Siliconspray behandeln , diese übrigens hinten auch . Dann sollte meines Wissens schon fast die ganzen Geräusche erst einmal weg sein , so meine Vermutung .

Sollte hier aber eigentlich deine Werkstatt auch so machen können aber warum auch wenn man evtl. einiges mehr an Geld verdienen könnte als so , sehr schlechter Service deines Händler , meine Meinung .

Hi,

auch ich würde bei den Buchsen anfangen. Übrigens kann man diese auch wechseln. Aber mach erstmal mit Silikon Spray, dann kann man immer noch die Buchsen wechseln. Vorne könnte es auch noch etwas Anders sein ( aber dass ist Teuer, deshalb mache dass erstmal mit den Buchsen ).

Dein Händler ist wirklich nicht so doll.

Berichte danach mal.

..... und spuhlt in der Mitte

 

Ich versteh das gar nicht , was spuhlt und wie geht das ?

Themenstarteram 14. Juli 2020 um 15:06

Hi zusammen

Also es ist wohl wirklich die Hinterachse. Hab alles eingesprüht, einwirken lassen, am nächsten Tag nochmal, direkt probiert und noch mal einwirken lassen und wieder geschaut....quietscht noch genauso wie vorher.

Es ist wohl das Gestänge zwischen den Rädern das den Ton verursacht. Nissan direkt sagt das die dafür nichts können aber kamen uns glücklicherweise etwas entgegen.

Aber ich bin kein Metallspezialist aber ich würde mal behaupten wenn ein Metall das sich biegt bzw. schwingt aufeinmal arge Geräusche von sich gibt, das es am Material liegen muss.

Wäre ich mit 70 einen Hügeligen Weg heruntergefahren könnte ich wenigstens ruhigen Gewissens sagen das es davon kommen könnte wegen unnormaler Überbelastung aber so ???????

Gestänge und Stabi´s geben in aller Regel keine Geräusche von sich , wenn dann nur dessen Lager und an den Befestigungspunkten selbst und genau da muss man eben diese richtig gut mal fluten , so dass sich dort im innern ein leichter Gleitfilm ergibt , dann sind auch die Nebengeräusche weg . Das sollte aber ein guter Schrauber so auch wissen , gut eine Werkstatt ist ja hier am Profit ausgerichtet und so wird dem Kunden eben gesagt das liegt an der Achse selbst oder oder oder , der Kunde soll hier zahlen , dies dazu .

Geh her und sprüh hier nochmals sämtliches an Lager und Befestigungspunkte gut ein , evtl. auch über mehrere Tage wiederholen , glaube mir es geht weg .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Juke, Qashqai & X-Trail
  6. Qashqai J11 quietscht hinten, rasselt vorne und spuhlt in der Mitte