ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Ps = Euro?

Ps = Euro?

Themenstarteram 26. Oktober 2006 um 19:46

Mal ne Frage: wieviel EUROS pro mehr-PS rechnet man eigentlich so? Was ist die kostenguenstigste Methode fuer sagen wir mal 10 - 20 PS Leistungssteigerung?

Es geht hier um meinen Colt C50 1,5 (12V) mit 90 PS. Ist eigentlich an sich schon ne korrekte Karre bei ca. 10kg/PS.

Hab gerade ein Sportfahrwerk 40/40 eingebaut.

Sportluftfilter bringt angeblich ausser Sound nichts, oder?

Gruss

Ähnliche Themen
21 Antworten

Luftfilter bringt null.

* Chiptuning ~ 350-550 Euro bis zu 15PS

* Turboladerkit ~ 1300-2500 Euro bis zu 45PS

* Austausch von LMM, Drosselklappe, Nockenwelle,

Schwungscheibe,Ventilen,programmierbare ECU, .... 2000-X000 Euro 60PS-x00PS

Alles unnötige Gewicht rauswerfen,evtl gibts für das Ding bei Dbilas ne andere Nocke und Endschalldämpfer aber so viel mehr bringt das auch nicht oder einen Eclipse schlachten und Motor und Technik umbauen dann haste quasi nen GTI

Themenstarteram 27. Oktober 2006 um 13:26

was kann man denn von nem Sport-Endpot und Nockelwellenaustausch PS-maessig erwarten?

Vieleicht max 10PS wenn überhaupt,schwer zu sagen!

am 27. Oktober 2006 um 17:52

Würd mal behaupten: lohnt sich nicht beim Sauger mit verhältnismäßig wenig Leistung.

am 27. Oktober 2006 um 21:01

Zitat:

Original geschrieben von colti72

was kann man denn von nem Sport-Endpot und Nockelwellenaustausch PS-maessig erwarten?

Ich würde schätzen 8-12 PS. Aber ist nix ganzes, ohne eine entsprechende Anpassung des Steuergerätes.

Im Allgmeinen gilt die Faustregel 100€/PS.

Mfg Stephan

Deswegen schrieb ich ja zb die Technik von einem D20 einbauen!

Moin,

Eine handelsübliche Sportnockenwelle bringt ca. 10-15PS, es sei denn du greifst zu einer mit abnormen Steuerzeiten, die dann jedoch nicht mehr wirklich alltagstauglich ist. Der Sportendtopf bringt nix, da der Kat noch zwischen Motor und Endtopf ist. Hier ist es sinnvoller einen Sport-Metallkat zu montieren. Dabei aber bitte darauf achten, das dieser auch eine Strassenzulassung hat !

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von colti72

was kann man denn von nem Sport-Endpot und Nockelwellenaustausch PS-maessig erwarten?

Themenstarteram 30. Oktober 2006 um 22:42

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Moin,

Eine handelsübliche Sportnockenwelle bringt ca. 10-15PS, es sei denn du greifst zu einer mit abnormen Steuerzeiten, die dann jedoch nicht mehr wirklich alltagstauglich ist. Der Sportendtopf bringt nix, da der Kat noch zwischen Motor und Endtopf ist. Hier ist es sinnvoller einen Sport-Metallkat zu montieren. Dabei aber bitte darauf achten, das dieser auch eine Strassenzulassung hat !

 

Hast Du ne Adresse zwecks Bestellung einer Sportnockenwelle und Sportkat? Muss ich die Motorsteuerung umprogrammieren, nachdem die neue Nockenwelle eingebaut wurde? Ich fahre einen C50, 1,5, 66 kW (was ist eigentlich die genaue Motornezeichnung?)

Danke + Gruss

Vergiss es!Es wird erstens wohl nichts mehr geben für das Teil und zweitens wirst du mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein!Besser direkt einen anderen Motor verbauen!Oder den da kaufen!http://cgi.ebay.de/...tegoryZ9801QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Moin,

Colti ... die ist BEWUSST, wenn du sowas einbaust ... das sich die Charakteristik deines Motors bedeutend ändern wird ?!

Du wirst die Mehrleistung hauptsächlich bei z.T. sehr hohen Drehzahlen bemerken können. Du schränkst zusätzlich das NUTZBARE Drehmomentband ein. Folge -> stark erhöhter Verbrauch.

Es ist gerade bei so einem Motor nicht unbedingt "sinnvoll", wenn man damit noch im Alltag rumfährt. Adressen für Mitsu's habe Ich nicht. Aber eventuell hilft da der Herr Google.

Gruß Kester

Themenstarteram 31. Oktober 2006 um 16:03

Danke fuer Eure Hinweise. HAb gerade mal die Homepage von "dbilas" gecheckt. Also, das ganze ist ja guenstiger als ich dachtr :))

Naja, wahrscheinlich kommen noch einige EUROS fuer Steuergeraet-Modifikation, Ventile etc. dazu.

Rotherbach: Dein Argument ist o.k., aber +10 PS fuer max. 500 - 600 EUR sind nicht schlecht. Ish koennte mir in dem Zug ja z.B. noch die Kanaele machen lassen, mal sehen.

Gruss

C50 passt der 2L motor aus dem Eclipse Plug and play rein (natürlich muss auch steuereinheit getuascht werden)

aber das sollte man am günstigsten hinbekommen.. nen Eclipse mit unfallschaden für 700 euro oder sowas dannach alles be ebay rein was du nicht gebrauchen konntest und dann biste bei 600 eur ausgaben für 60PS macht dann 10 Euro pro PS.

Vorraussetzung ist natürlich: Platz und ahnung ;)

Themenstarteram 25. November 2006 um 18:44

er denkt und denkt... also ich werde mir jetzt doch die Nocken bei dbilas schleifen lassen fuer ca. 250 Øros

Also, ich werde mir dazu Nocken von einem alten 12V 1,5 ausbauen und zum schleifen einschicken, da ich meinen Colt nicht drei Wochen still legen will (aeh...wieviel Nockenwellen hat der eigentlich bei 12 Ventilen? Die sind doch wohl nicht in Reihe oder?).

Noch ne Frage: da ich die Wellen selber wieder einbauen will, kann mir jemand sagen, was ich da bezueglich Stellung der Ventile beim Welleneinbau beachten? ist das ueberhaupt vom Hobbybastler :) ohne Spezialwerkzeug zu schaffen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen