ForumC-O-R-O-N-A 2020
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Aktuelles Thema
  5. C-O-R-O-N-A 2020
  6. Prolongationsangebote Corona-Wirtschaftskrise

Prolongationsangebote Corona-Wirtschaftskrise

Themenstarteram 22. März 2020 um 8:43

Diese Betrachtung gilt eher für private Leasingnehmer.

In den jetzigen Zeiten zeigt sich mal wieder, welche Vorteile ein Leasing hat. Klare Planbarkeit und kein Eigentum an der Backe. Aber in dieser Situation ist man mit seinen Talern in der Schatulle vielleicht doch etwas geiziger und macht erst einmal keinen Neuabschluss. Oder schaut sich nach einem günstigen Gebrauchten um.

Ich äußerte gegenüber einem Händler den Gedanken, warum nicht in dieser Situation zum Vorteil aller angemessene Prolongationsangebote unterbreitet werden? 12 Monate z.B.

Die Santander, VW Financialservices etc. müssen lediglich einen neuen Restwert festlegen und einen Zinssatz. Also den weiteren natürlich erheblich geringeren monatlichen Wertverlust und Zinsen auf den Restwert am Ende der regulären Leasingdauer.

Konsequenz:

-Die Banken bekommen einen dem Wert angemessenen weiteren Ertrag.

-Die Händler müssen das Kreuz der hochpreisigen Rückläufer nicht tragen, die ihnen aktuell typischerweise private Erwerber aufgrund der Unsicherheit nicht abkaufen (Die o.g. Banken verlieren nicht ihre Händler, weil folglich keiner daran zugrunde geht.).

-Der Leasingnehmer kann mit reduzierten Raten weitere 12 Monate planen und der Händler bekommt das Problem gestundet.

-Markentreue und sicherere weitere Einnahmen für die Werkstatt.

Überraschenderweise teilte mir der Händler mit, dass seine Fahrzeugmarke diesen Weg bereits eingeschlagen hat.

Ist damit in Breite zu rechnen? Für mich persönlich wäre das auch eine gute Option. Wer möchte schon jetzt einer Neuzulassung in der Behörde hinterherlaufen :D

Ähnliche Themen
71 Antworten

ich denke mal, die Angebote werden individuell angepasst an den jeweiligen Leasingnehmer gesendet, wenn das Ende der vereinbarten Laufzeit jetzt naht. Wie weit bist Du vom Ende des LV entfernt?

Themenstarteram 22. März 2020 um 9:22

Zwei Monate. Aber mir ist nicht bekannt, dass dieses in breiter Masse bereits geschieht. Es ist ja nicht üblich, dass verlängert wird auf Vorschlag der Bank.

Zitat:

@digidoctor schrieb am 22. März 2020 um 08:43:30 Uhr:

Ist damit in Breite zu rechnen?

Ich denke schon.

Jeder Hersteller, der diesen Weg nicht einschlägt, würde sich ja selbst in eine nachteilige Lage gegenüber seinen Wettbewerbern begeben.

Hast Du mal eine entsprechende Email an deine Leasing-Bank verfasst? Würde mich deren Reaktion mal interessieren. Wer ist dein Leasinggeber? Volvo direkt oder eine Consumer-Bank?

Themenstarteram 22. März 2020 um 9:30

Santander; wobei es ja eng mit Volvo Financial Services ist.

Ich hatte die Idee mit der 12 Monats Prolongation beim (noch erlaubten) Jogging.

Das war Samstag Vormittag. Angerufen beim :) und die Aussage: Verkauf ist nicht besetzt. Nächste Woche also.

Der oben erwähnte Händler gehört nicht zu Volvo.

Ich spreche erst mit meinem :), weil er das Auto am Ende von der Bank 100%ig zur Weiterverwertung bekommt.

Zitat:

@digidoctor schrieb am 22. März 2020 um 08:43:30 Uhr:

Diese Betrachtung gilt eher für private Leasingnehmer.

In den jetzigen Zeiten zeigt sich mal wieder, welche Vorteile Nachteile ein Leasing hat.

Ich glaube, dass du hier entweder einen Typo hattest oder evtl deine Denkweise verzerrt ist.

Abgesehen davon, dass aktuell ohnehin fast niemand ein Auto braucht, ist gerade in dieser Zeit ein gekauftes Auto Gold wert. Man ist von keinem Dritten abhängig und auch die Planungsunsicherheit (welche Verzögerungen in xx Monaten wird es bei Neuabschlüssen geben; was mache ich, wenn ich mein geleastes Fahrzeug zurück geben muss, der Neue aber extreme Lieferschwierigkeiten hat, etc.?) ist bei Eigentum nicht gegeben.

Themenstarteram 22. März 2020 um 12:26

Ein Beitrag voller Trugschlüsse :)

Nunja, zumindest hast deine Fehlinterpretation nun wohl erkannt.

Themenstarteram 22. März 2020 um 12:47

Ich erkenne nur, dass ich alle Optionen habe, ohne dass ich auch nur einen Finger für einen Verkauf rühren muss. Das zeig mir mal bei 40K Kapital vor der Tür in Blech in diesen Wochen. Die weiß ich jederzeit lieber bei mir flüssig. Da ich aber ein unwiderlegbares weltanschauliches Problem mit Leasing bei dir vermute, lasse ich dich ab jetzt vom Forum ausblenden. :cool:

Nunja, Volvo Fahrer haben wohl schon immer eine andere Denkweise/ Weltanschauung gehabt.

Du hast 0,0 von meinen Ausführungen verstanden, deshalb erübrigt sich auch jegliche weitere Diskussion.

Beitrag editiert, unnötige Provokation entfernt, Zimpalazumpala, MT-Moderator

Du kannst wohl nur deine Meinung als die alleinig richtige gelten lassen. Als ob eine Automarke eine Denkweise beeinflussen würde.

Moin,

ein Beitrag wurde entfernt. Wenn man jetzt das gegenseitige Anwanzen einstellen würde und sich dem Topic widmet, könnte ich, bei strahlend blauem Himmel auf der Terrasse einen Kaffee trinken. Kann ich nur empfehlen.

Gruß

Zimpalazumpala, MT-Moderator

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Aktuelles Thema
  5. C-O-R-O-N-A 2020
  6. Prolongationsangebote Corona-Wirtschaftskrise