ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Proceed GT MY20 Kaltstart mit aussetzern nach Update Motorsteuerung

Proceed GT MY20 Kaltstart mit aussetzern nach Update Motorsteuerung

Kia Ceed
Themenstarteram 11. Mai 2023 um 9:35

Ich habe jetzt bei der 3. Inspektion ein Update für das Motorsteuergerät bekommen und seit dem beim Kaltstart Zündaussetzer, schwankende Drehzahl und gefühlt etwas weniger Leistung.

Vorher 0 Probleme gehabt, Service Mensch sagte vorher nur "es gibt ein Update für die Motorsteuerung, was genau das verändert wisse er auch nicht".

Für mich ist das ein Rückschritt in der Entwicklung, ich werde mal nachfragen welches Update das genau gewesen ist.

Muss ja irgendwann zwischen 05/2022 und 05/2023 raus gekommen sein, bei der letzten Inspektion gab es das jedenfalls bei mir wohl noch nicht.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Habe versucht das mal aufzunehmen:

https://method.server-sales.de/nextcloud/index.php/s/MTLAjGNQgswzeYw

Ähnliche Themen
163 Antworten

Gibts nur ein was drauf zu sagen, don't touch a running system

Ja, wird hier schon besprochen: https://www.motor-talk.de/.../...stottern-beim-kaltstart-t7435376.html

Hab ich bei meinem auch, kann sogar nach dem Update, welches bei mir vor einem Monat aufgespielt wurde, gewesen sein. Davor ist es mir zumindest nicht aufgefallen.

Da wurde wohl ein Fehler behoben, bei welchem die MIL angehen kann. Aber wohl auch ein paar Fehler eingebaut.

Aber da der Motor nach dem Losfahren dann ohne Probleme läuft, habe ich mir bis jetzt keine weiteren Gedanken gemacht, ob es schädlich ist.

Scheinen aber doch einige betroffen zu sein.

Themenstarteram 11. Mai 2023 um 9:44

Naja im Rahmen der Garantibestimmungen kann man sich ja schlecht gegen wehren oder?

Themenstarteram 11. Mai 2023 um 9:47

Bei mir läuft er nach dem Losfahren auch "normal". Ich finde die Aussetzer klingen aber nicht wirklich gesund und auch wenn ich das nicht klar bemessen kann fühlt er sich doch nach weniger Leistung an.

Der letzte Punkt ist dann der wo die Freundschaft aufhört ...

Themenstarteram 11. Mai 2023 um 11:47

Meine werkstatt hat geantwortet, es ist die KTI220S65 aufgespielt worden.

"Gerne möchten wir Ihnen anbieten, zu versuchen das Update rückgängig zu machen".

Da bin ich baff, ich bin immer davon ausgegangen, dass das nicht möglich ist, mal schauen was daraus wird.

Zitat:

@Meth0d schrieb am 11. Mai 2023 um 13:47:02 Uhr:

Meine werkstatt hat geantwortet, es ist die KTI220S65 aufgespielt worden.

"Gerne möchten wir Ihnen anbieten, zu versuchen das Update rückgängig zu machen".

Da bin ich baff, ich bin immer davon ausgegangen, dass das nicht möglich ist, mal schauen was daraus wird.

Glaube nicht das das geht, bei ford gehts auf jedenfall nicht

Themenstarteram 11. Mai 2023 um 12:33

Sie schreiben, dass es ihnen einmal gelungen sei, deshalb der "Versuch". Ich werde mal sehen wie ich das terminlich hin bekomme ...

Eines steht für mich fest wenn ich zum 2.Service gehe wie auch beim.1.das ich das Auto nicht aus den Augen lasse,dieses Updategedöns bedeutet selten was gutes.

Meiner rennt wie ne Sau u.läuft bisher auch 1a,da updatet definitiv keiner etwas.

Ich hab auch das Update Ende Februar bekommen und seit dem hat er 1:1 von dir beschriebene Kaltstartverhalten, was überhaupt nicht gesund und gut für den Motor klingt.

Hab demnächst ein Termin bei Kia und da wollte ich das nochmal ansprechen.

Themenstarteram 11. Mai 2023 um 13:22

Habe einen Termin dafür nächste Woche, werde berichten ob das geklappt hat ...

Zitat:

@Meth0d schrieb am 11. Mai 2023 um 13:47:02 Uhr:

Meine werkstatt hat geantwortet, es ist die KTI220S65 aufgespielt worden.

Bei unserem XCeed 1.6 T-GDI wurde gestern bei der ersten Inspektion genau das selbe Update aufgespielt.

Laut Kia ist es eine Rückrufaktion und muss bei den Motoren aufgespielt werden. Sollte genau die Drehzahlschwankungen beheben :-(

Aber so wie es sich anhört wurden diese erst recht installiert.

Bin den Wagen noch nicht gefahren, fährt meine Frau mit. Werde die Tage mal Kaltstarten und beobachten ob das Problem ebenfalls auftritt.

Macht Euch doch nicht verrückt, mein Handschalter Proceed GT von 2019 macht das schon seit Ewigkeiten und ich habe jetzt 90 TKm runter.

 

Bei Kaltstart dreht der Hobel kurze Zeit mit 1500 Touren und fettet extrem an, der Kat soll halt schnell auf Temperatur kommen um die Abgasvorschriften einhalten zu können.

 

Der Kraftstoffüberschuß führt beim Kaltstart halt dazu, dass er sich manchmal verschluckt und wenn mann das auch noch auf die Spitze treibt und dann kurze Gasstöße gibt, dann ballert der Karren und es gibt im Abgasstrang Fehlzündungen.

 

Die Leistung ist am Anfang wenn er kalt ist begrenzt, der Turbo wird zum Schutz halt erst ab einer gewissen Temperatur so richtig freigegeben.

 

Ob das erst jetzt nach einem Update ist, ob es da auch noch Unterschiede Facelift, Vorfacelift gibt u.s.w. keine Ahnung, meiner macht das wie schon geschrieben schon seit Ewigkeiten und damit meine ich schon seit ein paar Jahren und ich habe mittlerweile 90 TKm runter.

 

Natürlich hört sich dieses Verschlucken und etwas unrunde Laufen kurze Zeit nach Kaltstart nicht schön an, aber mich interessiert das nicht die Bohne, Garantie regelt im Fall der Fälle. Der Karren rennt, absolut keine Probleme, Tacho knapp 250, GPS auch deutlich über die angegebenen 230, was will ich mehr.

 

Themenstarteram 11. Mai 2023 um 14:29

Wenn das Popometer nicht weniger Leistung und Spritzigkeit berichten würde, dann hätte ich es vielleicht auch so gelassen.

Aber da das ganze ja vor dem Update anders war und nun gefühlt schlechter geworden ist können die das gerne wieder runter schmeißen.

Die angehobene Leerlaufdrehzahl zum Kat aufwärmen hat er ja vorher schon gemacht nur halt konstant und nicht wie eine falsch programmierte Bastelbude ....

Das mit dem gefühlt weniger Leistung hatte ich nach dem Update wegen der wellenartigen Beschleunigung, da gibt es hier auch einen sehr langen Thread drüber, die Probleme wurden hier thematisiert und analysiert.

 

KIA hat dann irgendwann reagiert und es gab ein Update, danach war es bei mir auch weg, Popometer sagte auch, dass es irgendwie lascher ist, der Kick wie er vorher war, den gab es so nicht mehr, dafür war die Beschleunigung homogener, diese wellenartige Beschleunigen war weg und am Ende ist es genauso schnell wie vorher, nur anders.

 

Popometer ist immer relativ, da hilft nur messen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Proceed GT MY20 Kaltstart mit aussetzern nach Update Motorsteuerung