ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Probleme mit Xomax " XM - CDB879 " im Golf 3

Probleme mit Xomax " XM - CDB879 " im Golf 3

Themenstarteram 7. Juli 2012 um 10:44

Hallo Alle zusammen,

ich habe vor 5 Monaten ca. das XM - CDB879 von Xomax von einem Kollegen abgekauft, der es vorher in seinem Auto hatte. Ich bin auch sehr zu Frieden mit dem Radio gewesen, bis vor einem Monat es immer mal sponn, als der Kolleg von dem ich das Radio habe, mit seinem neuen Handy mit BT - Funktion drauf zu griff.

 

Mit meinem alten Sony Ericsson gab es keine Probleme. Und Alles war gut bis eben letzte Nacht ! Von Jetzt auf Nachher hatten die Lieder Aussetzer gehabt. Steckte der USB - Stick, der sonst eben auch da immer an dem Radio funktionierte, werden nun lauter Sterne auf dem Display jetzt somit angezeigt. Es erfolgt keine Wiedergabe.

 

Dasselbe Spiel bei SD - Karte. Habe Mehrere versucht, aber eben bei jeder Karte kommen ebenso die Sterne. Auf dem PC laufen Sie. Er versucht dann jedoch die Lieder ab zu spielen aber es kommt kein Ton. Und versuche ich eine CD abzuspielen, kommt nur " Disc Error " und da spielt es keine Rolle ob neue CD oder alt !

 

BT - Funktion und Radio - Funktion geht noch, aber Alles Andere blockiert. Vorher auf dem Heimweg hat das USB nochmal kurz getan hat aber die Lieder nicht vollständig abgespielt. Hat es Mir das Radio etwa zerlegt ??? :( ..... weil Gestern Abend roch es auch so komisch beim Fahren. Garantie ist Keine mehr drauf und eine Anleitung gabs auch nicht dazu.

 

Und auf der HP der Firma gibts auch keine Anleitung mehr :( Fahrzeug wo es auch verbaut war, als mein Kolleg es noch hatte war zuerst ein W201 - E190 Benz und dann Golf III - GT Special mit 1.8L und dann hab ich es übernommen in einen Golf III mit 1.6L75PS - Maschine. Der genannte USB Stick ist von Intenso und hat 16GB. Er läuft am PC tadellos.

Bitte um Hilfe :(

Gruss Thomas

Ähnliche Themen
19 Antworten

Gibt es einen Kaufvertrag über dieses Ding in dem die Gewährleitung ausgeschlossen wurde?

Wenn nicht dann wende dich an deinen Kumpel :D

Themenstarteram 7. Juli 2012 um 12:57

Zitat:

Original geschrieben von micha_hu2003

Gibt es einen Kaufvertrag über dieses Ding in dem die Gewährleitung ausgeschlossen wurde?

Wenn nicht dann wende dich an deinen Kumpel :D

Es gibt gar Nix dergleichen :( Ich habs für günstiges Geld erworben, weil er eben ein guter Kolleg von Mir ist. Also Radio hin ? :(

Gruss Thomas

Zitat:

Original geschrieben von GOLFTFATF

Zitat:

Original geschrieben von micha_hu2003

Gibt es einen Kaufvertrag über dieses Ding in dem die Gewährleitung ausgeschlossen wurde?

Wenn nicht dann wende dich an deinen Kumpel :D

Es gibt gar Nix dergleichen :( Ich habs für günstiges Geld erworben, weil er eben ein guter Kolleg von Mir ist. Also Radio hin ? :(

Gruss Thomas

Theoretisch kannst du das Ding deinem Kollegen in die Hand drücken, der muss dann dafür Sorgen das es wieder funktioniert ect. Klar macht man so was unter Kollegen sehr ungern. Hast du das Ding schon mal resetet? Wenn Nein, dann mach das mal...bringt das nichts nimm es für ne Minute komplett vom Strom weg, dann wieder anklemmen. Wenn das nichts bringt dann ab in den Mülltonne :D

Und für die Zukunft dann sich einfach an so was orientieren

http://www.schlittermann.de/gesetz

Themenstarteram 7. Juli 2012 um 13:19

Zitat:

Original geschrieben von micha_hu2003

 

Theoretisch kannst du das Ding deinem Kollegen in die Hand drücken, der muss dann dafür Sorgen das es wieder funktioniert ect. Klar macht man so was unter Kollegen sehr ungern. Hast du das Ding schon mal resetet? Wenn Nein, dann mach das mal...bringt das nichts nimm es für ne Minute komplett vom Strom weg, dann wieder anklemmen. Wenn das nichts bringt dann ab in den Mülltonne :D

Und für die Zukunft dann sich einfach an so was orientieren

http://www.schlittermann.de/gesetz

Reseten hat Nix gebracht ! :(

Na Klasse beide Handschuhfächer raus :(

..... weil ich die Kabel so verlegt habe, dass Sie nicht an der Heizung vorbei laufen, was Sie vor 5 Jahren noch taten als ich das erste Mal das Armaturenbrett tauschte, da das Alte so hin war.

Und letztes Jahr habe ich dann beim erneuten Armaturenbrettwechsel auf neueres Modell, die Kabel genauso wieder verlegt, dass Sie nicht an die Heizung kommen können !

Gruss Thomas

Das Radio lässt sich doch einfach raus ziehen, oder nicht? Du kannst auch die Batterie abklemmen ;)

?! Sind die Kabel so kurz angebunden oder was?? Denn jedes normale Radio kriegt man bei vernünftigem Einbau zumindest so weit raus, dass es von vorne aussteckbar ist...

Themenstarteram 7. Juli 2012 um 14:09

Zitat:

Original geschrieben von _RGTech

?! Sind die Kabel so kurz angebunden oder was??

Ja sollte eine Art Antidiebstahlsicherung sein, weil das Radio halt schon Einiges kann und Interesse erwecken könnte und in der Tiefgarage wo mein Golf steht wurden oft schon Autos aufgebrochen !

Also muss ich Mich nachher mal ran machen und gucken was mit dem Radio ist :( Hoffe, dass das Abstecken und Warten und dann eben wieder Anschliessen was bringt :(

Gruss Thomas

Zitat:

eine Art Antidiebstahlsicherung sein

Wozu, um Himmels Willen, braucht man eine Antidiebstahlsicherung :confused:

Na bei dem Gerät kann man froh sein wenn's weg ist ;) (sorry, aber... dem Dieb der das klaut, geschieht es geradezu recht, ich hoffe du hast nicht mehr als 30€ gelöhnt?)

Zitat:

Original geschrieben von _RGTech

Na bei dem Gerät kann man froh sein wenn's weg ist ;) (sorry, aber... dem Dieb der das klaut, geschieht es geradezu recht, ich hoffe du hast nicht mehr als 30€ gelöhnt?)

Das Gerät an sich ist schon ne "Diebstahlsicherung"... ;)

Nem Kumpel haben sie damals an der Uni auch mal ein Medion Radio (UVP € 60,-) aus dem Auto geklaut.... :D

Themenstarteram 7. Juli 2012 um 15:11

Hallo Alle zusammen,

über Sinn der Kabelverlegung & Co kann man weiter diskutieren bis es Nacht wird :( Doch jetzt aber zum eigentlichen Thema ;)

Also man kann sagen wenn das Reseten und das kurz Abstecken nix bringt = Radio schrott ??? :(

Gruss Thomas

Schon, denn woran soll's sonst noch liegen? An den Kabeln sicher nicht, da gibt es nur "ganz oder gar nicht".

Sei froh, dass es bis jetzt gehalten hat.

Themenstarteram 8. Juli 2012 um 2:06

Hallo Alle zusammen,

Resten und vom Strom nehmen hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Hat man jedoch lange gewartet, hat er die Lieder vom USB abgespielt für 3 Tracks und dann kam wieder die Sternchen ! Mein Kolleg konnte das Radio mit seinem Handy vorher steuern.

Aber jetzt kommt er nicht mal mehr ins Menü rein, es blockiert und er wird auch mit dem Handy laufend rausgeworfen. Und jetzt wo ich mal Alles sauber gemacht habe und den Reset - Knopf retten wollte, weil der sich verdünnisiert hat, war krumm, gibt es ein weiteres Problem :(

Ich hab ja die Schraubteile von Kabeln abgemacht und Sie genauso verlötet wie sie verschraubt waren, nur jetzt mit der Tatsache, dass nun gar nix mehr geht. Frontteil bleibt dunkel und die rote LED brennt durchwegs. Morgen mal ein anderes Radio raussuchen und testen ob überhaupt am Radio da Strom ankommt.

Aber so wie es nun aussieht hat das Radio das Zeitliche gesegnet :( oder was meint Ihr ?

Gruss Thomas

Zitat:

Original geschrieben von GOLFTFATF

Ich hab ja die Schraubteile von Kabeln abgemacht und Sie genauso verlötet wie sie verschraubt waren

Was ist hiermit gemeint?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Probleme mit Xomax " XM - CDB879 " im Golf 3