ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Probleme mit der Zitierfunktion und dem erweiterten Editor

Probleme mit der Zitierfunktion und dem erweiterten Editor

Themenstarteram 27. Februar 2020 um 20:26

Hallo !

Im Moment gibt es keine Smiley und [FETT], [durchgestrichen] usw Button...

Beim zitieren werden die Namen vertauscht so das ganz andere Aussagen dem jeweils anderen User "zugeschoben" werden.

Hat das noch jemand ?

Weiß die Werkstatt schon davon @Binaca ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@PIPD black schrieb am 4. März 2020 um 09:58:54 Uhr:

...

Es gibt genug User, bei denen die Kekse bei Browserbeendigung gelöscht werden oder die aus anderen Gründen die Kekse regelmäßig essen (müssen). Für diese User bedeutet eure Lösung keine Verbesserung!

...

Falls möglich, arbeite mit Profilen. Am PC funktioniert dies bei mir einwandfrei.

Ich habe ein Profil für MT und andere Seiten angelegt, deren Daten und Einstellungen beim Beenden nicht gelöscht werden sollen und eines zum Surfen, bei dem beim Beenden alles gelöscht wird.

In der Verknüpfung habe ich den Befehl firefox.exe um ein Leerzeichen und -p ergänzt und schon kommt beim Klicken darauf automatisch der Profilmanager und ich kann entscheiden, welches Profil ich jetzt haben will.

Hier steht alles dazu

https://support.mozilla.org/.../...-profile-erstellen-und-loeschen?...

VG myinfo

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Taten und kein Palaver. :)

Zitat:

@steini111 schrieb am 1. März 2020 um 23:20:07 Uhr:

Nun, bisher gibt es hier weniger Kritik als die Werkstatt Mitarbeiter hat, trotzdem wurde der sinnvolle Wunsch zur Kenntnis genommen und eine Änderung versprochen.

Was möchtest du jetzt noch?

Grüße

Steini

Fehler bleibt Fehler, unabhängig davon, wie viele ihn melden. ;)

 

Die Verschlimmbesserung des erweiterten Editors ist angesichts der knappen Ressourcen der "Werkstatt" schon erstaunlich. Ich weiß nicht, wer auf die Idee kommen konnte, dafür knappe Arbeitszeit zu verschenken.

 

Grüße vom Ostelch

Mahlzeit zusammen,

wir haben soeben unser Update eingespielt.

Für Euch funktioniert alles wieder wie vorher, es ist kein weiterer Klick mehr notwendig.

Und für unseren neuen MOTOR-TALKer, welche ein neues Thema erstellen wollen, sieht der Editor nun nicht mehr so erschlagend aus.

P.S.: Wer also beim dazugehörigen Blogartikel den Daumen runter vergeben hat kann den jetzt wieder ändern :D.

Viele Grüße aus der Werkstatt

Bianca

Zitat:

@Bianca schrieb am 3. März 2020 um 13:53:43 Uhr:

...

wir haben soeben unser Update eingespielt.

Für Euch funktioniert alles wieder wie vorher, es ist kein weiterer Klick mehr notwendig.

...

Das wird gleich getestet. Danke! :D;)

 

Blogartikel?

Den habe ich nicht mitbekommen, da ich den MT-Blog nicht abonniert hatte.

@Bianca

Haut ihr die Infos aus der Werkstatt nur im MT Blog raus? Oder stehen die noch irgendwo anders?

Weil, eure Infos sollte eigentlich jeder mitbekommen können.

Wenn ihr an die Homepage geht, löscht den News-Link im Footer und fügt stattdessen einen Link auf euren MT-Blog ein. ;)

 

VG myinfo

In unserem Infobrief wird der vereinfachte Editor ebenfalls nochmals benannt.

Gerne möchten wir auch über unseren gelben Hinweis darauf hinweisen, leider ist der noch nicht in der App wegklickbar und daher nervt der leider auch.

Am besten den MOTOR-TALK Blog abonnieren. :D

Gute Idee zu den News im Footer, danke Dir @myinfo

 

Viele Grüße aus der Werkstatt

Bianca

Leider funktioniert die Blog-Abo-Funktion auch nicht fehlerfrei.

Wenn ich neue Blogs abonnieren möchte, erscheinen diese immer als ungelesen in der Favoritenleiste. Egal wie oft man die Artikel schon angeklickt oder als gelesen markiert hat. Das kommt immer wieder. Da das nervig ist, abonniere ich aktuell keine Blogs mehr. Mit bestehenden Abos hab ich keine Sorgen. Nur bei Neu-Abos.

Aber der Fehler sollte der Werkstatt schon lange bekannt sein.

War hier im SU auch schon Thema.;)

Test

OK.

Warum der Umweg über die Kekse? Warum kann die Leiste nicht dauerhaft eingeblendet sein?

Ich bin auch gleich mal so frei und teste die neue (???) Funktion. Offensichtlich funktioniert es.

Allerdings halte ich es wie PIPD_black und verstehe den Umweg über die Cookies nicht.

Zumal: Neue User werden doch mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit den kleinen Hinweis unten rechts gar nicht wahrnehmen.

So Sachen wie Fett, Kursiv und Unterstrichen sollten spätestens seit Windows 95 bzw. dem dazugehörigen Word jedem bekannt sein. Heißt der User kann, auch wenn er neu ist, gut damit umgehen.

Zitat:

@steha_caddy schrieb am 03. März 2020 um 20:57:19 Uhr:

So Sachen wie Fett, Kursiv und Unterstrichen sollten spätestens seit Windows 95 bzw. dem dazugehörigen Word jedem bekannt sein. Heißt der User kann, auch wenn er neu ist, gut damit umgehen.

Ähm, nein. Als computeraffiner Nutzer neigt man zu dieser Ansicht, die Realität sieht aber anders aus.

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 4. März 2020 um 00:12:40 Uhr:

Zitat:

@steha_caddy schrieb am 03. März 2020 um 20:57:19 Uhr:

So Sachen wie Fett, Kursiv und Unterstrichen sollten spätestens seit Windows 95 bzw. dem dazugehörigen Word jedem bekannt sein. Heißt der User kann, auch wenn er neu ist, gut damit umgehen.

Ähm, nein. Als computeraffiner Nutzer neigt man zu dieser Ansicht, die Realität sieht aber anders aus.

Gibt es wohl Nutzer, die sich aktiv mit Beiträgen auf MT beteiligen, die nicht "computeraffin" sind? Für den Umgang mit einer Menüleiste sollte es dann doch wohl reichen. ;)

Grüße vom Ostelch

Guten Morgen zusammen,

die Lösung über den Cookie ging schneller und ihr wisst ja, dass MT etwas älter ist, da ist die Speicherung am Nutzer leider mitnichten so einfach wie es sich anhört.

Wichtig ist ja, dass es für Euch nun funktioniert. :D

Und leider können wir von uns nicht auf andere schließen, wie @Go}][{esZorN schon schrieb. Die Formatierungen wurden von neuen Nutzern eher als Hindernis gesehen und sind auch in anderen sozialen Netzwerken nicht geläufig. Daher nun auch die Vereinfachung. Vergesst bitte nicht, dass der gleiche Editor auch für eine Themenerstellung genutzt wird. ;).

Viele Grüße aus der Werkstatt

Bianca

Zitat:

@Ostelch schrieb am 4. März 2020 um 01:59:22 Uhr:

 

Gibt es wohl Nutzer, die sich aktiv mit Beiträgen auf MT beteiligen, die nicht "computeraffin" sind? Für den Umgang mit einer Menüleiste sollte es dann doch wohl reichen. ;)

Grüße vom Ostelch

Wenn ich die teilweise katastrophale Nutzung der Zitierfunktion beobachte oder dass plötzlich komplette Texte ohne Not fett kursiv gepostet werden, gibt es diese Nutzer. Und denen kommt man mit einer abgespeckten Version entgegen.

Wo bleibt das Lob für die schnelle Reaktion auf die Kritik? Könnte man ja mal lobend erwähnen, anstatt jetzt immer weiter das Haar in der Suppe zu suchen. Ist nicht so populär im SU.

Mir erleichtert die schnelle Umsetzung meinen „Modjob“ jedenfalls deutlich und ich sehe für niemand einen Nachteil bei der jetzt geschaffenen Umschaltmöglichkeit.

Ich suche hier kein Haar in der Suppe. Bevor ich etwas lobe, teste ich es erst einmal. Wie man jetzt als unerfahrener Nutzer ohne Nutzung des erweiterten Editors sauberer zitieren kann, weiß ich allerdings auch nicht.

 

Grüße vom Ostelch

Lob?

OK, Danke für die schnelle aber nicht beste "Lösung". DENN:

Es gibt genug User, bei denen die Kekse bei Browserbeendigung gelöscht werden oder die aus anderen Gründen die Kekse regelmäßig essen (müssen). Für diese User bedeutet eure Lösung keine Verbesserung!

Sei's drum....müssen wir wohl mit leben, dass man immer alles "verbessern" muss.

Was die anderen sozialen Netzwerke angeht: WotzÄpp hat genau diese Funktionen vor einem oder zwei Jahren nachträglich installiert und freigeschaltet. So unwichtig kann es also nicht sein.

Der Unterschied zu den anderen sozialen Medien: Dort wird viel mehr mit Bildchen (Emojies) gearbeitet. Das macht weitere Formatierungen idR unnötig. Aber mit den 3 MT-Emojies ist das so nicht möglich, weshalb die Formatierungen hier umso wichtiger sind.

Ich finde das gerade gut, dass es hier nicht so viele Emojis gibt. In anderen Communities findet man teilweise den Text zwischen den ganzen Grinse-, Kotz-, gegen-die-Wand-renn- und weiteren oft eher pseudolustigen Köpfen gar nicht mehr.

Dass es Befürworter sowohl für die eine als auch die andere Marschrichtung gibt, liegt ja in der Natur der Sache.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Probleme mit der Zitierfunktion und dem erweiterten Editor