ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Probleme mit der Kupplung??

Probleme mit der Kupplung??

Audi A5 8T Sportback
Themenstarteram 28. Juli 2011 um 11:25

Hallo A5 Gemeinde,

Ich habe versucht Informationen über mein Thema zu finden, jedoch bin ich nicht 100%ig zum Ergebnis aller Probleme gekommen. So mache ich einen neuen Thread auf mit der Hoffnung das man mich nicht gleich in der Luft zereisst.....

Ich fahre den A5 SB 2.0TDi mit Handschaltung, alter 1,5Jahre mit nun 37000km.

Seit ich ihn letzten Oktober mit 18000km übernommen habe sind mir folgende Punkte aufgefallen. Anfangs dachte ich dies sei normal, mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher....

-Er ruckelt/zuckt bei 1200 - 1500U/min beim Anfahren, vor allem im Stadtverkehr wenn er warm ist

-Öfter bekomme ich den 1.Gang nicht eingelegt im Stand, wenn er ein Stück rollt gehts wieder

-Nach langer Autobahnfahrt wird die Kupplung extrem schwerfällig, meine Frau bekommt sie fast nicht mehr getreten.

Ist dies normal und ich nur zu doof zu fahren oder hat die Kupplung wirklich eine Macke?

Mfg Pingigu

Beste Antwort im Thema

Ich würde mal prüfen lassen, ob die TPI 2021653/4 bei dir passt. Diese beschreibt hauptsächlich das Kupplungsknarzen im warmen Zustand. Kannst du ja mal bei die testen. Auto warm fahren (min. 30 Minuten) und dann im Stand bei offenem Fenster oder Türe die Kupplung betätigen. Wenn es knarzt, passt die TPI. Dabei werden diverse Teil z.B. das Ausrücklager getauscht.

Habe dies bei mir auch machen lassen und der Nebeneffekt ist, dass die Kupplung butterweich wird. Vorher war sie auch sehr hart und schwergängig. Habe mittlerweile 4000km nach der TPI Umsetzung zurückgelegt. Alles bleibt weich :-). Seitdem gehen bei mir auch der 1. und 2. Gang viel besser rein.

Grüße

Günni

82 weitere Antworten
Ähnliche Themen
82 Antworten

Audi ist zwar bekannt für mangelhaften Vorsprung durch Technik, aber das kann nicht 'normal' sein...

auf zum :)

Zitat:

Original geschrieben von Pingigu

Ich fahre den A5 SB 2.0TDi mit Handschaltung...

War bei meine ersten A6 2.0TDI HS auch so - Kupplungsdefekt!

Ich würde mal prüfen lassen, ob die TPI 2021653/4 bei dir passt. Diese beschreibt hauptsächlich das Kupplungsknarzen im warmen Zustand. Kannst du ja mal bei die testen. Auto warm fahren (min. 30 Minuten) und dann im Stand bei offenem Fenster oder Türe die Kupplung betätigen. Wenn es knarzt, passt die TPI. Dabei werden diverse Teil z.B. das Ausrücklager getauscht.

Habe dies bei mir auch machen lassen und der Nebeneffekt ist, dass die Kupplung butterweich wird. Vorher war sie auch sehr hart und schwergängig. Habe mittlerweile 4000km nach der TPI Umsetzung zurückgelegt. Alles bleibt weich :-). Seitdem gehen bei mir auch der 1. und 2. Gang viel besser rein.

Grüße

Günni

Themenstarteram 28. Juli 2011 um 12:47

Zitat:

Ich würde mal prüfen lassen, ob die TPI 2021653/4 bei dir passt. Diese beschreibt hauptsächlich das Kupplungsknarzen im warmen Zustand

.

Ich dachte das wurde 2009 behoben, sollte ja in meinem 2011 nicht mehr der Fall sein? Oder gibt es da schon wieder neue Probleme?

Mfg Pingigu

Zitat:

Original geschrieben von Pingigu

Zitat:

Ich würde mal prüfen lassen, ob die TPI 2021653/4 bei dir passt. Diese beschreibt hauptsächlich das Kupplungsknarzen im warmen Zustand

.

Ich dachte das wurde 2009 behoben, sollte ja in meinem 2011 nicht mehr der Fall sein? Oder gibt es da schon wieder neue Probleme?

Mfg Pingigu

das nennt man "Technologietransfer" :D

Du schreibst in deinem ersten Post aber, dass der Wagen schon 1 1/2 Jahre alt ist. Das kann dann aber schon sein, dass ein Wagen von Anfang 2010 noch dieses Problem hat. Ist ja dann auch ein MJ 2010. (Wie meiner). Die Frage ist ja, ob du das Kupplungsknarzen auch hast...

Themenstarteram 28. Juli 2011 um 20:06

Ja, das Auto ist Erstzulassung März 2010, dachte eben das die Aktion schon länger behoben wäre. Bis jetzt ist mir dieses Knarzen noch nicht aufgefallen, werde dies jedoch heut abend mal ausprobieren. Spielt das eine Rolle ob ich 30Minuten Landstrasse fahre oder muss ich durch die Stadt um ne halbe Stunde lang oft die Kupplung zu betätigen? Hoffe das ist jetzt keine dumme Frage!

Am besten so fahren, dass die Kupplung oft benutzt wird... es geht ja letztendlich um die Temperatur in der Kupplung...

Themenstarteram 28. Juli 2011 um 21:23

So, nun bin ich von meinem 30minütigen Ausflug zurück. Ich hab ihn mal so richtig über unsere Landstrassen gejagt. Da wir viele Berge bei uns haben war es kurvig und schnell mit vielen Schaltvorgängen. Nun habe ich auf dem Parkplatz die Kupplung geprüft. Ich habe ein Knarzen mit einem rauhen Gefühl beim kuppeln, jedoch nicht von aussen sondern ich habe das Gefühl das dies aus dem Pedal kommt. Täusche ich mich da oder ist das so? Beim Einparken auf meinem Parkplatz merkte ich wie die Kupplung nun unangenehm Rau und knarzig ist beim einparken, anderst als beim losfahren als er kalt war....

So werde ich wohl mal meinen freundlichen aufsuchen müssen, denke ich....

Mfg Pingigu

Das klingt sehr danach, dass bei dir die TPI Abhilfe schaffen wird. Hört man denn die Kupplung nun knarzen? Am besten Motor aus, Türe auf und dann die Kupplung treten und wieder loslassen..

Allerdings muss man dazu sagen, dass bis jetzt alle Audi A4 die ich gefahren bin, eine sehr raue und schwergängige Kupplung hatten. Unser Golf ist dagegen ein Engel :-)

TPI Umsetzung bedeutet aber auch Getriebe raus etc. Ist ein ziemlicher Akt. Würde mir einen :) suchen, der das schonmal gemacht hat.

Themenstarteram 29. Juli 2011 um 7:43

Habe heute morgen nochmals darauf geachtet, wie du auch gesagt hast mit ausgeschaltenem Motor. Ich habe die Kupplung mehrmals betätigt und ein Geräusch das man als Knarzen bezeichnen kann gehört, jedoch nur 5 oder 6 mal dann war es weg. Ist das Stand der Technik oder normal?

Mfg Pingigu

Wie geschrieben kann in dem Fall die TPI sinnvoll sein.

Auf zum :)

Hallo, ich denke ich habe das selbe Problem. A5 Sportback - BJ 12/2009 - 2.o TDI - Handschalter - 46.000km.

Wenn ich morgens zur Arbeit fahre ruckelt der Wagen extrem. Probleme meist nur im ersten Gang.

Sollte den Wagen wohl auch mal bei Audi vorführen...scheint ja kein Einzelfall zu sein.

Kann ja nicht normal sein bei dem Preis.

Hallo Pingigu,

aufgrund besagter Probleme mit der Kupplung (ähnlich wie Deine) meines A5 (selbe Maschine wie Deine, BJ und ca. km Stand) habe ich Ihn heute bei meinem Freundlichen vorgeführt.

Ende der Geschichte, Kupplung wird ausgebaut und einige Teile erneuert. Das Problem ist bei Audi auch bekannt. Geht zum Glück alles auf Gewährleistung. In 1-2 Tagen kann ich Ihn wieder abholen.

Des Weiteren gibt es beim 2.0 TDI seit dem 08.07.2011 noch eine "stille" Rückrufaktion für diese Maschine. Irgendwelche Riemen und Spannrollen müssen erneuert werden....also ab zum Audi Händler.

Hoffe mit dem Beitrag etwas helfen zu können.

LG

Dennis

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Probleme mit der Kupplung??