ForumAstra K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra K
  7. Probleme mit dem Fernlichtassistent speziell der Kamera

Probleme mit dem Fernlichtassistent speziell der Kamera

Opel Astra K
Themenstarteram 22. Januar 2017 um 19:29

Ich komme jetzt gerade von einer eineinhalb stündigen Fahrt und 130 km nach Hause. Mir haben da relativ viele entgegenkommende die Lichthupe gezeigt weil mein automatischer Fernlichtassistent rumgesponnen hat. Das Fernlicht ging entweder gar nicht aus oder es ging aus aber beim dritten Fahrzeug im Gegenverkehr wieder an. Ich habe das automatische Fernlicht ausgelassen.

In der Garage sah ich dann, dass der Bereich auf der Innenseite der Frontscheibe vor der Kamera beschlagen war (siehe Bild). Die Außentemperatur beträgt zur Zeit -10°C und die Innenraumtemperatur war auf 25°C eingestellt. Also ganz Astrein scheint das nicht zu sein. Man kommt da ja nicht mal ran um den Bereich wieder sauber zu bekommen.

Ich war erst am Samstag bei meinem Händler um ein Problem mit dem Radio zu melden. Ich höre während der Autofahrt Das Ding und dabei kackt das Radio im DAB-Modus bei den Verkehrsfunkmeldungen ab und geht in eine Art Sendesuchlauf über und lässt sich auch nicht mehr stoppen. Das Problem kennen sie so nicht und dann noch die entschuldigende Frage was sie tun sollen. Ich habe gesagt sie sollen das mal an Opel melden weil die Aussage einfach den Sender nicht mehr zu hören inakzeptabel ist.

20170122-184123
Ähnliche Themen
118 Antworten

Hi,

Ich hatte das Problem auch immer vor allem wenn es mal Nachts richtig kalt war dann ging nichts mehr.

Ich hab mir jetzt eine Düse gebaut, die den Luftstrom an der Scheibe auf die Kamera leitet. Hilft super, man kann sogar beim Abtauen zuschauen.

IMG_2018-02-04_17-13-58.jpeg

Zitat:

@Bermonto09 schrieb am 2. Februar 2018 um 18:22:08 Uhr:

Den Kit gibt es also schon?

Das kit ist noch nicht lieferbar, aber kann schon geordert werden. Wer zuerst kommt, bekommts zuerst :)

Zitat:

@slv rider schrieb am 1. Februar 2018 um 07:31:58 Uhr:

Verbesserte Kamerahalterung mit zusätzlichem Schaumstoff für KW 8/2018 erwartet.Teilenummer 39169649.

Wird es als produktverbesserung laufen lassen? Selber zahlen? Oder wie hat Opel sich das gedacht? War heute sowieso beim Händler und hab ihn mal darauf angesprochen, er meinte „ keine Ahnung was du meinst, hier ist nichts derartiges hinterlegt“

Zitat:

@PNH schrieb am 5. Februar 2018 um 20:02:13 Uhr:

Zitat:

@slv rider schrieb am 1. Februar 2018 um 07:31:58 Uhr:

Verbesserte Kamerahalterung mit zusätzlichem Schaumstoff für KW 8/2018 erwartet.Teilenummer 39169649.

Wird es als produktverbesserung laufen lassen? Selber zahlen? Oder wie hat Opel sich das gedacht? War heute sowieso beim Händler und hab ihn mal darauf angesprochen, er meinte „ keine Ahnung was du meinst, hier ist nichts derartiges hinterlegt“

Es gibt da zwei Systeme, in dem einen hat meiner auch nichts gefunden....

Kosten keine Ahnung, Ich bin meinem seit 1,5 Jahren auf die Nerven gegangen damit.

Ich habe gestern meinen wieder bekommen.

Lt. Serviceberater gibts da von Opel noch nichts.

Am Ende des Tages wird man wahrscheinlich wieder selbst Hand anlegen müssen ;-).

Es gibt diese Teilenummer 39169649. Sie ist aber noch nicht lieferbar. Kann aber bestellt werden. Mein Werkstattmeister musste auch erst wo anrufen und nachfragen um sie zu bestellen.

Hatte letzte Woche mein K-ST in der Werkstatt wegen tauschen der Glühkerzen. Als mich mein Mechaniker angerufen hat, dass ich mein Wagen wieder holen kann, meinte er, das er die Abdichtplatte bzw. Kit für die Kamera 39169649 auch bekommen und gleich eingebaut hat.

Ich muss sagen nach eine Tour am Wochenende in die Berge hat dieses mal die Kamera bis ausser einmal immer funktioniert. Hier war aber wirklich Windschutzscheibe verschmutzt. Einmal Scheibenwischer und schon ging Verkehrsschild, Spurhalter und Licht wieder korrekt.

Zitat:

@sstteeffaannbb schrieb am 6. März 2018 um 00:08:22 Uhr:

Hatte letzte Woche mein K-ST in der Werkstatt wegen tauschen der Glühkerzen. Als mich mein Mechaniker angerufen hat, dass ich mein Wagen wieder holen kann, meinte er, das er die Abdichtplatte bzw. Kit für die Kamera 39169649 auch bekommen und gleich eingebaut hat.

Ich muss sagen nach eine Tour am Wochenende in die Berge hat dieses mal die Kamera bis ausser einmal immer funktioniert. Hier war aber wirklich Windschutzscheibe verschmutzt. Einmal Scheibenwischer und schon ging Verkehrsschild, Spurhalter und Licht wieder korrekt.

Kannst du davon bitte mal Fotos machen?

Danke!

lg aus Wien

Copykill2012

habs jetzt auch verbaut bekommen... das schaumstoffdingens ist so klein, das es fast gar nicht auffällt wenn's einem nicht gesagt wird... aber wenn es hilft ist es natürlich in Ordnung... :)

Gibt's hier noch weitere Infos zu? Bilder, Nummer einer Feldabhilfe oder eine andere Teilenummer? Die meisten FOH wissen ja anscheinend nicht mal auf Zuruf etwas davon und finden auch keine Teilenummer

Teilenummer wurde eh schon genannt... ich hab ein Foto vom angelaufenen Bereich gemacht und ihnen das gezeigt... so gab's nix zu diskutieren... allerdings muss ich das bei meiner Werkstatt auch nicht, die sind eigentlich immer sehr bemüht...

Ja aber darunter wird nichts gefunden. Habe bei 2 Händlern in der Nähe nachgehört. Hier wurde dann ja nur auf ein 'anders System' verwiesen - das ist aber ebenfalls unbekannt ;)

Daher wäre es hilfreich zu erfahren wie genau man an das Teil kommt. Evtl auch ein Dreher in der Teilenummer?

ehrlich gesagt hab ich da leider gar nicht so genau nachgefragt... die sollen doch in der 'opelzentrale' nachfragen, wenn sie sich selbst schon nicht die Mühe machen wollen, um nachzusehen... das schaumstoffteil ist ein ca 4 mm breiter streifen, der wie ein 'U' um den kamerabereich geklebt ist... zum Spiegel hin ist es frei gelassen...

Hier mal Alt, gegen Neu! Ist nur ein dünner Schaumstoff unter die Kamera gelegt worden, sonst ist alles gleich.

P3082831
P3022817
Themenstarteram 8. März 2018 um 19:04

Sieht so aus, als ob die Halteplatte/bracket damit ein bisschen mehr von der Scheibe absteht, damit da mehr Luft ran kommt.

Nun weltbewegend ist das bis jetzt noch nicht.

Eine Lösung durch deutsche Ingenieurskunst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra K
  7. Probleme mit dem Fernlichtassistent speziell der Kamera