ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Probleme beim Tanken

Probleme beim Tanken

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 10. Juni 2019 um 8:39

Ich habe dieses Thema bereits kurz in einem anderen Thread angestoßen, jedoch bin ich der Meinung er verdient einen eigenen. Das Problem ist folgendes bei jedem Tanken brauche ich mindestens 10 Minuten um meinen Tank halb voll zu bekommen, da der Zapfhahn jedes Mal zeigt das mein Tank voll ist und das jede 2 Cent die ich Tanke.

 

Mein Händler meinte das Problem liegt nicht am Auto sondern an den Zapfsäulen, da diese zu viel Sprit raus lassen und das neue Autos anscheinend nicht abhaben können. Als Lösung meinte er ich solle mir eine Tankstelle suchen die das neue „Tanksystem“ unterstützt. Egal wo ich bis jetzt in München getankt habe es trat jedes Mal auf. Das einzigste mal wo es geklappt hatte war eine Aral in Augsburg...

 

Wer von euch hat dieses Problem und wie löst Ihr das ?

 

Über Tipps für Tankstellen oder Tricks wäre ich sehr dankbar!

 

Liebe Grüße und schönen Feiertag!

Beste Antwort im Thema

Oder die Autofahrer selbst werden ungeschickter....

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Hast du nen Benziner oder nen Diesel? Vielleicht liegt da schon ein Unterschied.

Ich habe nen Diesel und nicht das Problem. Wenn ich das hatte, lag es an ein und der selben Tanke. Dort sagte man mir, dass es an den Zapfhähnen selbst liegt.

 

Ich habe eher gelegentlich das Problem, dass der Zapfhahn nicht in den Tank geht, erst nach einigen Versuchen und dann mit leichter Gewalt.

Themenstarteram 10. Juni 2019 um 8:52

Zitat:

@Mario535 schrieb am 10. Juni 2019 um 08:45:11 Uhr:

Hast du nen Benziner oder nen Diesel? Vielleicht liegt da schon ein Unterschied.

Ich habe nen Diesel und nicht das Problem. Wenn ich das hatte, lag es an ein und der selben Tanke. Dort sagte man mir, dass es an den Zapfhähnen selbst liegt.

 

Ich habe eher gelegentlich das Problem, dass der Zapfhahn nicht in den Tank geht, erst nach einigen Versuchen und dann mit leichter Gewalt.

1,5 L Benziner

 

Also reingehen tut er immer..

Hallo, ich hatte das Problem noch nie, egal wo ich getankt habe. Ich habe einen Benziner.

Zitat:

@Mario535 schrieb am 10. Juni 2019 um 08:45:11 Uhr:

Hast du nen Benziner oder nen Diesel? Vielleicht liegt da schon ein Unterschied.

Ich habe nen Diesel und nicht das Problem. Wenn ich das hatte, lag es an ein und der selben Tanke. Dort sagte man mir, dass es an den Zapfhähnen selbst liegt.

Ich habe eher gelegentlich das Problem, dass der Zapfhahn nicht in den Tank geht, erst nach einigen Versuchen und dann mit leichter Gewalt.

Tankst du Diesel an der LKW Zapfsäule? Das Rohr muss doch leicht (mit viel Spiel) einzuführen sein...

Hab den 1.0er und tanke auch ganz normal ohne dein beschriebenes Problem

1.5 Benziner. Problem noch nie aufgetreten, egal wo ich getankt habe.

Grüße

Dieses Problem haben wir bei beiden Civic. Beim Diesel aber erheblich ausgeprägter da bei jedem Tankvorgang. Die „Lösung“ ist, die Zapfpistole leicht nach rechts oben zu drehen, ca. 45-90 Grad, und festzuhalten in dieser Position. Dann läuft der Sprit bis zum korrekten Abschalten. Dass es beim Diesel erheblich häufiger passiert ist ärgerlich und widerlich, wegen der stinkigen Zapfpistole. Da geht Tanken wirklich nur mit Handschuhen.

Themenstarteram 10. Juni 2019 um 9:27

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 10. Juni 2019 um 09:18:17 Uhr:

Dieses Problem haben wir bei beiden Civic. Beim Diesel aber erheblich ausgeprägter da bei jedem Tankvorgang. Die „Lösung“ ist, die Zapfpistole leicht nach rechts oben zu drehen, ca. 45-90 Grad, und festzuhalten in dieser Position. Dann läuft der Sprit bis zum korrekten Abschalten. Dass es beim Diesel erheblich häufiger passiert ist ärgerlich und widerlich, wegen der stinkigen Zapfpistole. Da geht Tanken wirklich nur mit Handschuhen.

Werde das mal versuchen. Danke!

Ja das Thema gab es schon mal, Zapfpistole etwas schräg rein behebt das Thema wohl auch beim 10er Civic.

https://www.motor-talk.de/.../allgemeine-probleme-t6519850.html?...

Fahre die Limousine 1,5 Benziner und hatte auch noch keine Probleme.

Liebe Grüße

Markus

Und ging es?

Zitat:

@Civic___X schrieb am 10. Juni 2019 um 08:52:40 Uhr:

Zitat:

@Mario535 schrieb am 10. Juni 2019 um 08:45:11 Uhr:

Hast du nen Benziner oder nen Diesel? Vielleicht liegt da schon ein Unterschied.

Ich habe nen Diesel und nicht das Problem. Wenn ich das hatte, lag es an ein und der selben Tanke. Dort sagte man mir, dass es an den Zapfhähnen selbst liegt.

Ich habe eher gelegentlich das Problem, dass der Zapfhahn nicht in den Tank geht, erst nach einigen Versuchen und dann mit leichter Gewalt.

1,5 L Benziner

 

Also reingehen tut er immer..

wie zu hause... LOL :)

ich habe das Problem auch nicht, im Gegenteil. wenn die Pistole ausgeht,

bekomme ich auch fast nix mehr nachgetankt.

vielleicht funktioniert die gasabsaugung im tank nicht. ist es winter, wie

sommer so?

Themenstarteram 10. Juni 2019 um 13:12

Zitat:

@Zapfwagen schrieb am 10. Juni 2019 um 13:03:41 Uhr:

Zitat:

@Civic___X schrieb am 10. Juni 2019 um 08:52:40 Uhr:

 

1,5 L Benziner

 

Also reingehen tut er immer..

wie zu hause... LOL :)

ich habe das Problem auch nicht, im Gegenteil. wenn die Pistole ausgeht,

bekomme ich auch fast nix mehr nachgetankt.

vielleicht funktioniert die gasabsaugung im tank nicht. ist es winter, wie

sommer so?

So ist es... ;)

 

Ja immer so... leider

2.0er und habe das Problem auch nicht. Ich hatte das mal beim Fiesta und da sagte mir der Tankstellenchef nur, das es manchmal hilft den "Rüssel" nicht ganz bis zum Anschlag reinzuschieben und leicht anzuheben. Hing dort aber auch klar mit dem Zapfsystem zusammen. Die Tanke wurde dann ein paarweichen später umgebaut auf neue Säulen und das Problem trat nie wieder auf. Beides übrigens Benziner.

Deine Antwort
Ähnliche Themen