ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Probleme beim Schalten Golf 4 GTI

Probleme beim Schalten Golf 4 GTI

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 7. Juni 2021 um 20:40

Hallo, ich fahre einen Golf 4 1.8T von 1998, Laufleistung 180.000Km

Nun mein Problem: der erste Gang lässt sich meistens nicht leicht geschweige denn geräuschlos einlegen.

Manchmal kann es vorkommen, dass ich die Kupplung erneut treten muss bevor ich den Gang reinkriege.

Ist er dann endlich eingelegt fahre ich los und auf den ersten Paar Zentimetern die sich die Reifen vorwärtsbewegen gibt es ein sehr unschönes Schleifgeräusch, fast schon ein Knacken oder Raspeln.

Dies passiert ca. bei 50% wenn ich im ersten Gang anfahre.

Passend zum Geräusch merkt man ebenfalls, dass es einen deutlichen Widerstand gibt.

Ich fahre ganz normal an bei niedriger Drehzahl.

Ich habe das Problem bei meiner Werkstatt angesprochen und ein Mechaniker ist dann mit mir einmal Probe gefahren.

Sein Fazit war, dass das ABS beim Anfahren eingreift und somit für das Schleifen verantwortlich ist.

Es wurde dann auch etwas am Auto gemacht nur ohne Besserung.

Jetzt meine Frage: hat der Mechaniker recht oder liegt es am Getriebe selbst? Wenn ja habe ich schon über einen Getriebe Tausch nachgedacht. Ich frage mich seit Tagen woher ich weiß welchen Getriebetyp ich verbaut habe, da ich nach einem gebrauchten Getriebe Ausschau halten wollte.

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe!

(ich habe einmal ein Bild von meinem Schaltturm beigefügt)

Golf 4 Schaltturm
Ähnliche Themen
6 Antworten

Auf deinem Fahrzeugdatenträger im Kofferraum unter der Matte kannst du Motor und Getriebekennbuchstaben herausfinden. In deinem Bordbuch/Serviceheft glaub ich steht es auch.

Themenstarteram 7. Juni 2021 um 21:00

Zitat:

Auf deinem Fahrzeugdatenträger im Kofferraum unter der Matte kannst du Motor und Getriebekennbuchstaben herausfinden. In deinem Bordbuch/Serviceheft glaub ich steht es auch.

Danke dort werde ich nachsehen

Also das Getriebe ist wahrscheinlich zu Klump gefahren worden!

 

Das mit dem ABS kann aber durchaus sein ich würde mal mit VCDS entsprechend die raddrehzahlen auslesen sowie den ist Zustand des Bremspedalschalters.

 

Der ist 2 stufig die eine Stufe ist fürs Steuergerät die andere für die Bremslichter

servus

Hör mal genau hin ob das geräusch beim einkuppeln auch im 2 gang zu hören ist. Klingt für mich nach Zweimassenschwungrad defekt.( ist bei mir jedenfalls so gewesen) Das der Gang schwer reingeht kann aber auch an den syncros liegen oder das die schaltung mal eingestellt werden muss. Dies kannst du einfach selber machen, einfach bei youtube eingeben" Dieselgeek mk4 adjustment" oder so das dauert 5 minuten und kriegt jeder hin. Ich bezweifel allerdings das das schleifgeräusch davon weggeht.

Themenstarteram 20. Juni 2021 um 18:07

Tatsächlich habe ich auch schon ans schwungrad gedacht.

Aber im 2ten gang kommt das nicht vor.

Ich werde mir das mit dem Schaltung Einstellen mal ansehen.

Danke

wie gesagt dachte ich damals auch habe dann kopf ausm fenster und wenns ruhig ist einfach mal öfter kupplung treten und wieder einkuppeln. Wenn du dann auch ein kratzen hörst würde ich das vermuten. Habe gerade gesehen das dein Golf von 98 ist musst mal gucken ob der schon die neue seilschaltung hat, bei der alten wäre glaube der Pin um das Getriebe zu Sperren irgdnwo anders, aber das findest schon

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Probleme beim Schalten Golf 4 GTI