ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Probleme bei Spurverbreiterung !?

Probleme bei Spurverbreiterung !?

Themenstarteram 11. April 2008 um 11:40

hallo zusammen,

ich weiss jetzt nicht ob darüber schon diskutiert wurde oder ob es für mein kleines problem eine Lösung gibt

Ich hatte mir vorkurzem mir die Spurverbreiterung machen lassen (von H&R - 30mm)

jetzt tritt folgendes auf: ab einer Geschwindigkeit von 90km/h bis ca. 105km/h bekomme ich eine "unwucht" zu spüren dies geht dann soweit das sogar mein Lenkrad sichtbar "zittert" was kann man dagegen machen !?

hat jemand auch dieses Problem gehabt und konnte es korrigieren lassen , mit welcher Maßnahme !?

Danke für eure Info im voraus

Grüße

matro

Ähnliche Themen
45 Antworten

Ich hatte solche Probleme auch schon, aber das waren 5 mm Spurverbreiterungen ohne Mittelzentrierring. Bei 15 mm sollte dies ja nicht der Fall sein.

Zitat:

Original geschrieben von matro23

hallo zusammen,

 

ich weiss jetzt nicht ob darüber schon diskutiert wurde oder ob es für mein kleines problem eine Lösung gibt

 

Ich hatte mir vorkurzem mir die Spurverbreiterung machen lassen (von H&R - 30mm)

 

jetzt tritt folgendes auf: ab einer Geschwindigkeit von 90km/h bis ca. 105km/h bekomme ich eine "unwucht" zu spüren dies geht dann soweit das sogar mein Lenkrad sichtbar "zittert" was kann man dagegen machen !?

 

hat jemand auch dieses Problem gehabt und konnte es korrigieren lassen , mit welcher Maßnahme !?

 

Danke für eure Info im voraus

Grüße

matro

hatte auch mal so ein Problem, allerdings ohne Spurverbreiterung. Der Fehler war einfach folgender dass der Zentrierring beim Radwechseln nicht mehr angebracht wurde. Wenn du dies nicht gleich behebst dann wirds schlimmer und im Nu hast du die Radaufhängung ausgeschlagen sodass du diese erneuern musst. Also lieber gleich nachschauen und 2 € investieren als noch rumfahren und ein paar 100 € investieren.

 

Themenstarteram 11. April 2008 um 14:57

Hallo TheRing,

danke für den hinweis .....habe schon einen Termin gemacht ...

es wird jetzt folgendes durchgeführt ...

1. nochmaliges auswuchten der Reifen

2. (wenn ich es richtig verstanden habe) "auswuchten der Achse"

3. deinen hinweis werde ich auch noch anbringen, mal sehen was sie dazu sagen

und z.zt fahre ich sowieso nicht so viel bin mehr mit der bahn unterwegs ;o)

grüße

matro

Themenstarteram 11. April 2008 um 14:59

Zitat:

Original geschrieben von scherzibaby

Ich hatte solche Probleme auch schon, aber das waren 5 mm Spurverbreiterungen ohne Mittelzentrierring. Bei 15 mm sollte dies ja nicht der Fall sein.

Es sind keine 15mm auf jeder Seite sondern 30mm - sieht schon gut aus ;o)

Zitat:

Original geschrieben von matro23

Zitat:

Original geschrieben von scherzibaby

Ich hatte solche Probleme auch schon, aber das waren 5 mm Spurverbreiterungen ohne Mittelzentrierring. Bei 15 mm sollte dies ja nicht der Fall sein.

Es sind keine 15mm auf jeder Seite sondern 30mm - sieht schon gut aus ;o)

und das an der vorderachse????

kein kommentar, dann brauchst du dich über eine unwucht nicht zu wundern. bis 15mm ist ja noch halbwegs praktikabel, aber 30mm pro seite (60mm an der achse!!!) ist für die vorderachse eindeutig zu viel.

glückwunsch, aber damit hast du definitiv das audi konfigurierte fahrwerk ruiniert.

Also bei 30mm pro Seite wundere ich mich auch nicht über eine Unwucht. Frage mich nur, wer dich da beraten hat. Auf dessen Rat solltest du in Zukunft eher verzichten. Für ein Showcar sicherlich eine tolle Sache, für die Straße aber eher nicht. Du solltest auch noch prüfen lassen, ob deine Spurverbreiterung separat verschraubt wurde. Ich meine dass durch H&R zwei unterschiedliche Systeme angeboten werden. Das eine wird separat verschraubt (ab 40mm pro Achse) und das andere nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Meteor542

Also bei 30mm pro Seite wundere ich mich auch nicht über eine Unwucht. Frage mich nur, wer dich da beraten hat. Auf dessen Rat solltest du in Zukunft eher verzichten. Für ein Showcar sicherlich eine tolle Sache, für die Straße aber eher nicht. Du solltest auch noch prüfen lassen, ob deine Spurverbreiterung separat verschraubt wurde. Ich meine dass durch H&R zwei unterschiedliche Systeme angeboten werden. Das eine wird separat verschraubt (ab 40mm pro Achse) und das andere nicht.

Meines Wissens gibt es ab 60mm nur noch das DRA-System. Das ist an der Hinterachse auch kein Problem (vorausgesetzt, Du bekommst es eingetragen), vorne würd ich auf keinen Fall mehr als 40mm einbauen, weil sonst die Spur zu weit aus der Drehachse wandert und Du beim Beschleunigen und Verzögern deutliche Einflüsse auf die Lenkung hast (daher möglicherweise auch das Vibrieren)... Wundert mich ehrlich gesagt, dass das TÜV/Dekra abgenommen haben.

Grüße Stevo

Lass die Spurverbreiterung mit einer Messuhr auf Rundlauf ausrichten und dann fest verschrauben.  Habe ich auch so gemacht. Dann ist die Unwucht weg.

 

Zitat:

Original geschrieben von matro23

 

Es sind keine 15mm auf jeder Seite sondern 30mm - sieht schon gut aus ;o)

Hallo Nachbar,

wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann hast Du die mehrteiligen 19Zöller von Audi drauf. Die haben eine ET von 33, zusammen mit den Spurplatten wäre das eine ET von 3. Damit bis Du an die Grenze des Machbaren gegangen (lt. Teilegutachten). Ich habe vorne ET 21 und hinten ET16 drauf, und finde das schon grenzwertig ;). Vielleicht sieht man sich mal unterwegs. Du wirst mir bestimmt gleich auffallen :D

Gruß

Andy

Zitat:

Original geschrieben von matro23

Hallo TheRing,

 

danke für den hinweis .....habe schon einen Termin gemacht ...

es wird jetzt folgendes durchgeführt ...

 

1. nochmaliges auswuchten der Reifen

2. (wenn ich es richtig verstanden habe) "auswuchten der Achse"

3. deinen hinweis werde ich auch noch anbringen, mal sehen was sie dazu sagen

 

und z.zt fahre ich sowieso nicht so viel bin mehr mit der bahn unterwegs ;o)

 

grüße

matro

Hast du die Unwucht wegbekommen ?

ich habe mit 15mm Scheiben vorne auch Unwucht, ich werd sie wieder rausmachen.

Hallo,

was ist der Unterschied zwischen den Spurverbreiterungen für A5 und S5 von H&R ?

11256652 A5

11256653 S5

Die ABE scheint die gleiche zu sein, oder habe ich etwas übersehen ?

niemand ??

IMHO braucht der S5 andere Schrauben (mit beweglichem Kugelkopf).

Grüße

Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Probleme bei Spurverbreiterung !?