ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Problem mit Hercules Prima 3S

Problem mit Hercules Prima 3S

Themenstarteram 9. Oktober 2022 um 10:37

Hallo guten Tag zusammen.

Ich habe ein Mofa Hercules Prima 3S und muss an diesem Fahrzeug den Zylinder mit Kolben,Kolbenringe und Kolbenbolzenlager (Nadellager) erneurn.

Was ich schon getan habe.Ich muss noch hinzufügen das ich den kolben eingeölt habe und die kolbenringe richtig sitzen.

Ich kann den neuen Kolben im neuen Zylinder ganz normal hin und her bewegen.Wenn ich ihn aber an die Kurbelwelle mit dem neuen Nadellager dran mache und den Zylinderkopf fest schraube.Und will das Mofa an den Pedalen antreten geht das gar nicht zu bewegen.Löse ich den zylinder wieder.Dann lässt sich das leicht treten.Was kann das sein?.

Ich weiss das der neue Kolben im neuen Zylinder erst einlaufen muss.Was ich aber bisher noch nicht konnte weil es sich nicht antreten lässt wie oben beschrieben.

Vielleicht kann mir jemand dazu einen Rat oder eine Hilfe geben.

Mit freundlichen Grüssen

Jens Volckmann

Ähnliche Themen
5 Antworten

Kolben verkehrt eingebaut oder falschen Kolben gekauft.

Themenstarteram 10. Oktober 2022 um 6:45

Guten Morgen

Vielen lieben Dank.für deine gute Antwort.

Servus, was ist wenn Kolben und Zylinder abgebaut sind? Lässt sich der Motodann gut durchdrehen?

Warum muss ein neuer Kolben rein? Gab es Probleme oder gar einen Fresser?

Dann kann das untere Pleuellager an der Kurbelwelle Schaden genohaben. Oder auch die Kurbelwellenlager rechts und links, durch die abgelösten und umherwandernden Metallspäne .

Edit: nicht genau gelesen, du schreibst ohne Zylinder geht es leicht.

Hast Du den alten Kolben noch? Dann mal vergleichen ob die Höhe und Lage des Kolbenauges, da wo das Lager und der Bolzen reinkommen, identisch sind mit dem Alten Kolben.

Hallo, was ist das denn für ein Kolben/Zylinderkit ? Das klingt ein wenig so, als ist der Hub zu lang (Kolbenlänge stimmt nicht) und der Kolben kommt nicht über den OT zurück. Das würde auch erklären warum es dann geht, wenn du den Zylinderfuss löst.

 

Ist die Kolbenringöffnung an der richtigen Stelle und bleibt nicht in zB einem Überströmkanal hängen?

Es gibt Motoren mit 47ccm und 49ccm von Sachs. Die unterscheiden sich in der Hublänge und haben verschiedene Kolben verbaut.

Wenn de Zylinder nur aufgesteckt wird und beim Treten angehoben wird ist der falsche Kolben verbaut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Problem mit Hercules Prima 3S