ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Problem mit der Vorderachse - Poltern

Problem mit der Vorderachse - Poltern

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 14. Januar 2016 um 18:44

Ich eröffne diesen Thread, weil das Problem mit der Vorderachse recht viele haben. In meinem Fall äußert es sich durch ein recht lautes Poltern. Auf Kopfsteinpflaster hört man es extrem, aber auch schon bei geringeren Unebenheiten. Volvo hält sich diesbezüglich bedeckt und scheint nach einer kostengünstigen Lösung zu suchen. Meine Werkstatt führt die Reparatur erst einmal nicht durch. Ein konkreter Termin wurde nicht genannt.

Ich würde es begrüßen, wenn sich hier nur die User mit diesem Mangel zu Wort melden und folgende Fragen beantworten:

Ist eine Luftfederung vorhanden?

Wie genau äußert sich der Defekt?

Wurde repariert? Was genau wurde getan?

War die Reparatur dauerhaft erfolgreich?

Wie verhält sich die Werkstatt?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. Januar 2016 um 8:46

Zitat:

@moellerfm schrieb am 15. Januar 2016 um 07:42:01 Uhr:

Obwohl ich jetzt nicht weiß, ob das nicht "Stöhnen auf hohen Niveau ist".

Stöhnen auf hohem Niveau ist vielleicht, wenn sich der Innenspiegel nicht automatisch einstellt. Wenn ich aber so viel Geld für ein Auto ausgebe, dann möchte ich keine "Klapperkiste" fahren.

1025 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1025 Antworten

Luftfederung vorhanden: Ja

Der Defekt äußert sich durch Poltern bei langsamer Fahrt über Unebenheiten.

Ja, es wurde repariert. Es wurden die vorderen Stoßdämpfer getauscht. Die Reparatur war nur kurzfristig erfolgreich. Seid geraumer Zeit, habe ich das Poltern wieder vernommen. Zur Zeit befinde ich mich in der Beobachtungsphase. Die Werkstatt weiß noch nichts vom wiederkehrenden Defekt.

@Spartako:

ist jetzt schon schön blöd :D

Als ich im Juni, oder Juli in einem anderen Thread schrieb, daß ich das POLTERN unangenehm fand, wurde ich von einigen MT-lern ziemlich angeschossen. POLTERN ist etwas Akustisches, keine Eigenschaft etc. :)

Ösis sollten Deutsch lernen :D:D:D

Beide XC90 (D5 & T6) hatten Luftfederung und es war äußerst unangenehm. Bei Unebenheiten (speziell kurz hinter einander) schlug es ziemlich durch, es polterte und wirkte trotz Comfort Stellung bretthart!!!

Der :) meinte damals etwas kleinlaut - hmmm, ja, wisse man und es liegt sicher auch an den 21 Zöllern!

Mehr kann ich - noch mangels eigenem XC90 - noch nicht dazu sagen.

LG

GCW

am 14. Januar 2016 um 22:30

Lutfederung vorhanden

Äußert sich vor allem auf gepflasterten strassen, durch poltern. Vom Gefühl würde ich sagen hauptsächlich von der Vorderachse kommend.

Wagen wurde im Dez. Repariert tratt aber nach wenigen tagen im gleichen Umfang erneut auf.

Meiner geht am Montag wieder in die Werkstatt.

Hat aber leider noch andere Mängel die behoben werden müssen ausser dem Fahrwerk.

 

Lg

Zitat:

@Vircho schrieb am 14. Januar 2016 um 22:30:49 Uhr:

Lutfederung vorhanden

Äußert sich vor allem auf gepflasterten strassen, durch poltern. Vom Gefühl würde ich sagen hauptsächlich von der Vorderachse kommend.

Wagen wurde im Dez. Repariert tratt aber nach wenigen tagen im gleichen Umfang erneut auf.

Meiner geht am Montag wieder in die Werkstatt.

Hat aber leider noch andere Mängel die behoben werden müssen ausser dem Fahrwerk.

Lg

Andere Mängel?!? Die da wären bzw. sind???

LG

GCW

Es scheint ja tatsächlich zu mindestens partentielles ein Problem mit der Luftfederung zu geben. Obwohl ich jetzt nicht weiß, ob das nicht "Stöhnen auf hohen Niveau ist". Ich habe auch noch keinen XC90II mit Luftfederung gefahren. Mein Elch hat das Standart-Fahrwerk verbaut und diese Probleme mit dem Poltern kenne ich nicht.

Zitat:

@topi47 schrieb am 14. Januar 2016 um 19:38:48 Uhr:

Luftfederung vorhanden: Ja

Der Defekt äußert sich durch Poltern bei langsamer Fahrt über Unebenheiten.

Ja, es wurde repariert. Es wurden die vorderen Stoßdämpfer getauscht. Die Reparatur war nur kurzfristig erfolgreich. Seid geraumer Zeit, habe ich das Poltern wieder vernommen. Zur Zeit befinde ich mich in der Beobachtungsphase. Die Werkstatt weiß noch nichts vom wiederkehrenden Defekt.

Das ist auch genau mein Stand der Dinge : vgl meine Berichte im 4000 km Mängelbericht.......

Danke an Spartako für diesen jetzt sach-/themenbezogenen Thread....

am 15. Januar 2016 um 8:39

Moin,

Luftfederung vorhanden, wahrnehmbares Poltern bei unebenen Straßen im kalten Zustand. Der Freundliche ist informiert, Fahrzeug wurde aber noch nicht vorgeführt. Ausserdem habe ich bei Kälte ein quietschen im hinteren Armaturenträger Bereich. Sobald die Temperatur leicht angestiegen ist, ist das verschwunden. Im Moment würde ich diesen sonst sehr schönen und zufriedenstellenden Wagen als Rappelkiste titulieren. Ich bin gespannt, was die Lösung sein wird.

Gruß vom Erik

Themenstarteram 15. Januar 2016 um 8:46

Zitat:

@moellerfm schrieb am 15. Januar 2016 um 07:42:01 Uhr:

Obwohl ich jetzt nicht weiß, ob das nicht "Stöhnen auf hohen Niveau ist".

Stöhnen auf hohem Niveau ist vielleicht, wenn sich der Innenspiegel nicht automatisch einstellt. Wenn ich aber so viel Geld für ein Auto ausgebe, dann möchte ich keine "Klapperkiste" fahren.

Zitat:

@Spartako schrieb am 15. Januar 2016 um 08:46:03 Uhr:

Zitat:

@moellerfm schrieb am 15. Januar 2016 um 07:42:01 Uhr:

Obwohl ich jetzt nicht weiß, ob das nicht "Stöhnen auf hohen Niveau ist".

Stöhnen auf hohem Niveau ist vielleicht, wenn sich der Innenspiegel nicht automatisch einstellt. Wenn ich aber so viel Geld für ein Auto ausgebe, dann möchte ich keine "Klapperkiste" fahren.

...so ist es! Und bei mir kommen ebenfalls mehr und mehr Geräusche dazu. Ich will aber erst mal abwarten, wie sich diese "entwickeln".

Es ist aber einfach schade, wenn ein insgesamt so leises Fahrzeug, beim Fahren auf unebenen Strecken doch deutliche Klapper- und Knistergeräusche hat, die dann nochmal stärker wahrgenommen, weil es eben so leise an sich ist.

Bei mir höre ich das wohl schon bekannte Knistern am Übergang Holz / Chromeinfassung / Plastik in der rechten Vordertüre, sowie ein nicht immer auftretendes Klappern irgendwo im Armaturenträger sowie ein leichtes Klappern aus dem hinteren Fahrzeugbereich, dass ich aber auch nicht genau lokalisieren konnte.

Zudem habe ich auch das Poltern an der Vorderachse (Luftfahrwerk).

Ich hoffe Volvo kann hier Abhilfe schaffen. Allerdings möchte ich nicht wegen jedem "Kleinkram" beim :) aufschlagen, sondern ich "sammle"... :D:D:D

Themenstarteram 15. Januar 2016 um 10:20

Meine Werkstatt ist recht zurückhaltend, wenn es darum geht zurückzurufen. Gehe mal davon aus, dass auch bezüglich des Fahrwerks die Initiative nicht von ihm ausgehen wird. Habe mir vorgenommen, maximal bis zum nächsten Update zu warten. Bis dahin sollten sie eigentlich eine Lösung gefunden haben. Vielleicht kommt bis dahin das ein oder andere Problem(chen) dazu.

Melde mich hier nach ein paar Monaten auch mal wieder.

Ich habe mit meinem mittlerweile 20.000 km runter und hatte bis vor kurzem kein einziges Problem und das obwohl meiner glaube ich einer der ersten war der ausgeliefert wurde (ausser gseum sein Übergangsfahrzeug).

Jedoch habe ich seit ca. 3000 km auch dieses besagte poltern/klappern an der Vorderachse. Zunächst nur im kalten Zustand, welches dann später verschwindet. Da ich technisch keine Ahnung habe dachte ich zunächst an die kalten Temperaturen und das das Luftfahrwerk erst einmal auf Temperatur kommen muss. (habe halt keine Ahnung, sorry)

Seit ein paar Tagen ist dieses klappern aber auch im normalen Fahrbetrieb zu hören.

An den großen Felgen kann es nicht liegen, da ich z. Zt. 18er Winterräder drauf habe.

Ich habe nächste Woche einen Termin wg. Update und den Geräuschen.

Mit Jammern auf hohen Niveau hat das nichts zu tun. Bin eigentlich sehr tolerant, aber diese Geräusche würde ich auch in keinem Fiat Panda akzeptieren.

Das ist ein ganz klarer Fehler den ich nicht akzeptieren werde.

Auch wenn es der beste Wagen ist den ich je hatte und mit allen zufrieden bin (ja auch dem Motor) wäre das tatsächlich ein Grund für mich den Wagen zurückzugeben.

Zitat:

@Spartako schrieb am 15. Januar 2016 um 08:46:03 Uhr:

Zitat:

@moellerfm schrieb am 15. Januar 2016 um 07:42:01 Uhr:

Obwohl ich jetzt nicht weiß, ob das nicht "Stöhnen auf hohen Niveau ist".

Stöhnen auf hohem Niveau ist vielleicht, wenn sich der Innenspiegel nicht automatisch einstellt. Wenn ich aber so viel Geld für ein Auto ausgebe, dann möchte ich keine "Klapperkiste" fahren.

Ja wie laut ist das "Poltern" denn? Ich weiß ja dass das Definitions-Sache ist. Muss man denn das Radio lauter drehen, damit man es nicht mehr hört, oder was? Auch wenn man eher der "Motörhead"-Fan ist? Oder wie darf ich das verstehen? Grundsätzlich bin ich mit der gleichen Meinung bei euch. Für das Geld kann man ein einwandfreies Auto schon verlangen, egal ob es poltert oder den Spiegel nicht richtig positioniert.

Ist eine Luftfederung vorhanden? Jawoll ja!

Wie genau äußert sich der Defekt? Poltern von der VA. Es hört sich an, als würde etwas umherfliegen, verrutschen.

Wurde repariert? Was genau wurde getan? Noch nichts.

War die Reparatur dauerhaft erfolgreich? -

Wie verhält sich die Werkstatt? Ich soll es beobachten.

Ich habe auch bemerkt, dass das FW im Comfort-Modus ab und an holprig dämpft.

Themenstarteram 15. Januar 2016 um 13:46

@ moellerfm

Ich meinte eigentlich den Innenspiegel. ;)

Bin Liebhaber elektronischer Musik und wenn ich die mal leise höre, nehme ich das Poltern auch war. Eigentlich ist es in der Stadt permanent zu hören. Natürlich lässt sich durch Aufdrehen der Musik bis zum Anschlag der Mangel temporär beseitigen.

Stimme nilspaar zu: Dieser Mangel wäre auch für mich ein Grund, den Wagen zurückzugeben. Aber ich bin optimistisch. Gerade was Klappergeräusche am Dach betrifft, hat sich meine Werkstatt echt ins Zeug gelegt: Clips für Kabel besorgt, Hundetüren aus- und eingebaut, um zu sehen, ob dadrunter was klappert etc. Und die Geräusche waren im Vergleich zum Fahrwerk gering. Das Problem ist, dass ich die nicht einfach ignorieren kann - im Gegenteil, ich konzentriere mich noch darauf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Problem mit der Vorderachse - Poltern