ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Problem Fernthermometer / Wassertemperaturanzeige 2.7 Bi-Turbo (AJK)

Problem Fernthermometer / Wassertemperaturanzeige 2.7 Bi-Turbo (AJK)

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 22. April 2013 um 11:17

Hallo!

Hatte gestern – bei einer Autobahnfahrt – folgendes/einmaliges Phänomen – wollte mal fragen, ob dieses bekannt ist!?

War schon rund 300km auf der AB (Tempo 80-200 – je nach Vorgaben/Verkehr) unterwegs – kam dann an ein Stück – wo es etwas steiler bergab geht und mitten im „Berg“ eine 100er Zone beginnt; runter vom Gas und bei 110 den Tempomat aktiviert; plötzlich fiel die Wassertemperatur – relativ rasch (innerhalb von ca. 2km) von 90 auf gut 65°C – dies änderte sich aber auch nicht, als es wieder etwas bergauf ging.

Ein so rascher Temp.-Abfall bei einer Außentemperatur von gut 23°C ist eigentlich unmöglich – Öltemperatur blieb konstant – kein Rauch hinten raus - bin dann bei der nächsten Raststelle raus – Motorhaube auf – Kühlflüssigsstand perfekt – alle Wasserschläuche (welche ich erreichen konnte) hatten die entsprechende Temperatur – alles so wie es sein soll – nur lt. Anzeige im Tacho hatte ich noch immer „nur“ um die 75°C.

Nachdem ich mit der Kontrolle mein Gewissen beruhigt hatte, fuhr ich wieder ganz normal auf der AB – die restlichen 30km – bis nach Hause weiter; siehe da, nach ein paar KM überlegte es sich die Anzeige wieder anders und stieg rasch auf 90°C hoch – seither passt wieder alles!?

Daraus soll einer schlau werden!?

Kein Wasserverlust / alle Schläuche + Kühler so warm wie sie eben sein sollen – bleibt eigentlich nur mehr folgendes übrig:

- Temperatursensor oder dessen Kabel „defekt“

- Anzeige im Kombiinstrument fehlerhaft

Gibt’s da vielleicht bekannte „Standardprobleme“? – bzw. wo sitzt beim 2.7 Bi-Turbo (AJK) der Temperatursensor für die Anzeige?

 

Danke!

LG

Ähnliche Themen
11 Antworten

was ich noch in erinnerung hab, glaube ich nicht... den muss man meine ich extra bestellen...

gleich im vorraus: wenn's nicht daran gelegen hat, dann is es das thermostat

Das Problem hatte ich bei meinem S6 auch mal, da war der Temperaturgeber kaputt. Der steckt hinten an der Schottwand in dem dicken Wasserrohr was beide Zyliderköpfe verbindet.

Hallo,

 

klingt nach Temperaturgeber (G62). Ähnlich Symptome hatte die Anzeige bei meinem 2.5er auch - bis zum temporären Totalausfall der Anzeige.

 

Der G62 kostet beim :) um die 33 Euro und ist in ein paar Minuten selbst gewechselt. Am besten bei ganz kaltem Motor, dann tritt eigentlich kein Kühlwasser aus, bzw. nur ganz minimal.

 

Fotos zum Einbauort siehe Anhang.

 

Gruß

 

Christian

G62-1
G62-2
Ajk-g62
Themenstarteram 22. April 2013 um 14:45

Danke!

Der Sensor war auch meine erste Vermutung – sieht gar nicht so schlimm aus – werd ihn dann mal die Tage besorgen und am WE verbauen.

 

lg

Zitat:

Original geschrieben von hs_warez

Danke!

Der Sensor war auch meine erste Vermutung – sieht gar nicht so schlimm aus – werd ihn dann mal die Tage besorgen und am WE verbauen.

 

lg

Wechsele den Fühler bei kaltem Motor - dann hast Du keinen Kühlwasserverlust ( da kommen dann nur ein paar Tropfen ).

Wenn der Motor nur ein paar Minuten gelaufen hat mußt du schon am Kühlwasserbehälter den Druck abbauen sonst läuft es hinten wie ein Wasserhahn wenn Du den Sensor rausziehst und wechsle gleich den O-Ring mit.

Gruß

Hans

Themenstarteram 23. April 2013 um 20:15

OK, aber - ist der O-Ring nicht beim neuen Fühler dabei?

lg

was ich noch in erinnerung hab, glaube ich nicht... den muss man meine ich extra bestellen...

gleich im vorraus: wenn's nicht daran gelegen hat, dann is es das thermostat

Themenstarteram 23. April 2013 um 22:38

Thermostat glaube ich nicht - da bei fast 25 Grad Außentemperatrur + Fahrt auf der AB, die Temp. nicht so schnell/stark schwanken kann! - bei minus 10 Grad wär das ev. möglich.

 

lg

das muss nicht stimmen.... bei meinem 2,4er is das thermostag seit rund nem jahr im eimer und da schwankt es auch immer.. in der stadt meistens 90°. außerorts mal 90 mal 70 ... je schneller mal garnix... also die anzeige macht quasi was sie will:D:D letztes jahr selbst bei 30° aussentemp. ging die anzeige auf 70° runter:rolleyes:

so tragisch is es nicht. dieses jahr muss der ZR eh runter da kommt das ding raus... aber vom erhöhten spritverbrauch kann ich nix feststellen, daher stört es mich wenig, dass der motor nich immer "heiss" ist

Zitat:

Original geschrieben von hs_warez

OK, aber - ist der O-Ring nicht beim neuen Fühler dabei?

lg

*gg* Du fährst einen Audi - da muss man jeden Gummi und jede Niete einzeln zahlen ( wie ich bei meinen den Fühler gewechselt habe war der O-Ring nicht beim Fühler dabei ).

Evtl. hast Du jetzt ja Glück und der Ring ist dabei.

Themenstarteram 25. April 2013 um 10:37

Zitat:

Du fährst einen Audi - da muss man jeden Gummi und jede Niete einzeln zahlen

Ja, das ist mir auch schon aufgefallen, dass da alles einzeln zu kaufen ist! ;-)

 

Hab bei meinem Freund einen Hella "Nachbau"-Fühler gekauft - da ist der O-Ring anscheinend schon dabei - sollte heute kommen - mal sehen.

 

lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Problem Fernthermometer / Wassertemperaturanzeige 2.7 Bi-Turbo (AJK)