ForumKaufberatung Golf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Kaufberatung Golf 8
  8. Probefahrt G8R

Probefahrt G8R

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 11. März 2021 um 9:22

Bezugnehmend auf meinen Beitrag https://www.motor-talk.de/forum/falsche-aengste-t7055727.html

unsere Bemerkungen zur Probefahrt.

1. Im Prinzip gefällt das Teil gut.

2. Habe den subjektiven Eindruck, dass der G8R weniger gut weggeht, wie mein G7R mit ABT 1. Schwierig zu sagen, da der G7R ein HS hat.

3. Verarbeitung scheint teilweise wirklich schlechter zu sein von den Materialien her.

4. Fehlende Höhenangaben im Navi.

5. Möglichkeit zum integrieren eigener POIs (z.B. Blitzer) ins Navi fehlt.

6. Android Auto hat problemlos funktioniert.

Was unklar ist:

Setup für das ganze System meldet bei Systeminformationen:

.....

ABT Hardware Version...

ABT Software Version...

......

Der G8R hat aber gar kein ABT Tuning. Also was hat ABT da zu suchen?

Was echt nervt und stört:

1. Beide Bildschirme (=Software) 2x total Absturz sprich schwarz. G8R muss angehalten und neu gestartet werden.

2. HUD friert mit der Angabe der gelesenen Geschwindigkeit ständig und langzeitig ein. G8R muss angehalten und neu gestartet werden.

3. WLAN lässt sich mit einem Hotsport (TP Link M7650) nicht verbinden (R8 meldet "unbekannte Verschlüsselung")

Wir fragen uns, ob uns dieser G8R das viele Geld bei diesen Softwareabstürzen wert ist, oder ob wir besser warten sollen?

Gruss

kthch

3 Antworten

Danke für deinen Beitrag.

 

Da ich meinen eh erst im August erhalten werde, hoffe ich auf vernünftige Behebung der bisher bekannten Probleme.

Die ABT Version hat nichts mit der Firma ABT zu tun. Ob du mit den Fehlern leben kannst, musst du dir selbst beantworten. Klar ist, dass niemand sagen kann, ob und wenn ja wann die Fehler behoben werden.

Themenstarteram 13. März 2021 um 8:35

Nach dem 2. Tag der Probefahrt haben wir uns aus mehreren Gründen entschlossen (Softwarefehler, billige Verarbeitung, fehlende Infos auf dem Navi, usw.) auf einen Neukauf eines G8R zu verzichten. Wir sind der Meinung, dass ein Auto in einer solchen Preisklasse (SFr 73'000.-) keine gravierenden Mängel aufweisen darf und die Verarbeitung doch etwas edler sein müsste.

Gruss und gute Fahrt

kthch

Deine Antwort