ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Probefahrt flackerndes Licht Öllampe

Probefahrt flackerndes Licht Öllampe

Fiat Wohnmobile
Themenstarteram 26. September 2022 um 9:55

Guten Morgen allerseits,

mein Name ist Dagmar und ich bin technisch nicht wirklich versiert.

Ich bin ein Tabbert FFB Mobil von 1988 probegefahren.

Laufleistung 204tsd.

Starten funktioniert immer erst nach 2maligem Vorglühen und beim Bremsen flackerd jedesmal die Ölkontrolleuchte.

Nach Aussage des Besitzers, seid einem Jahr, war das schon immer so.

Kennt sich jemand hier aus?

Ähnliche Themen
7 Antworten

@daboess

Hallo Dagmar,

wenn Du selbst schreibst "ich bin technisch nicht wirklich versiert", solltest Du zumindest einen gut gefüllten Geldbeutel haben, wenn Du Dich auf ein 34 Jahre altes Fahrzeug einlässt.

Ein WoMo dieses Alters - muss nicht - kann sich aber schnell zur Dauerbaustelle mit immensen Kosten entwickeln. Zumindest dann, wenn man nicht vieles selbst reparieren kann - oder zumindest jemanden hat, der das kann.

Um hier ein weitergehendes Urteil geben zu können, bedürfte es auch mehr an Informationen zum Fahrzeug - aber nachdem (uns) nichts über die Wartungs-History bekannt ist und es offensichtlich schon bei der Probefahrt Fragezeichen gab ...

Bei dem Alter könnten unplausible Anzeigen (Ölkontrollleuchte beim Bremsen ) z.B. auch nur von vergammelten Massekontakten herrühren. Das alleine sollte - wenn es das sein sollte - noch kein großer Kostenfaktor sein. Aber was kommt ggf. als Nächstes?

Allein Deine Frage signalisiert, dass Du ein ungutes Bauchgefühl zu haben scheinst. Gerade bei Wohnwagen und Wohnmobilen habe ich im Lauf der Jahre immer wieder festgestellt, dass man in gewissem Umfang auf sein Bauchgefühl hören sollte ;)

Ansonsten sieh gerne auch mal bei uns im Wohnmobile & Wohnwagen Forum von Motor-Talk rein.

Gruß

NoGolf | MT-Team

 

Themenstarteram 26. September 2022 um 10:58

Danke NoGolf

Bei so einer Besichtigung/Probefahrt ist es - zumindest als Einsteiger bzw. Laie - immer gut, wenn man jemanden im Bekanntenkreis hat, der optimalerweise Kfz-ler und selbst Camper ist. Den schleppt man dann mit zum Objekt der Begierde. Der sieht so ein Fahrzeug mit völlig anderen Augen.

Hinweis:

Dieser Thread ist im FIAT-Forum. Ich habe ihn lediglich als Verweis zusätzlich auch in den MT-WoMo-/WoWa-Bereich verlinkt

Mit freundlichen Grüßen

NoGolf

MT-Team | Moderation

Beim Autoclub Bsp.: ADAC checken lassen ?!?!?

Alles andere hier ist "Glaskugel schauen"

Der Ölstand könnte zu niedrig sein. Aber so ein altes Fahrzeug ist immer eine Wundertüte.

Hallo Daboess,

wenn Du weißt, welcher Hersteller (Fiat, Citroen, Ford etc.pp.) mit welchem Motor die Grundlage des Womos ist, kannst Du zum Telefon greifen und beim nächsten Händler nachfragen, wie es z.B. mit der techn. Ersatzversorgung aussieht.

Dann hast Du eine erste wichtige Information.

Gruss

Jazzer2004

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Probefahrt flackerndes Licht Öllampe