ForumQ7 & Q8 4M
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q7 4L & Q8 4M
  6. Q7 & Q8 4M
  7. PreSense löst einfach aus

PreSense löst einfach aus

Audi Q7 2 (4M)
Themenstarteram 29. Februar 2016 um 14:26

Hallo zusammen,

heute Morgen hat mich die Q unsanft hellwach gemacht. Fahre durch ein Dorf, gaaaanz leichte Linkskurve, rechts jemand auf dem Bürgersteig. Keine Ahnung, ob es mit dem zu tun hatte, jedenfalls macht die Q ne Vollbremsung von 50km/h und PreSense blinkt auf. Fahrbahn definitiv komplett frei. Der Mensch auf dem Bürgersteig war mind. 2m von der Strasse weg. Ist nix passiert, aber wenn man da mal wen hinter sich hat... Ist euch das auch schonmal passiert?

Mein Händler steht auf dem Standpunkt, dass Updates nur eingespielt werden, wenn Audi das so vorsieht oder wenn man ein Problem meldet. War auch der Kommentar bei der Luftfederung: da haben wir ein Update aufgespielt, was aber nicht unbedingt nötig wäre proaktiv. Hm...

Gibt es auch ein Update für Presense?

Viele Grüße,

Torsten

Beste Antwort im Thema

Danke, Danke und nochmals danke!

Es hat mich die ganze Zeit schon in den Fingern gejuckt, die tatsächlichen Fakten zu schreiben, aber da hätte ich etwas Unfreundliches zu denen hinzugefügt, die Falsches geschrieben haben.

Leute, Leute, gerade bei derartig sicherheitsrelevanten Funktionen würde ich mich über etwas mehr Sorgfalt bei den Antworten sehr freuen.

Ansonsten gehört ein "Vermutung" oder "Meinung" in den Beitrag.

Just my 2 cents...

102 weitere Antworten
Ähnliche Themen
102 Antworten

...Das gleiche ich mir heute Nachmittag auch passiert. Zwar keine Vollbremsung, aber Pre Sense hat eingegriffen...

Grüsse, Ralph.

am 3. März 2016 um 8:58

Zitat:

@toto_simone_74 schrieb am 29. Februar 2016 um 14:26:59 Uhr:

Hallo zusammen,

heute Morgen hat mich die Q unsanft hellwach gemacht. Fahre durch ein Dorf, gaaaanz leichte Linkskurve, rechts jemand auf dem Bürgersteig. Keine Ahnung, ob es mit dem zu tun hatte, jedenfalls macht die Q ne Vollbremsung von 50km/h und PreSense blinkt auf. Fahrbahn definitiv komplett frei. Der Mensch auf dem Bürgersteig war mind. 2m von der Strasse weg. Ist nix passiert, aber wenn man da mal wen hinter sich hat... Ist euch das auch schonmal passiert?

Mein Händler steht auf dem Standpunkt, dass Updates nur eingespielt werden, wenn Audi das so vorsieht oder wenn man ein Problem meldet. War auch der Kommentar bei der Luftfederung: da haben wir ein Update aufgespielt, was aber nicht unbedingt nötig wäre proaktiv. Hm...

Gibt es auch ein Update für Presense?

Viele Grüße,

Torsten

Könnte man da nicht im Schadensfall Audi verklagen? Sowas darf ja nicht passieren?!?!

Zitat:

@ready4audi schrieb am 3. März 2016 um 08:58:10 Uhr:

Könnte man da nicht im Schadensfall Audi verklagen? Sowas darf ja nicht passieren?!?!

Die Assistenzsysteme arbeiten laut Audi nur innerhalb der Systemgrenzen; dank dieser schwammigen Aussage sind sie fein raus.

Mit "innerhalb" hat das aber m.E. im beschriebenen Fall nichts zu tun. Eher eine Frühauslösung der vorgesehenen Aktivität.....also ausserhalb

am 5. März 2016 um 8:21

Zitat:

@B.Engel2013 schrieb am 5. März 2016 um 06:54:30 Uhr:

Mit "innerhalb" hat das aber m.E. im beschriebenen Fall nichts zu tun. Eher eine Frühauslösung der vorgesehenen Aktivität.....also ausserhalb

So dachte ich auch, und da man dieses System ja nicht abschalten kann, es sei denn man klebt vorne hinterm Rückspiegel die kamera zu, wird der Fahrer ja dazu genötigt es zu nutzen.

Zum glück habe ich diesen ganzen unausgereiften Elektroschrott (z.B. ACC) garnicht erst mitbestellt.

@ready4audi

Natürlich kann man presense abschalten, oder meinst du was anderes?

Gruß

am 5. März 2016 um 17:36

Zitat:

@sizzzle schrieb am 5. März 2016 um 13:47:23 Uhr:

@ready4audi

Natürlich kann man presense abschalten, oder meinst du was anderes?

Gruß

Ich meinte dieses serienmäßig verbaute welches die Vollbremsung auslöst.

Wo kann man das denn abschalten?

Und wenn man es abgeschaltet hat, ist das dann dauerhaft oder nur bis zur nächsten fahrt?

In Fahrzeug Einstellung, Fahrassistenz.

Werde prüfen ob das dauerhaft aus bleibt oder nur bis zum nächsten Fahrt.

Gruss

Edit:

Bleibt nicht dauerhaft aus, beim jeden start wird das Presence Automatisch eingeschaltet.

Image
Image
Image
+1
am 5. März 2016 um 17:55

Zitat:

@sizzzle schrieb am 5. März 2016 um 17:47:48 Uhr:

In Fahrzeug Einstellung, Fahrassistenz.

Werde prüfen ob das dauerhaft aus bleibt oder nur bis zum nächsten Fahrt.

Gruss

Besten Dank!! :-)

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob ihr auch Warnungen bekommt, wenn vor euch ein Auto zum Stehen kommt (ca 30-40m) und ihr eine Sekunde zögert. Da mein ACC eigentlich recht zuverlässig NICHT bremst, wenn ich mich stehenden Fahrzeugen nähere, würde ich doch zumindest erwarten, dass der Wagen mich warnt, sollte ich keine Anstrengung unternehmen, selbst zu bremsen.

 

Irgendwie zweifel ich daran, dass mein Q7 eine Notbremsung durchführen würde, will es aber nicht bis ins Extremste ausprobieren :-)

am 6. März 2016 um 8:16

Ich teile dieseZweifel und traute mich bisher aber auch nicht im Stadtverkehr den "schlafenden Fahrer" bis es eng wird zu simulieren ;) (Dem Stauassi hingegen vertraue ich inzwischen bis zum Stopp - wenn mir das einer vor einem Jahr gesagt hätte... ;)). Auf der Autobahn habe ich es hingegen bereits positiv bis zum Pieps mit Bremsruck verifiziert :p.

am 6. März 2016 um 8:47

Moin,

definitiv nicht gewollt. Warnung auf spät stellen hilft auch. Als meiner gewandelt werden solllte, kam ein Ingenieur mit Laptop... aus IN.

Seitdem ist die hysterische Warnsäge nicht mehr hysterisch. Ergo, es gibt ein SW-Update.

dorsel

Zitat:

@sebgoetz schrieb am 5. März 2016 um 23:57:11 Uhr:

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob ihr auch Warnungen bekommt, wenn vor euch ein Auto zum Stehen kommt (ca 30-40m) und ihr eine Sekunde zögert. Da mein ACC eigentlich recht zuverlässig NICHT bremst, wenn ich mich stehenden Fahrzeugen nähere, würde ich doch zumindest erwarten, dass der Wagen mich warnt, sollte ich keine Anstrengung unternehmen, selbst zu bremsen.

Irgendwie zweifel ich daran, dass mein Q7 eine Notbremsung durchführen würde, will es aber nicht bis ins Extremste ausprobieren :-)

Man muss hier unterscheiden zwischen schon stehenden Fahrzeugen und anhaltenden Fahrzeugen.

Stehende Fahrzeuge erkennt das ACC NICHT. Nur wenn ein Fahrzeug schon vorm Stillstand erkannt wurde, bremst auch das ACC bis zum Stillstand ab. Bis 30 km/h (bin mir grad nicht sicher ob diese Grenze auch für den Q7 gilt) kann das Fahrzeug trotz stehenden Hindernis einen Aufprall in der Regel noch verhindern. Darüber kann zwar auch noch eine Vollbremsung ausgelöst werden, ein Verhindern des Aufpralls ist aber unwahrscheinlich. Ausprobieren würde ich aber auch ersteres im Straßenverkehr nicht, dafür gibt es Testeinrichtungen ;-) Wer mehr über die Funktionsweise wissen möchte, sollte sich ein Selbststudienprogramm aus der Bucht besorgen. In der Regel kann man daraus auch ableiten, warum das System wie im Falle des TEs so reagiert hat.

Gruß Jan

Nochmal nachgefragt: Kann man Pre sense Basic city , das beim Q7 ja serienmäßig verbaut ist, wirklich ausschalten?

Ich habe da nun auch schon Horrorgeschichten gehört, was das Auslösen in Fahrsituationen angeht, in denen das überhaupt nicht gewollt war ...

Und falls nicht: Was muss man wo zukleben und geht das wirklich mit dem Zukleben der Sensoren/Kamera? ODer kommt da dann gleich eine Fehlermeldung?

Danke und viele Grüße

Spieler

Deine Antwort
Ähnliche Themen