ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Premium Diesel tanken ?

Premium Diesel tanken ?

BMW 3er F30
Themenstarteram 30. Mai 2019 um 13:53

Wie sind eure Erfahrungen damit, sollte man Premium Diesel tanken oder alle paar Tausend Kilometer zu dem normalen Diesel etwas zuschütten? Oder gar ganz auf das ganze Premium Zeug verzichten und nur normalen Diesel tanken? Meine Persönliche Erfahrung ist es das der Motor ruhiger läuft und finde das er weniger verbraucht, ob er jetzt mehr verdreckt durch durchs tanken von Premium Diesel kann ich leider nicht sagen..

 

Bmw f30 bj 2012 316d

Beste Antwort im Thema

Also ich bleibe bei Premium (V-Power). Fahre überwiegend Kurzstrecke und habe vorgestern mal den normalen Diesel getankt mit dem Ergebnis dass auch sofort eine "Gestankwolke" aus dem Auspuff kam und der Motor lief sogar kurz unrund (habe das kalte Auto ein paar Minuten vor dem Haus laufen lassen, Fehlerspeicher sagte was vom Luftmesser). Dann habe ich bei meinen Kurzstrecken immer das Gefühl gehabt dass mein DPF zu oft regeneriert, ca. alle 200km, wird aber mir standart noch öfter sein. Kurz darauf habe ich wieder V-Power getankt und bin eine lange Strecke gefahren (schnell auf AB, ca. 180kmh nachts wenn frei war) und die DPF Reinigung ist nach 1000km (ich glaube dies geschieht nach 1000km automatisch) angesprungen. Der DPF hatte unter 20g Ruß und normal reinigt er bei ca. 35g Ruß (die 35g habe ich immer nach ca. 150-200km Kurzstrecke auch im DPF). Leider habe ich keinen Vergleich mit Normaldiesel da ich dass Zeug wenn vermeidbar garnicht mehr tanke (und nicht Tanken werde). Auslesen des DPF mache ich immer mit BimmerLink.

Inzwischen bin ich sogar so weit dass ich, wenn ich nach Polen fahre, an der letzten Tanke in D nachtanke um nicht den PL-Fusel in den Tank zu kippen.

Meiner Meinung nach hat der Premiumdiesel schon seine Daseinsberechtigung.

207 weitere Antworten
Ähnliche Themen
207 Antworten

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 14. Februar 2020 um 15:47:21 Uhr:

Die beste Kombi ist einfach normalen Diesel tanken und über 300.000km mit seinen 6 Zylinder Dieseln keine Probleme haben. Ist bei mir so (genau wie vorher auch mit allen meinen 4 Endern, egal welche Marke) und wird auch so bleiben. Wenn euch die Kisten zukoken habt ihr einfach das falsche Fahrprofil.

Danke. Daran habe ich gar nicht gedacht.

Ironie aus

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 14. Februar 2020 um 15:47:21 Uhr:

Die beste Kombi ist einfach normalen Diesel tanken und über 300.000km mit seinen 6 Zylinder Dieseln keine Probleme haben. Ist bei mir so (genau wie vorher auch mit allen meinen 4 Endern, egal welche Marke) und wird auch so bleiben. Wenn euch die Kisten zukoken habt ihr einfach das falsche Fahrprofil.

Ausnahmen bestätigen die Regel..

Die Diskussion ist wohl so alt wie das Forum selbst. Aber ist halt wie in der Kirche, wer daran glauben will, geht halt hin. :D

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 14. Februar 2020 um 23:48:29 Uhr:

Die Diskussion ist wohl so alt wie das Forum selbst. Aber ist halt wie in der Kirche, wer daran glauben will, geht halt hin. :D

Der Unterschied zur Kirche; hier sprechen Fakten!

Jep, ne verkokte Ansaugbrücke trotz Premiumdiesel. :D

Zitat:

@HD-Moos schrieb am 15. Februar 2020 um 03:33:17 Uhr:

Jep, ne verkokte Ansaugbrücke trotz Premiumdiesel. :D

Wenn man zwischendurch nur Premium-Sprit tankt, um den Motor zu reinigen, aber ansonsten nur Standard-Diesel.. Dann Ja..

Der Premiim Sprit ist halt nicht Domestos..

Entweder ausschließlich Premium tanken oder es lassen.. Meine Meinung.

Zitat:

@Deluxe34tr schrieb am 15. Februar 2020 um 00:46:29 Uhr:

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 14. Februar 2020 um 23:48:29 Uhr:

Die Diskussion ist wohl so alt wie das Forum selbst. Aber ist halt wie in der Kirche, wer daran glauben will, geht halt hin. :D

Der Unterschied zur Kirche; hier sprechen Fakten!

Haha, genau das erzählen dir auch 70% in ner Kirche. Also alles paletti. :D

Zitat:

@ThomasF31 schrieb am 14. Februar 2020 um 17:35:55 Uhr:

Zitat:

Aber egal. Der nächste ist ein ein Benziner!

Und was ist dann besser? Auch diese verkoken heute. Deswegen braucht man ja auch Partikelfilter.

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 15. Februar 2020 um 18:27:00 Uhr:

Und was ist dann besser? Auch diese verkoken heute.

Es geht mit Premium um einiges langsamer (oder garnicht?) bis der Motor dicht ist. Ich habe seitdem ich Premium tanke auch keinen Ruß mehr am Auspuff, ergo muss es auch weniger im Ansaugtrakt sein.

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 15. Februar 2020 um 18:27:00 Uhr:

Zitat:

@ThomasF31 schrieb am 14. Februar 2020 um 17:35:55 Uhr:

 

 

Und was ist dann besser? Auch diese verkoken heute. Deswegen braucht man ja auch Partikelfilter.

Zitat:

@ThomasF31 [url=https://www.motor-talk.de/.../premium-diesel-tanken-t6630250.html?...]schrieb am 15. Februar 2020

Mann sollte die Kirche im Dorf lassen. Ich denke, wenn die Verkokung wirklich ein riesen Problem wäre, wäre das Forum voll und voller von genau diesem Problem. Aber was ist nur vereinzelt hört man davon, dass manche Probleme haben, ich hatte halt ein Problem und halte es nach wie vor für ein technisches. Aber auch das will mir BMW nicht bestätigen. Und ob jetzt die Verkokung von Benziner -Motor mit dem Rußpartikelfilter oder Partikelfilter was zu tun hat und man ihn deswegen braucht? Na, ja. Aber egal Spekulation hin Spekulation her. Jeder macht wie er will. Und muss damit leben.

Zitat:

@ThomasF31 schrieb am 15. Februar 2020 um 18:36:08 Uhr:

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 15. Februar 2020 um 18:27:00 Uhr:

 

Also, wenn man jetzt beim Benziner einen Partikelfilter braucht, um verkoken zu verhindern, sollte der dann eher im Ansaugkanal stecken und nicht im Auspuff?

am 15. Februar 2020 um 22:06

Das mit dem weniger Ruß am Auspuff sind halt Fakten und die wollen keine Leute akzeptieren :D

Zitat:

@ThomasF31 schrieb am 15. Februar 2020 um 18:42:34 Uhr:

Zitat:

@ThomasF31 schrieb am 15. Februar 2020 um 18:36:08 Uhr:

 

Also, wenn man jetzt beim Benziner einen Partikelfilter braucht, um verkoken zu verhindern, sollte der dann eher im Ansaugkanal stecken und nicht im Auspuff?

Naja. Wenn die Abgase irgendwann zichfach nochmal „verbrannt“ werden sollen könnte es sein ;)

Zitat:

@330i-touring-m54-lpg schrieb am 15. Februar 2020 um 22:06:17 Uhr:

Das mit dem weniger Ruß am Auspuff sind halt Fakten und die wollen keine Leute akzeptieren :D

Es mag sein, dass dies bei dir persönlich der Fall ist. Ich kenne einige 40i Fahrer bei denen sind die Auspuffrohre genauso dreckig wie meine und das sind alles verschiedene Fahrprofile. Der eine gemächlicher und der andere oft am Anschlag.

Deine Antwort
Ähnliche Themen