ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Preise Nachrüsten GRA / Tempomat Golf 6

Preise Nachrüsten GRA / Tempomat Golf 6

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 19. Juli 2010 um 10:56

Hallo zusammen ,

würde gerne meinen Golf 6 Comfortline , 105 PS , Diesel mit einem Tempomat nachrüsten lassen .

Fehlt leider in der Ausstattung als ich ihn vor 3 Wochen gebraucht ( 8 Manate alt ) gekauft habe .

Raum Köln :

Preise sind hier sehr unterschiedlich : ( nur VW Autohäuser )

Preise inkl. Ersatzteil + Einbau + Codierung

- Fa. Steiner in Bochum 232,50 EU

- Fa. Gottfried Schulz in Neuss 225,90 EU

- Fa. Autohaus Moll in Düsseldorf 280,00 EU

Hat jemand weitere Preise im Raum Köln-Bonn-Düsseldorf , fahre auch gerne mal etwas weiter......

Gruss aus Köln

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von G0lf-V-GT

und in der zeit schaffts auch die Empfangsdame vom VW händler das Teil zu wechseln

Jetzt mal nicht übertreiben. Der Wechsel der GRA ist keine Angelegenheit von 3 Minuten, da müssen durchaus einige Dinge gemacht werden, die Zeit kosten.

Sicherheitsvorschriften beim Ausbau des Airbags müssen beachtet werden, dazu zählt neben dem Abklemmen der Batterie auch ein Warten und anschließendes erden. Neben dem Airbag, muss das Lenkrad ab, die Drehspindel ebenfalls. Hinzu kommt die Codierung der GRA im Motorsteuergerät und im Lenksäulensteuergerät.

Wer die GRA schon einmal gewechselt hat, weiß das zwischen Beginn der Arbeit und Ende durchaus einiges an Zeit verstreichen kann, wenn man im normalen Arbeitstempo arbeitet.

Zitat:

Original geschrieben von G0lf-V-GT

der Einbau der GRA ist genauso überteuert wie der einbau eines Fahrwerkes,aber es gibt anscheinend genug die das so hinnehmen

Wer keine Lust hat die Werkstatt zu bezahlen, soll die GRA doch selbst einbauen. Wenn es die Empfangsdame in 1 Stunde schaffen kann, sollte ein User hier im Forum wohl nicht länger als 15 Minuten benötigen.

148 weitere Antworten
Ähnliche Themen
148 Antworten

Ich würde gerne einen Tempomat bei einem Golf 6 GTI, Modeljahr 2010 nachrüsten.

Sehe ich in der Ross-Techtabelle richtig, dass das vorhandene Lenksäulensteuergerät 1K0 953 549 CF kompatibel ist?

Zitat:

Original geschrieben von golf II History

Ich würde gerne einen Tempomat bei einem Golf 6 GTI, Modeljahr 2010 nachrüsten.

Sehe ich in der Ross-Techtabelle richtig, dass das vorhandene Lenksäulensteuergerät 1K0 953 549 CF kompatibel ist?

Jupp. 1K0 054 690 B übern VW-Partner, mit entsprechender Freischaltung übern Tester.

alternativ kannste das Teil auch in der Bucht holen,ist dann nochmal billiger als beim ;)

Zitat:

Original geschrieben von Naphtabomber

alternativ kannste das Teil auch in der Bucht holen,ist dann nochmal billiger als beim ;)

Hervorragender Tipp.

UVP 69.-

Bucht - 65-69. Und den Airbag-Demonteur gibt's sogar in den Portkosten....man mann mann...

Hallo,

bin neu hier im Forum und wollte gleich mal meine Erfahrung teilen.

Habe die GRA beim VW Händler in München nachrüsten lassen -

Kosten: 225 Euro Material- incl. Arbeitskosten

Grüße Julian

Für den freundlichen Schrauber um die Ecke ist es auch kein Ding und sicher deutlich günstiger.

Verstehe aber auch die Leute, die es bei VW machen lassen wollen.

Hi zusammen!

Ich suche lese nun schon eine ganze Weile zum Thema "GRA nachrüsten" im Golf 6.

Leider bin ich noch nicht abschließend zum Ergebnis gekommen ob es nun bei meinem GTI geht oder nicht :(

Bis eben dachte ich das es wirklich nur der Hebel ist den ich brauche, aber ein Kumpel beim :-) meinte nun das ich da noch einen zusätzlichen Nachrüstsatz bräuchte. Ich vermute er meint das Lenksäulensteuergerät.

Da hier aber die Lenksäulensteuergeräte erwähnt worden sind, frage ich direkt mal nach:

Welches Nummer/Code/Version muss das Ls-Stg sein, das ich einfach nur den Lenkstock-Blinkerschalter nachrüsten kann?

Konkrete Daten zum Fzg:

- Golf 6 GTI

- Bj. KW 31/2009

- MJ 2010

- MFA+ & MuFu

 

Schonmal Danke!

Grüße

Habe GRA in ein BJ. 2010 Golf 1.6TDI Trendline (MFA "klein", kein MFL) nachgerüstet. Lenkstockschalter für €60 beim VW-Händler gekauft. Habe ich selbst in 25 Minuten eingebaut (Batterie abklemmen, Airbag/Lenkrad ab, Schalter raus/reinclipsen, Lenkrad/Airbag rein, Batterie wieder an) und codiert. Kein Problem. Eine Glühlampe ist aufwändiger zu wechseln.. :P

Hast du die Möglichkeit deinen Wagen per VCDS o.Ä. auslesen zu lassen?

Dann wüsstest du welche Teilenummer dein Lenksäulenstg. hat und daraus lässt sich schließen, ob der Wechsel bei dir nur den Hebel betrifft, oder auch das Steuergerät mit einschließt.

User mit VCDS gibt es hier zu finden .

Zitat:

Original geschrieben von puppet

Hi zusammen!

Ich suche lese nun schon eine ganze Weile zum Thema "GRA nachrüsten" im Golf 6.

Leider bin ich noch nicht abschließend zum Ergebnis gekommen ob es nun bei meinem GTI geht oder nicht

Bis eben dachte ich das es wirklich nur der Hebel ist den ich brauche, aber ein Kumpel beim :-) meinte nun das ich da noch einen zusätzlichen Nachrüstsatz bräuchte. Ich vermute er meint das Lenksäulensteuergerät.

Da hier aber die Lenksäulensteuergeräte erwähnt worden sind, frage ich direkt mal nach:

Welches Nummer/Code/Version muss das Ls-Stg sein, das ich einfach nur den Lenkstock-Blinkerschalter nachrüsten kann?

Konkrete Daten zum Fzg:

- Golf 6 GTI

- Bj. KW 31/2009

- MJ 2010

- MFA+ & MuFu

Schonmal Danke!

Grüße

Hi!

Ja, ich habe da jemanden an der Hand der mir das demnächst, wenn die LED Rülis gemacht werden sicher mal mit ausliest.

Wo muss ich dann schauen ob die Teilenummer passt, oder nicht?

Danke & Grüße

 

Danke & Grüße

Zitat:

Original geschrieben von golf II History

Hast du die Möglichkeit deinen Wagen per VCDS o.Ä. auslesen zu lassen?

Dann wüsstest du welche Teilenummer dein Lenksäulenstg. hat und daraus lässt sich schließen, ob der Wechsel bei dir nur den Hebel betrifft, oder auch das Steuergerät mit einschließt.

User mit VCDS gibt es hier zu finden .

Mach ein Autoscan und schaue Dir die Adresse 16 an bzw.poste den Scan dann kann man Dir mehr sagen...:)

Hi!

Wird gemacht, danke erstmal!

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Antoni

Mach ein Autoscan und schaue Dir die Adresse 16 an bzw.poste den Scan dann kann man Dir mehr sagen...:)

Zitat:

Original geschrieben von EE_S

Habe GRA in ein BJ. 2010 Golf 1.6TDI Trendline (MFA "klein", kein MFL) nachgerüstet. Lenkstockschalter für €60 beim VW-Händler gekauft. Habe ich selbst in 25 Minuten eingebaut (Batterie abklemmen, Airbag/Lenkrad ab, Schalter raus/reinclipsen, Lenkrad/Airbag rein, Batterie wieder an) und codiert. Kein Problem. Eine Glühlampe ist aufwändiger zu wechseln.. :P

So habe ich das auch gemacht. Nur bevor die Batterie wieder an, erstmal Zündung an, dann rausgehen und die Batterie anklemmen bei Zündung an. Sollte Airbag auslösen, sitzt man nicht davor :D

am 29. Januar 2015 um 9:28

Um das Thema jetzt noch mal hoch zu holen, gibt es jetzt eine Richtlinie, wann es ohne neues Steuergerät geht und wann nicht?

Will nämlich auch nachrüsten und hab einen 1.4 TSI Comfortline Modelljahr 2009. Geht es da ohne Probleme?

Grüße!

Kommt auf die ausstattung an. Also wir bieten das fuer ca. 120€ an wenn kein neues lenksaeulen stg rein muss. Bis ca. Mj 10

Danach wurde der lenkstockschalter geaendert. Der ist etwas teurer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Preise Nachrüsten GRA / Tempomat Golf 6