Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Power Kit Diesel für 520d (184 auf 200 PS)

Power Kit Diesel für 520d (184 auf 200 PS)

BMW 5er F10
Themenstarteram 31. Juli 2011 um 13:59

Mit neuester Preisliste (gültig ab September 2011) bietet BMW im "Original BMW Zubehör" ein "Power Kit Diesel" mit Leistungssteigerung von 184 auf 200 PS an. Wahrscheinlich für solche, denen 5k Mehrpreis für den neuen 525d mit 4 Zylindern zu viel sind. Preis brutto 1.245 EUR (ohne Verbau).

Weiß jemand mehr darüber, ist das lohnenswert?

Beste Antwort im Thema

Ich hatte das Power Kit auch mal kurz im Auge, da auch ich den Aufpreis für den 525d eine Unverschämtheit finde. Zwei Zylinder klauen und dann noch teuerer werden, ist schon dreist. Audi ersetzt gerade im A5 den 2,7 TDI (6 Zyl) durch den 3,0 TDI (6 Zyl.). Das kostet auch 500 Euro mehr; dafür behält man aber die 6 Zylinder und bekommt mehr Hubraum und 14 PS mehr. Da finde ich den Aufpreis o.k.

Für alle Firmenwagenfahrer sei hier deswegen darauf hingewiesen: da dieses Power Kit Zubehör (und keine Sonderausstattung) ist, kann es sein, daß man dieses Feature nicht ins Leasing bekommt (sieht so aus, als wäre das bei mir so).

Falls der Leaser hier mitspielt, kann es Einem trotzdem passieren, daß man das Power Kit über die Leasinglaufzeit voll zahlen muss (wie auch anderes Zubehör). Damit würde sich auch der preisliche Vorteil deutlich relativieren, weil man den Aufpreis auf den 525d natürlich "nur" mit dem Leasingfaktor zahlt.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Wenn mich nicht alles täuscht, ist das Angebot auf Fahrzeuge mit Handschaltung begrenzt.

am 1. August 2011 um 9:15

Zitat:

Original geschrieben von LegeinEi

Wenn mich nicht alles täuscht, ist das Angebot auf Fahrzeuge mit Handschaltung begrenzt.

das ist z.Zt. vollkommen korrekt, aber laut BMW München Kundendienst wird mit Hochdruck an einer Variante für das Automatikgetriebe gearbeitet, Probleme bereitet hier wohl die Getriebesoftware die angepasst werden muss.

ändert sich bei gleicher Fahrweise der Verbrauch? Wie siehts mit der Versicherung aus? Ich könnte mir vorstellen, dass sich hier Änderungen ergeben. Weiß jemand mehr darüber? Und ist damit evtl das Ruckeln bei 1700 U/min endlich mal weg? :-)

am 1. August 2011 um 11:00

Jaja, das Ruckeln bei 1.700 UPM... :rolleyes: Ich finde, BMW sollte als Geste der Versöhnung allen Betroffenen das Powerkit spendieren.

Auf der Zubehörseite von BMW ist von "thermischer Herausforderung" die Rede. Das klingt mir sehr nach einem Euphemismus für "Motor geht 5 Jahre früher kaputt".

Meint Ihr, dass das im Paket enthaltene "erweiterte Kühlsystem", das die meisten Straßentuner nicht verbauen, die negativen Auswirkungen auf die Lebenszeit des Motors wieder ausgleichen kann?

Ich hatte das Power Kit auch mal kurz im Auge, da auch ich den Aufpreis für den 525d eine Unverschämtheit finde. Zwei Zylinder klauen und dann noch teuerer werden, ist schon dreist. Audi ersetzt gerade im A5 den 2,7 TDI (6 Zyl) durch den 3,0 TDI (6 Zyl.). Das kostet auch 500 Euro mehr; dafür behält man aber die 6 Zylinder und bekommt mehr Hubraum und 14 PS mehr. Da finde ich den Aufpreis o.k.

Für alle Firmenwagenfahrer sei hier deswegen darauf hingewiesen: da dieses Power Kit Zubehör (und keine Sonderausstattung) ist, kann es sein, daß man dieses Feature nicht ins Leasing bekommt (sieht so aus, als wäre das bei mir so).

Falls der Leaser hier mitspielt, kann es Einem trotzdem passieren, daß man das Power Kit über die Leasinglaufzeit voll zahlen muss (wie auch anderes Zubehör). Damit würde sich auch der preisliche Vorteil deutlich relativieren, weil man den Aufpreis auf den 525d natürlich "nur" mit dem Leasingfaktor zahlt.

Wobei das doch gerade für Leasingwagenfahrer optimal ist, es als Zubehör zu klassifizieren. Warum?? Ganz einfach: Es fließt nicht in den zu versteuernden geldwerten Vorteil ein, sondern kann als Kosten von der Versteuerung abgesetzt werden. (ebenso wie z.B Telefonfreisprecheinrichtung.

eine angepasste Kühlung ist bei der Literleistung aufjedenfall erforderlich und macht halt den Unterschied zum simplen Chiptuning!!

Interessant wäre, ob die Leistung über einen veränderten intake und verbesserte Kühlung geholt wird oder über das Kennfeld mit optimierter Kühlung als Sicherheit!!

Nenn 525d macht man amit aber noch lange nicht nass :-)

BMW Performance Power Kit 520d, Handschalter!

 

"Nun wird das Power Kit auch für Modelle mit der 184 PS starken Variante des N47 angeboten und ist nicht mit einer Erhöhung des Verbrauchs verbunden. Speziell im Fall des BMW 520d sorgt das Power Kit somit für ein noch besseres Verhältnis von Leistung und Verbrauch, denn einem gleichbleibend niedrigen Normverbrauch von 4,9 Litern auf 100 Kilometer stehen nun 200 PS und ein maximales Drehmoment von 420 Newtonmeter gegenüber. Der Höchstwert beim Drehmoment wird bereits bei niedrigen 1.750 U/min erreicht.

Erreicht wird die Leistungssteigerung durch Änderungen an Software und Hardware. Ein größerer und leistungsfähigerer Ladeluftkühler sowie ein besonders starker Lüfter für den Hauptwasserkühler ermöglichen eine andere Programmierung der Motorsteuerung und sorgen so für eine standfeste Leistungssteigerung.

Resultat ist ein spürbarer Zuwachs an Dynamik: Je nach Modell wird der Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h im fünften Gang nun um bis zu eine Sekunde schneller erledigt. "

(Quelle: Bimmertoday)

s.o. kann ich voll bestätigen, incl. einem minderverbrauch von ca. 0,3l/100 km. steuergerät, ladeluftkühler und lüfter stehen nun wohl verpackt im keller rum, die bekommt man mit nach hause:eek:

ob ich damit einen 525d "nass" machen kann, ist mir leidlich wurscht...:D

die mehrleistung bringt ein "mehr" an Freude am Fahren;)

Performance Power Kit

Und immer noch auf Handschalter begrenzt?

Zitat:

 

s.o. kann ich voll bestätigen, incl. einem minderverbrauch von ca. 0,3l/100 km. steuergerät, ladeluftkühler und lüfter stehen nun wohl verpackt im keller rum, die bekommt man mit nach hause:eek:

ob ich damit einen 525d "nass" machen kann, ist mir leidlich wurscht...:D

die mehrleistung bringt ein "mehr" an Freude am Fahren;)

Hallo,

wie ist denn der aktuelle Kurs für den Umbau incl. Material und Kosten der Werkstatt ?

Danke.

Gruß

Lexor

Kosten inlc. Einbau????

Der F10 520d geht so ja schon gut muss ich echt sagen, da hab ich mit meinem Coupe trotz weniger Gewicht, bis etwa 140km/h keine Chance...

Aber wie stark ist der vorher - nachher Unterschied??

Teile bekommste mit?? Das is doch stark, ab ins Ebay...und noch paar Münzen drauß machen :-)

Zitat:

Original geschrieben von MasteratDesaster

Kosten inlc. Einbau????

Aber wie stark ist der vorher - nachher Unterschied??

Teile bekommste mit?? Das is doch stark, ab ins Ebay...und noch paar Münzen drauß machen :-)

teile kosten 1245,- € plus einbau, quasi 1/2 vom mehrpreis zum 525d.

mir persönlich waren die 5k€ zum 525d upgrade dann doch zuviel, quasi für 1 turbolader zusätzlich...

dann wäre gleich der 530d fällig gewesen und den hab´ ich schon vor 11 jahren nicht gebraucht, obgleich "nice to have", eh klar.

vorher nachher ist hübsch "erfahrbar", sprich man merkt es, obgleich nur ca. 16 mehrps, hängt mein bimmer aktuell im normal- wie vorher im sport-modus. sport-modus ist nun noch eine spur "wacher", nimmt spontanst gas an und zieht ordentlich.

das andere steuergerät macht sich also recht gut!

Zudem wäre die thermische belastung - so mich meine physikkenntnisse nicht trügen - dank des größeren ölkühlers und lüfters wohl eher vernachlässigbar, ohnehin habe ich nicht vor meine "kiste" zu verheizen.

der größere lüfter mußte ohnehin, da ich mir nen ein-&ausfahrbaren original-haken hab´ nachrüsten lassen.

vorher war bis 180 KM/h ok, danach bis V-Max eher mit laaaaangem anlauf bis digital 225km/h, nun geht es brav bis digital 235 km/h, wäre noch mehr drin, aber das geht wohl nur noch nachts auf freier bahn mit marzipan und laaaaangem anlauf...

ich hab´s spaßeshalber eben bis 235 km/h probiert, das reichte mir dann auch.

für mich die V-Max auch weniger relevant, bin dem alter wohl schon entwachsen...:cool:

viel wichtiger das der bimmer nun von 80-160 km/h besser spurtet:D und das tut er gewiss :D

 

nee, nee, die teile versilbere ich nicht in der bucht; kühler, lüfter wie steuergerät bleiben am mann, der erlös wäre zu gering in bezug zu den realen anschaffungskosten und die münzen bekomme ich woanders her, da fliege ich am montag wieder hin und der bimmer steht für 3 kw in der garage:rolleyes:

 

Wann kommt endlich das PowerKit für Automat Schaltung?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Power Kit Diesel für 520d (184 auf 200 PS)