ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo 6R 1.2 TSI - Turbolader defekt bei Öl in der Ansaugbrücke?

Polo 6R 1.2 TSI - Turbolader defekt bei Öl in der Ansaugbrücke?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 18. Januar 2022 um 6:44

Hallo Profis,

ich lese seit mehreren Jahren hier mit und habe nun mal ein Konto erstellt da ich auf euer Wissen hoffe bzgl. eines Problemes was ich aktuell habe und nicht wirklich durchblicke.. .

Angefangen hat alles damit, dass in meinem Polo 6R 1.2 TSI (132Tkm) die ESP leuchte anging und der Wagen in den Notlaufmodus geschaltet hat. Nach einem Neustart war die ESP-Leuchte wieder aus und der Wagen lief normal. Während der normalen Fahrt tritt der Fehler nicht auf, sondern nur im Leerlauf, also z.B. wenn ich an der Ampel stehe oder etwas länger rollen lasse. Tritt der Fehler bei mehreren Fahrten hintereinander auf geht auch die MKL an, bzw. bei mehreren Fahrten ohne Fehler wieder aus.

Ich bin dann also zur VW-Werkstatt in der Nähe und habe den Fehler mal auslesen lassen:

Fehlercode 6322 P307A00 - Ansaussystem Luftdurchsatz zu gering.

Laut der Werkstatt würde das aber an dem Motorsteuergerät liegen, welches getauscht werden müsste.. Kostenpunkt 1600€ + Montage.

Ich bin zwar kein Profi aber irgendwie passte diese Diagnose für mich nicht zusammen. Bin daher nochmal zur freien Werkstatt und habe eine komplett andere Diagnose bekommen: Man wollte erst nur die Drosselklappe tauschen, woraufhin dann aber wohl auffiel dass in der Ansaugbrücke Öl stehen würde, was wohl auf einen defekten Turbolader (Wellenschaden) hinweist. Den möchte man nun tauschen, Kosten dafür erfahre ich heute.

Während der Fahrt ist mir nie etwas aufgefallen, keine Leistungseinbrüche o. sonstiges.

Unter anderem hier im Forum habe ich gelesen dass Öl im Ansaugkanal "normal" ist, da es auch durch die Kurbelgehäuseentlüftung und die Schmierung der Turboladerwelle dort reinkommen kann.

Ebenso ist mir kein ungewöhnlich hoher Ölverbrauch aufgefallen.

Hat jemand von euch vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir hier weiterhelfen?

Weiß aktuell nicht in welche Richtung..

Besten Dank für eure Hilfe!

Gruß, Philipp

Ähnliche Themen
2 Antworten

Das kann ich schonmal bestätigen, ein bisschen Öl ist normal. Aber ein bisschen ist nunmal keine Messeinheit. Ich sag mal ein leichter Ölnebel ist okay oder eine kleine Spur, aber wenn da Öl drinsteht und die Wände voll sind und alles versifft ist sollte man sich Gedanken machen. Kann aber auch einfach eine defekte KGE sein

Hi, ich kenn mich echt nicht gut damit aus, aber wären verkokte Ventile denkbar?

Sollen ja bei den TSI Motoren häufig vorkommen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo 6R 1.2 TSI - Turbolader defekt bei Öl in der Ansaugbrücke?