ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Polierzeit

Polierzeit

Themenstarteram 9. Mai 2006 um 12:30

Hallo ihr alle

Sagt mal was nehmt ihr zum Polieren und innenraumreinigung?

Polster, Armaturenbrett usw. Wollte mich diese woche mal drüberschwingen damit er wieder glänzt wie ein EI ;)

42 Antworten

Wo bekommt man dieses LiquidGlass den her??

Der glänzt ja echt pervers.

z.B. bei Petzoldts

Danke ;)

Oder bei ebay

FÜr die Freunde nicht-glänzender Amaturenbretter kann ich nur Megiuar's Quick Detailer Interior empfehlen. Macht sehr gut sauber (selbst Glas), frischt die Farbe auf ohne zu glänzen und schützt vor ausbleichen. Bislang das einzige Cockpitmittel was mich überzeugen konnte.

Viele Grüße aus dem aufgeladenen Lager :)

Hab schon viele versch. Sachen fürn Innenraum ausprobiert. Auch das Zeug von Liquid Glass für den innenraum. Aber das Motul Shine&go hat noch den Effekt Staub nicht anzuziehen, anders wie die meisten andren Innenraumreiniger.

Wers nicht glänzend will und sauber, der soll einfach nen feuchten Lappen nehmen. Ist die günstigste Lösung.

Zum Liquid Glass.

Man muss als allererstes das erste mal den pre-cleaner von Liquid glass auftragen. Wenn der Lack schon sichtbar stark zerkratzt oder stumpf ist, sollte man vorher mit einem starken Poliermittel (3M Finesse It Finish Paste) und Poliermaschine rübergehen, damit man nichtmal mehr Haarlinienkratzer sieht. Danach den Pre-Cleaner. Dann die erste Schicht Liquid Glass hauchdünn auftragen und nachdem sie sichtbar weisslich geworden ist abtragen. Dann den Wagen in die Sonne stellen und frühestens nach 4 Stunden die nächste Schicht auf den Lack auftragen. Bei neuen Autos reichen 2-3Schichten um ein Jahr Glanz und Abperlgarantie zu haben. Bei älteren Autos (älter als 2 Jahre) sollte man 4-5 Schichten auftragen. Die Stärke des Glanzes ist abhängig von der Anzahl der Schichten, nicht von der Dicke des aufgetragenen. Der Glanz entsteht durch die polymer-Schicht. Das Polymer verschliesst den lack und ebnet die Oberfläche ein (füllt sie auf). Das Polymer muss aber immer min. 4 Stunden in der Sonne aushärten und darf nicht in der Zeit mit Wasser in Berührung kommen. Der CTR hatte 5 Schichten LG drauf. Der Micra meiner Mum damals 7 Schichten und das Auto war vom Glanz her unübertroffen.

Ist bisher das beste Mittel, was ich kenne.

Zum Waschen sollte man das LG-Waschmittel verwenden, weils Oberflächenschonend ist. Dazu sollte man einen weichen Schwamm nehmen und für Mücken- und Fliegenreste ein Microfasertuch.

Zum Abtrocken das "Wassermagnet"-Tuch von Petzoldts oder ein VILEDA-Tuch bzw. Microfasertuch (besser). Ein echtes Ledertuch sollte man nicht nehmen, da diese Tücher für Ihre abtragene Wirkung bekannt sind. Ich nehme immer nen Wasserabstreifer und das Wassermagnettuch.

Als Finish nach der Politur natürlich nur das gute Rot-Weiss :)

http://www.rotweiss.com/de/dat/produkte/06_lackkonservierer.php

oder man nimmt das hier :)

bestes Mittel eva

Ihr beiden Witzbolde (lustig gemeint). Was meint ihr, was man nach dem Polieren mit dem LG Pre-Cleaner macht und dem LG? Der Pre-Cleaner ist ein Feinstpoliermittel und das LG ist der Konservierer.

Nicht sonderlich intelligent, wenn man nach dem Polieren rot-weiss raufmacht und dann Pre-Cleaner (wieder runterrubbelt).

Auch nicht intelligent, wenn man rot-weiss raufmacht und dann LG (weil LG ist Polymer-Konservierer). Der größte Schwachpunkt wär dann das rot-weiss. Weil unter einer Polymerschicht ist es dann weich (rot-weiss), dh. das LG kann da garnicht lang drauf halten.

Rot-weiss-Schleifmittel sind nicht schlecht, aber der Konservierer ist schlechter als LG.

sauberes Schwarz glänzt doch sowieso stärker als z.B Cosmic Grey oder dieses "helle Grossmutter silber" :D :p

Zitat:

Original geschrieben von Pummuckel

sauberes Schwarz glänzt doch sowieso stärker als z.B Cosmic Grey oder dieses "helle Grossmutter silber" :D :p

Das CTR-Schwarz ist ja kein sauberes Schwarz. Es sind blaue Partikel mit drin, die man bei starkem Sonnenlicht vom nahem sehen kann.

Beide Bilder von mir sind schwarze CTRs mit gleichem Lack-Code.

Ich hab noch ne andere Frage,

wie bekomme ich so Harztropfen von einem Baum am besten wieder runter??

Hab vorher nur ne Stunde unter einem geparkt und das ganze Auto ist voll mit so kleinen Tropfen.:mad:

Meinst bestimmt den Mist, der von den Linden runterkommt.

Ganz normal waschen und was net abgeht mit nem echten Microfasertuch (weich) runterwaschen.

Den mein ich, aber ich glaube unsere im Süden sondern was hartnäckiges ab.:mad:

Nach dem Waschen siehts schon besser aus, aber wirklich weg geht es nicht.

mittlerweile bin ich der meinung das es keine konservierung gibt die auf der motorhaube länger wirkt .... ich fahr ja öfter ein wenig schnell :D ... und der ctr sieht von vorn aus wie so ein insektenfriedhof und dann noch die hitze von der sonne und die hitze vom motor lässt jegliches zeugs wirkungslos werden... ich hab ne versiegelung drauf aber sie wirkt am ganzen auto nur an der motorhaube vorn nich .... ich hab auch keinen bock das ganze dauernd zu wiederholen....

Deine Antwort