ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Plötzlich Fehlerleuchten ESP, ABS, Elektromechanische Lenkung

Plötzlich Fehlerleuchten ESP, ABS, Elektromechanische Lenkung

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 30. Juli 2020 um 23:08

Sorry, mir ist kein besserer Titel eingefallen für mein Problem.

Als ich heute losgefahren bin, gingen beim Caddy plötzlich eine ganze Reihe von Warnleuchten an:

ESC, ABS, Elektromechanische Lenkung vermindert. Bin dann 25km gefahren und später nochmal 25km zurück, geändert hat sich nichts. Das Lenkradsymbol geht nach wenigen Metern Fahrt an, die anderen beiden sind direkt an.

Zu Hause habe ich die Fehler mit OBDeleven ausgelesen, aber so ganz schlau werde ich nicht daraus. Vielleicht fällt euch ja was dazu ein?

- Getriebeelektronik:

Geschwindigkeitssignal Raddrehzahl vom Bremsensteuergerät

unplausibles Signal

Fehlercode P1887

- Bremsenelektronik:

Drehzahlfühler hinten links

mechanischer Fehler

Fehlercode 00290

- Einparkhilfe 2:

Datenbus empfangener Fehlerwert

Fehlercode U112300

- Lenkhilfe:

Bremsensteuergerät

bitte Fehlerspeicher auslesen

Fehlercode 01316

Hängt das alles zusammen? Der einzige Anhaltspunkt ist wohl "Drehzahlfühler hinten links"? Kann es sein, dass da was kaputt gemacht wurde, als vor 80km die Bremsen hinten erneuert wurden von der Werkstatt?

Sonst hat sich nix am Auto geändert eigentlich zuletzt, außer dass ich Gardinen mit Magneten an die Fenster angebracht habe testweise. Doch daran kann es ja vermutlich eher nicht liegen?

Beste Antwort im Thema

exakt, ABS Sensor wohl angebrochen, das war bei mir der Fall, habe ich erst nach über einem Jahr und Verdacht auf Batterieprobleme etc. entdeckt. Der Sensor hat mich unter 30€ gekostet und einfach abgeschraubt und neuen eingesteckt - Problem gelöst. Rad weg war die größte Kunst, da angerostet...

23 weitere Antworten
23 Antworten

Hast du Mal nach Marderbissen geschaut? Hört sich für mich an, als ob da wer an irgendwelchen Kabeln geknabbert hat.

Wer ist denn der ESC?

Fehler hängen wahrscheinlich alle am Raddrehzahlsensor. Unwahrscheinlich, dass da der Bremsenheini was zerdengelt hat. Meistens drückt der Rost unter dem Geberring, diesen an den Sensor und fräst ihn ab. Also wahrscheinlich Radlager mit Nabe und Sensorring + Drehzahlsensor neu. Prophylaktisch kann man an der rechten Seite das Radlager auch erneuern um den Sensor zu sparen. Der kostet aber < 20 €, somit ist das eher eine persönliche Entscheidung, je nach dem ob Werkstatt oder selbst Hand angelegt wird.

Früher mussten die Radlager erneuert werden, weil diese defekt waren, heute ...... :(

Ps:

Wenn man ja Fahrzeugdaten mit MJ angeben würde, so ließe ich das auch noch besser beurteilen. :)

Ich hatte mal ähnliche Fehlermeldungen, weil die ABS-Leitung hinten rechts ungünstig verlegt war und durch den Reifen durchgescheuert wurde.

Guck mal ob die Werkstatt nicht den ABS Sensor beim wechseln der Bremse abgebrochen hat ;).

exakt, ABS Sensor wohl angebrochen, das war bei mir der Fall, habe ich erst nach über einem Jahr und Verdacht auf Batterieprobleme etc. entdeckt. Der Sensor hat mich unter 30€ gekostet und einfach abgeschraubt und neuen eingesteckt - Problem gelöst. Rad weg war die größte Kunst, da angerostet...

Themenstarteram 31. Juli 2020 um 17:27

Zitat:

@transarena schrieb am 31. Juli 2020 um 07:57:06 Uhr:

Hast du Mal nach Marderbissen geschaut? Hört sich für mich an, als ob da wer an irgendwelchen Kabeln geknabbert hat.

Hmm habe mich mal druntergelegt, etwas unkomfortabel :D Konnte nix entdecken auf Anhieb, was nach Marderbiss aussah.

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 31. Juli 2020 um 08:10:45 Uhr:

Wer ist denn der ESC?

Fehler hängen wahrscheinlich alle am Raddrehzahlsensor. Unwahrscheinlich, dass da der Bremsenheini was zerdengelt hat. Meistens drückt der Rost unter dem Geberring, diesen an den Sensor und fräst ihn ab. Also wahrscheinlich Radlager mit Nabe und Sensorring + Drehzahlsensor neu. Prophylaktisch kann man an der rechten Seite das Radlager auch erneuern um den Sensor zu sparen. Der kostet aber < 20 €, somit ist das eher eine persönliche Entscheidung, je nach dem ob Werkstatt oder selbst Hand angelegt wird.

Früher mussten die Radlager erneuert werden, weil diese defekt waren, heute ...... :(

Ps:

Wenn man ja Fahrzeugdaten mit MJ angeben würde, so ließe ich das auch noch besser beurteilen. :)

ESC = "Electronic Stability Control" laut Google?

Hmm also ist es mit dem Austausch des Sensors nicht getan meinst du?

Sorry, ich dachte es reicht, wenn das Auto in meinem Profil steht. 3 FL Maxi 1.6 TDI aus 2013.

Zitat:

@buffgrimmel schrieb am 31. Juli 2020 um 08:41:49 Uhr:

Ich hatte mal ähnliche Fehlermeldungen, weil die ABS-Leitung hinten rechts ungünstig verlegt war und durch den Reifen durchgescheuert wurde.

Ich habe an den Leitungen rund um den Reifen spontan keinen Defekt entdeckt.

Zitat:

@AudiJunge schrieb am 31. Juli 2020 um 08:43:38 Uhr:

Guck mal ob die Werkstatt nicht den ABS Sensor beim wechseln der Bremse abgebrochen hat ;).

Kann ich den Sensor mit der einen Schraube lösen ohne das Rad zu entfernen? Das müsste das Teil im angehängten Bild sein, oder?

Sensor?

Zitat:

@hqs-plus schrieb am 31. Juli 2020 um 17:27:44 Uhr:

 

ESC = "Electronic Stability Control" laut Google?

Hmm also ist es mit dem Austausch des Sensors nicht getan meinst du?

Sorry, ich dachte es reicht, wenn das Auto in meinem Profil steht. 3 FL Maxi 1.6 TDI aus 2013.

Wir sind aber hier in de/ VW und da nennt sich das schlichtweg ESP. Was nun für ein Fz. in deinem Profil steht, weiß ich nicht, ich sehe jedenfalls keines. Bj 2013 ist eigentlich zu jung für unterrosteten Geberring. Wenn keine Schleifspuren sichtbar, würde ich nur den Fühler tauschen, den dann vorsichtig einstecken (ohne anzuschrauben) und mal das Rad drehen.

Zitat:

Kann ich den Sensor mit der einen Schraube lösen ohne das Rad zu entfernen? Das müsste das Teil im angehängten Bild sein, oder?

Ja kann man. Das der Mechaniker den Sensor eins Verbraten hat, kann man schon ausschließen. Mal ausbauen und die Stirnseite anschauen.

Themenstarteram 31. Juli 2020 um 19:17

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 31. Juli 2020 um 17:39:33 Uhr:

Wir sind aber hier in de/ VW und da nennt sich das schlichtweg ESP. Was nun für ein Fz. in deinem Profil steht, weiß ich nicht, ich sehe jedenfalls keines. Bj 2013 ist eigentlich zu jung für unterrosteten Geberring. Wenn keine Schleifspuren sichtbar, würde ich nur den Fühler tauschen, den dann vorsichtig einstecken (ohne anzuschrauben) und mal das Rad drehen.

Ich habe die Bezeichnung ESC aus dem Handbuch meines Autos und von der VW-Nutzfahrzeuge-Website übernommen. Ich war davon ausgegangen, dass es dann verständlicher ist (obwohl mir selbst die nur die Bezeichnung ESP bekannt war).

Gut dass du es sagt, in meinen Privatsphäre-Einstellungen war die Anzeige meiner Fahrzeuge nicht aktiviert, jetzt müsste es sichtbar sein?

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 31. Juli 2020 um 17:39:33 Uhr:

 

Ja kann man. Das der Mechaniker den Sensor eins Verbraten hat, kann man schon ausschließen. Mal ausbauen und die Stirnseite anschauen.

Ich habe die eine Inbus-Schraube gelöst, aber kriege das Teil nicht raus. Ist das noch irgendwie anderweitig befestigt oder braucht man da Gewalt?

Gripzange dran und mal was zornig werden, eventuell etwas WD 40 dran. Aufpassen, dass die Bremsscheibe nix abkriegt.

 

ESC = eurovision song contest :)

Wenn er sich nicht einfach rausziehen lässt wird er bei der Demontage höchstwahrscheinlich eh kaputt gehen ;).

ich hatte das Rad abmontiert um dann besser von der anderen Seite mit Schraubendreher gegen zu drücken und gleichzetig hinten am Stecker mit der Kombizange hin+her gelockert, dann ist er rausgefallen

War bei mir parallel zur Bremsscheibenfläche angebrochen und wegen Wasser dann angerostet --> Wackelkontakt

Themenstarteram 1. August 2020 um 16:20

Danke. Ich habe den Sensor jetzt rausbekommen. Habe ihn mit der Zange von oben gepackt und dann hin und her gedreht. Eigentlich sieht der aber ganz ok aus, ist das dann überhaupt sinnvoll, den auf gut Glück zu tauschen? (siehe Bilder)

20200801-144310-hdr
20200801-144402-hdr

Sind links und rechts die gleichen verbaut ?

 

Wenn ja könnte man ja einen Quertausch machen.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Plötzlich Fehlerleuchten ESP, ABS, Elektromechanische Lenkung