ForumC2 & C3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. Pioneer Radio in den C3 Pluriel bj. 03

Pioneer Radio in den C3 Pluriel bj. 03

Citroën C3 Pluriel (H)
Themenstarteram 21. März 2017 um 14:03

Hallo liebe Leute,

ich bekomme gleich die Kriese, habe mir ein Pioneer Radio geholt, weil des einen USB- Anschluss hat.

Dachte, gut, das schaffst du schon....aber neeein, bekomms einfach nicht zum laufen. Mir ist aufgefallen, dass das Orangene und das Braune Kabel am ISO-Stecker fehlt.

Habe nur Gelb, Rot, Schwarz und der Kabelbaum vom Auto sieht komisch aus, das Rote Kabel ist mit einer verbindung an dem Braunen dran, aber das alte radio hat so funktioniert.

Für gute, hilfreiche Antworten wäre ich super dankbar

Ähnliche Themen
13 Antworten

Zu nächst einmal brauchst du den Fremdradioadapter von Citroën. Der trennt die Busleitung ab.

Es kann durchaus sein, dass nicht so viele Kabel am Stecker sind. Dimmen bei "Licht an" erfolgt am Serienradio nicht, um nur ein Beispiel zu nennen.

Servus,

Du brauchst einen ISO Can BUs adapter, der kostet ca. 27 €

danach geht das Radio, aber nicht mehr die Lenkrad Fernbedienung,

und bei mir selber geht auch nicht mehr der Dauerstrom, also radio immer manuell ein- und ausschalten,

(oder 90 sek warten bis der C3 in den Ruhezustand fällt)

aber viel besser als vorher !

Zitat:

@warrior2 schrieb am 21. März 2017 um 19:28:30 Uhr:

und bei mir selber geht auch nicht mehr der Dauerstrom, also radio immer manuell ein- und ausschalten,

Das liegt daran, dass du keinen Fremdradioadapter verbaut hast.

Themenstarteram 22. März 2017 um 9:31

Zitat:

@206driver schrieb am 21. März 2017 um 15:39:40 Uhr:

Zu nächst einmal brauchst du den Fremdradioadapter von Citroën. Der trennt die Busleitung ab.

Es kann durchaus sein, dass nicht so viele Kabel am Stecker sind. Dimmen bei "Licht an" erfolgt am Serienradio nicht, um nur ein Beispiel zu nennen.

WIeee jetzt, Brauche ich einen Fremdradioadapter oder einen Can Bus Stecker oder ist das des selbe??

Vom Auto heraus ist ja 1 normaler Stecker Stecker mit den lilanen, grauen, grünen und weißen Kabeln, dann der andere Block wo alles durcheinander und schlecht isoliert ist!

Wo soll ich diesen Stecker Kaufen den ich brauche und welcher ist es bzw. wo kommt er dran??

Themenstarteram 22. März 2017 um 9:32

Zitat:

@206driver schrieb am 21. März 2017 um 20:08:30 Uhr:

Zitat:

@warrior2 schrieb am 21. März 2017 um 19:28:30 Uhr:

und bei mir selber geht auch nicht mehr der Dauerstrom, also radio immer manuell ein- und ausschalten,

Das liegt daran, dass du keinen Fremdradioadapter verbaut hast.

Das ist ja egal, Hauptsache es läuft!

Themenstarteram 22. März 2017 um 9:44

Zitat:

@lello577 schrieb am 22. März 2017 um 09:31:46 Uhr:

Zitat:

@206driver schrieb am 21. März 2017 um 15:39:40 Uhr:

Zu nächst einmal brauchst du den Fremdradioadapter von Citroën. Der trennt die Busleitung ab.

Es kann durchaus sein, dass nicht so viele Kabel am Stecker sind. Dimmen bei "Licht an" erfolgt am Serienradio nicht, um nur ein Beispiel zu nennen.

WIeee jetzt, Brauche ich einen Fremdradioadapter oder einen Can Bus Stecker oder ist das des selbe??

Vom Auto heraus ist ja 1 normaler Stecker Stecker mit den lilanen, grauen, grünen und weißen Kabeln, dann der andere Block wo alles durcheinander und schlecht isoliert ist!

Wo soll ich diesen Stecker Kaufen den ich brauche und welcher ist es bzw. wo kommt er dran??

Kanns der hier sein?

oder den normalen Iso-Stecker??

Hatte ich doch bereits geschrieben: "Zu nächst einmal brauchst du den Fremdradioadapter von Citroën."

Den gibt es bei jedem örtlichen Citroën Händler.

"Hauptsache läuft" ist auch nicht sinnvoll. Wenn das Radio falsch angeschlossen ist kann es in seltenen Fällen zu Schäden an den Steuergeräten kommen, wenn die Bussleitung nicht richtig getrennt wurde. Dann reden wir schnell über einen vierstelligen Betrag.

Der Fremdradioadapter von Citroën besteht nur aus einen Steckerpaar, dass zwischen Radio und dem Versorgungsstecker gesteckt wird. Versorgungsstecker ist der Stecker mit den weniger Kabeln. Der andere Stecker ist voll belegt; der ist für die Lautsprecher und es sind acht Kabel (jeweils + und - für die beiden Lautsprecher vorne und hinten). An dem Stecker brauchst du nichts ändern.

Themenstarteram 22. März 2017 um 10:10

Zitat:

@206driver schrieb am 22. März 2017 um 09:55:01 Uhr:

Hatte ich doch bereits geschrieben: "Zu nächst einmal brauchst du den Fremdradioadapter von Citroën."

Den gibt es bei jedem örtlichen Citroën Händler.

"Hauptsache läuft" ist auch nicht sinnvoll. Wenn das Radio falsch angeschlossen ist kann es in seltenen Fällen zu Schäden an den Steuergeräten kommen, wenn die Bussleitung nicht richtig getrennt wurde. Dann reden wir schnell über einen vierstelligen Betrag.

Der Fremdradioadapter von Citroën besteht nur aus einen Steckerpaar, dass zwischen Radio und dem Versorgungsstecker gesteckt wird. Versorgungsstecker ist der Stecker mit den weniger Kabeln. Der andere Stecker ist voll belegt; der ist für die Lautsprecher und es sind acht Kabel (jeweils + und - für die beiden Lautsprecher vorne und hinten). An dem Stecker brauchst du nichts ändern.

Ok, danke, hab was gelernt hahah, dann werde ich heut nach der Arbeit mal dort vorbei fahren.

Ich weiß, an dem wollte ich auch nichts machen aber der Versorgungsstecker, der vom Auto aus kommt, macht mir Sorgen, denn da wurde was zusammen gewurschtelt mit Lüsterklemmen und schwarzem Klebeband isoliert!!

Weißt du ob des stimmen könnte mit dem Kabelgewurschtel da, ich meine des ist schon Komisch....

[list]

Rot mit Klebeband dran gemachtes Braunes Kabelchen

ein grün-gelb gestreiftes

daneben ein grünes

 

Ist natürlich ärgerlich, wenn der Vorbesitzer daran schon rumgebastelt hat.

Was heißt denn "bekomme das Radio nicht zum laufen"? Hast du schon mal alle Sicherungen (also die im Fahrzeug und die im Radio) überprüft?

Ansonsten einfach mal mit einem Multimeter die Kabel durchmessen.

Themenstarteram 22. März 2017 um 14:05

Zitat:

@206driver schrieb am 22. März 2017 um 11:11:28 Uhr:

Ist natürlich ärgerlich, wenn der Vorbesitzer daran schon rumgebastelt hat.

Was heißt denn "bekomme das Radio nicht zum laufen"? Hast du schon mal alle Sicherungen (also die im Fahrzeug und die im Radio) überprüft?

Ansonsten einfach mal mit einem Multimeter die Kabel durchmessen.

Ja Strom ist drauf, kommt aber nicht zum Radio, ganz komisch, da sind 2 grüne Kabel an der Schraube neben der Kupplung. Verstehe jetzt Garnichts mehr, weil das Radio das drin war ging ja, nur der Lautstärkenregler war kaputt!

Ich war bei Citroen, die haben so ein Kabel nicht da und können auch keins bestellen!? hat alles keinen Zweck, glaub ich lass es einfach.

Und du hast mit jemand aus dem Lager gesprochen? Fremdradioadapter ist ein feststehender und bekannter Begriff.

Themenstarteram 22. März 2017 um 15:05

Zitat:

@206driver schrieb am 22. März 2017 um 14:22:50 Uhr:

Und du hast mit jemand aus dem Lager gesprochen? Fremdradioadapter ist ein feststehender und bekannter Begriff.

ja, das war der einzige der da rum sprang und er bestellt keine Teile mehr für diese Auto.

Themenstarteram 22. März 2017 um 15:07

Zitat:

@lello577 schrieb am 22. März 2017 um 15:05:52 Uhr:

Zitat:

@206driver schrieb am 22. März 2017 um 14:22:50 Uhr:

Und du hast mit jemand aus dem Lager gesprochen? Fremdradioadapter ist ein feststehender und bekannter Begriff.

ja, das war der einzige der da rum sprang und er bestellt keine Teile mehr für diese Auto.

jetzt habe ich gesehen, dass es Radios von Clatronic gibt wo man diesen ganzen Kabelsalat nicht braucht, den so ein Radio war da auch drin vorher!

Also danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. Pioneer Radio in den C3 Pluriel bj. 03