ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton und TÜV: eigene Statistik/Erfahrungen über Beanstandungen und präventive Mängelbeseitigungen

Phaeton und TÜV: eigene Statistik/Erfahrungen über Beanstandungen und präventive Mängelbeseitigungen

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 6. März 2021 um 11:31

Hallo zusammen,

War mit meiner Phaetonne ( EZ 04.12, 71000 KM)

gerade beim TÜV - keine Beanstandungen, er hat mir gratuliert

(auch wenn er Thema Luftfahrwerk nicht beherrschte).

Gab es bei Euch andere Erfahrungen? da die Phaetonnen nur noch älter und seltener werden,

was ist bei Euch bemängelt worden, um das man sich präventiv kümmern könnte?

VG Stephan

Ähnliche Themen
24 Antworten

163000km HU in 03.2021 mit einem Hinweis: Verschleiß der Gummilager an den Führungslenkern der VA beachten"

... sonst nix

Moin moin,

habe seit Freitag jetzt ohne Mängel die Prüfplakette in Schweinchen Rosa. (Brrr) :D

Hätte mich aber auch gewundert, da ich letzte Woche in Lüdinghausen eine große

Wartung mit einigen Austausch-Teilen bekommen habe. Und der Phaeton gerade

erst einmal knapp 6 Jahre alt ist. ;)

Jetzt bekommt er demnächst noch eine Getriebespülung. Dann habe ich erst einmal

für die nächste Zeit wieder Ruhe. :D

Das war seit dem Austausch des Phaeton vom vorgänger vor ca . 2 Jahren,

die erste größere Ausgabe für den Phaeton. :D

Gruß Jürgen

Themenstarteram 14. März 2021 um 9:39

Hallo Jürgen,

Wieviel KM hatte er und vorallem, welche Teile wurden vorher getauscht?

VG

Stephan

Moin Stephan,

also, es wurden die beiden oberen Querlenker und der große untere

auf jeder Seite gewechselt. Moment, es waren 4 Teile pro Seite, aber da ich keine Ahnung

von solchen Dingen habe....... :confused:

Der Phaeton hat jetzt ich glaube, 172... irgendwas gefahren. (kannauch173...sein) :D

Dann noch die übliche Wartung, Luffi, Öl, Bremsflüssigkeit, und so weiter.

Am Samstag gab es auch noch neue Ganzjahres Reifen, Michelin CC+ SUV,

hat mir mein Neffe der bei Ford Arbeitet zum selbstkosten Preis besorgt und am Samstag gebracht. :D

Gruß Jürgen

Themenstarteram 14. März 2021 um 11:19

Na, da habe ich ja noch 100tkm Luft-))

Was mir noch bei der Wartung aufgefallen ist, ich war ja als ich den Phaeton bekommen habe und

er die Jahres Garantie hatte, bei VW zur Wartung. Das hätte ich mir sparen können. :mad:

So wie es aussah hat die VW-Werkstatt nichts aber auch wirklich nichts gewechselt.:mad:

Sie haben Geld für nichts erhalten.

Ausser in Zwickau, dort wurde etliches gewechselt. :)

Ich werde nicht schreiben welcher VW-Händles es war.

Mit stingigen Grüßen :D

Jürgen

Ich drück bei so was eher den Preis,als das der Verkäufer noch was macht.

Die Kreuzen das Scheckheft an und machen nix. Die Füchse machen noch die entsprechenden Schrauben sauber,dass es aussieht als ob jemand dran war und gut ist.

Zitat:

@windelexpress schrieb am 14. März 2021 um 13:58:25 Uhr:

Ich drück bei so was eher den Preis,als das der Verkäufer noch was macht.

Die Kreuzen das Scheckheft an und machen nix. Die Füchse machen noch die entsprechenden Schrauben sauber,dass es aussieht als ob jemand dran war und gut ist.

Bei mir hatte der freundliche Verkäufer angeblich tüv und 100 tkm Service in Haus gemacht. Waren allerdings verdreckte Filter drin und lehmiger schlamm im Kühlwasser. Kann ich mir nicht anders erklären als dass es gar nicht geöffnet wurde

Zitat:

@windelexpress schrieb am 14. März 2021 um 13:58:25 Uhr:

Ich drück bei so was eher den Preis,als das der Verkäufer noch was macht.

Die Kreuzen das Scheckheft an und machen nix. Die Füchse machen noch die entsprechenden Schrauben sauber,dass es aussieht als ob jemand dran war und gut ist.

Genau dass so etwas nicht passiert, bleibe ich immer dabei, oder benutze meine persönliche Werkstatt, der ich vertraue. Falls sie damit ankommen, dass ich nicht in der "Gefahrenzone" nicht bleiben darf, darf es mein Fahrzeug auch nicht, das ist ziemlich einfach, und ich mache es so, Jahrzehnte lang. Und kenne die Tröten, die nur betrügen wollen.

Und beim Phaeton, ist es ne ganz andere klasse, wo man besonders achten muß.

Gruß Alex

Beim letzten TÜV Besuch 5/2020 ging die Haube nicht mehr auf, weil der Bauden-Zug aus der Haltung geplatzt. Bin trotzdem ohne Mängel durchgekommen :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Phaeton und TÜV: eigene Statistik/Erfahrungen über Beanstandungen und präventive Mängelbeseitigungen