ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. PDE defekt. Elektrische Ursache?

PDE defekt. Elektrische Ursache?

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 14. Januar 2021 um 17:55

Moin moin.

Bin neu hier und haben direkt mal eine Frage.. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen!

Vor ca. Einer Woche ist mein Passat 3c 2.0 TDI mit 170 PS nicht mehr angesprungen. Nun haben mein amechaniker und ich einen Masseschluss an dem PDE von Zylinder 4 festgestellt. Wechsel wird aus Zeitgründen leider erst am Samstag erfolgen. Nun ist mein Problem folgendes: Seitdem der Wagen nicht mehr anspringt zieht der Wagen in Ruhe scheinbar so viel Strom, dass eine Volle Batterie innerhalb von 2 Tagen Tiefenentladen ist! An der Batterie liegt es nicht, da dieses Problem auch mit einer weiteren Batterie auftritt. Jetzt meine Frage: Kann der Defekt an dem Magnetventil des PDE's bedingt durch dieses elektrische Problem auftreten oder anders herum? Als der Wagen noch lief stand er auch mehrere Tage mal so rum und die Batterie ladung hat noch ausgereicht. Kann mir kaum vorstellen dass das Zufall ist. Könnte es da einen Zusammenhang geben?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)

Ähnliche Themen
2 Antworten
am 16. Januar 2021 um 9:58

Moin,

 

Du hast keine Magnetventile am 170PS, sondern Piezoelemente.

 

Dass das zusammenhängt, kann ich mir nicht vorstellen.

Du kannst aber, um es auszuschließen, das PDE abstecken und eine Strommesszange an die Batterie anschließen.

Kann ich mir auch nicht vorstellen, ansonsten hättest du auch ein Problem mit deinen Steuergerät, denn das sagt das die PDE was machen sollen oder auch nicht.

Wenn du ne Fehlerauslese machst, steht da mit Sicherheit was drin, auf jedenfall wenn was mit den PDE wäre

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. PDE defekt. Elektrische Ursache?