ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Passt meine Endstufe zu meinem Subwoofer?

Passt meine Endstufe zu meinem Subwoofer?

Themenstarteram 5. Januar 2013 um 16:19

Grüßt euch Leute!

Bin ein Car- hifi neuling und habe folgende Frage an euch.

Habe eine Blaupunkt GTA 4100 Endstufe. Habe mir gestern den Emphaser Ebp112T-G5 Subwoofer gekauft.

Meine Frage lautet nun ob die Endstufe dem Subwoofer überhaupt mächtig ist. Oder ob doch ne größere her muß?

 

Würde mich über einen Rat von euch sehr freuen.

Gruß Chris

Ähnliche Themen
12 Antworten

Stufe ist viel zu schwach

Zitat:

Habe eine Blaupunkt GTA 4100 Endstufe

Hier stehen realistische Daten : http://amp-performance.de/160-Blaupunkt-GTA-4100.html

Ca. 150-170 Watt gebrückt gibt das Gerät ab, das ist wenig.

So richtig geil wird es damit nicht und wenn du versuchst, alles aus der Endstufe herauszuquetschen, dann kann es bei grob fahrlässiger Verwendung zu einem Lautsprecherschaden (Totalschaden) kommen.

Eine wesentlich stärkere Endstufe würde neu als 2-Kanal um 100 € und als 4-Kanal um 130 € kosten............also wenn man gaaanz tief in die Trickkiste greift !!

www.ebay.de/itm/200874113162

oder als Vierkanal

www.ebay.de/itm/380346580350

Das sind Sonderposten, daher sind die Geräte so preiswert. Es sind echte Rabatte, die Geräte sind Auslaufmodelle. Bei allerneuesten Geräten findest du aber keine wesentlichen technischen Neuerungen, daher sparst du hier richtig was und bist top versorgt.

www.extremeaudio.de/media/catalog/product//mig/esx_v.900.4_amp.jpg

Man könnte auch noch stärkere Endstufen verwenden, kommt auf dein Budget an, aber irgendwas würde ich mir da unbedingt kaufen. Schreib einfach, was du geldmäßig hast. Das beste wäre, eine Extra-Endstufe nur für den Sub (Zweikanal) und nochmal eine separate, kleinere für deine Lautsprecher.

Hier, eine Auktion, falls du nicht viel Geld hast :

www.ebay.de/itm/350683129118

Oder neu :

www.ebay.de/itm/400359316568

www.testberichte.de/p/esx-tests/ve-1000-2-testbericht.html

Themenstarteram 5. Januar 2013 um 16:46

vorab vielen Dank für die schnelle Antwort

Und du meinst das diese Endstufen auch die besagte Leistung erbringen?

Ich will wenn dann mit der Endstufe nur den Sub betreiben. Da müsste doch die für Hundert Euro ausreichen oder?

Und wie steht es mit einem Cap. Wäre der sinnvoll?

Zitat:

Ich will wenn dann mit der Endstufe nur den Sub betreiben. Da müsste doch die für Hundert Euro ausreichen oder?

Damit verbesserst du auf jeden Fall viel !!

Am interesantesten ist aber das da :

www.ebay.de/itm/350683129118

Du zahlst etwa das Selbe, aber das gerät hat 1000 Watt und somit läuft der Sub gescheit !!

Zitat:

Und wie steht es mit einem Cap. Wäre der sinnvoll?

Ja, kannst du machen, ein teurer Cap braucht es nicht zu sein, innendrin haben die alle die selbe Technik, da es nur wenige Hersteller gibt (daß es viele Hersteller gibt, meinst du nur.....die Dinger werden in China für die einzelnen "Hersteller" passend etikettiert und nochmal ein wenig umdesignt, z.B mit goldenen Klemmen usw)

 

Ach ja, das sei dir nochmal ganz deutlich gesagt :

wenn dieser Sub gescheit läuft, brauchst du auch gute Lautsprecher mit einer zweiten Endstufe ! Sonst gerät das ganze Klangbild total aus den Fugen !!

Denkbar wäre so eine Anlage :

www.ebay.de/itm/200874113162

für

www.caraudio24.de/.../...sprecher-mit-260-Watt-RMS-60-Watt::22011.html

und

www.ebay.de/itm/400359316568

für

www.extremeaudio.de/de/...-g5-bandpass-trunkbox-1x30cm-extreme-g5.html

So kombiniert man vernünftig !!

Welches Fahrzeug hast du ?? Welches Radio ?

Themenstarteram 5. Januar 2013 um 17:03

Na Super. Danke für den tip bei E-bay. Hab mich für die

ESX VE-1000.2 2-KANAL BASS VERSTÄRKER ENDSTUFE

entschieden.

Zitat:

Hab mich für die ESX VE-1000.2 entschieden.

Mann, das ging aber schnell !

Pass mal auf :

1000 Watt ist eine Menge, damit geht´s dann auch richtig geil ab !

Und dazu brauchst du auch noch eine zweite Endstufe, glaube mir...selbst wenn du die nicht heute und nicht morgen bestellst, aber sie wird fällig !!

Dann hast du z.B 1200 Watt ! 1200 echte Watt !!

Wenn es dadurch zu Lichtflackern kommt oder zu Strommangel, dann macht man bei diesen Wattzahlen nicht mit irgendwelchen Caps rum, sondern man holt eine kleine Zusatzbatterie !

www.carhifi-store-buende.de/powerbatt-12-20-zusatzbatterie

www.extremeaudio.de/de/kinetik-hc600-hc-power-cell-hc-600.html

www.carhifinews.de/wp-content/uploads/2009/05/zusatz1.jpg

www.carhifinews.de/.../

Selbst wenn dieser Beitrag hier das Schlußwort ist.........du wirst noch daran denken.

MfG

Themenstarteram 5. Januar 2013 um 17:15

Ich habe einen Audi A3 8L, mit einem Kenwood KDC-4054UB.

In der Hutablage sind ovale Pioneerboxen verbaut. Der Rest an Boxen ist Original. Aber ich denke wenn der Sub im Kofferraum läuft sin diese sowieso unnütz.

Zitat:

Kenwood KDC-4054UB

Ok, das Radio eignet sich, auch wenn es ein sehr einfaches Modell ist.

Du kannst trotzdem alles Notwendige regeln, da die ESX-Endstufen sowohl Frequenzweichen als auch einen Fernregler haben. Es ist auch nicht schlimm, daß das Radio nur 1 x Cinchanschlüsse hat, trotzdem sind mehrere Endstufen anschließbar !

______________________________________________

Zitat:

Ich habe einen Audi A3 8L

Vorne hast du leider nur 13er Einbauplätze, aber wenn man was gescheites kauft, geht´s trotzdem.

Hier ein sehr gutes für 100 €, das Eton PRO 140. Was Besseres für dieses Geld weiß ich nicht, es ist bei ein paar wenigen Anbietern stark preisreduziert

www.pimpmysound.com/.../Eton-PRO-140::5505.html

www.just-sound.de/lautsprecher/eton-pro-140-13cm-kompo-system/a-8391/

______________________________________________

In der Hutablage sind ovale Pioneerboxen verbaut. Der Rest an Boxen ist Original. Aber ich denke wenn der Sub im Kofferraum läuft sin diese sowieso unnütz.

Das ist leider nix gescheites, eine Heckablage sollte man nicht verwenden, am besten ausbauen !

EDIT : ..mal wieder typisch......sobald´s ums wichtigste geht, Stromversorgung oder Lautsprecher, schwindet das Interesse schlagartig und es erfolgt sofort ein Logout.....na, dann besteht die Anlage eben nur aus einem brummenden Sub, mir soll´s egal sein, ich hab meinen Kram.

Themenstarteram 6. Januar 2013 um 2:20

Ne ne. Hab mich nicht ausgeloggt, weil mir irgendwelches brummen reicht.

War auf einem Geburtstag, und bin dir trotzdem für deine Hilfe sehr Dankbar.

Nehme deine helfenden Ratschläge weiterhin dankend an...

Gruß Chris

Hallo,

Wagen: GOLF 6 1.6 TDI

bestimmt wurde die Frage hier schonmal gestellt, aber ich bin noch nicht fündig geworden was genau ich brauche.

Zu meinem Audio System: Ich habe das RCD310 verbaut mit 4 Lautsprechern vorne und 4 Hinten. Ich würde nun gerne den Bass ein wenig aufwerten, da dieser bekannterweise ja eher schwach ist.

 

Ich hab gelesen, dass ich hierzu eine Endstufe plus Sub brauche. Ich würde den Sub gerne unter dem Fahrersitz verbauen und die Endstufe unter dem Beifahrersitz.

Nun frage ich mich was ich bei 8 Lautsprechern + Sub genau für eine Endstufe brauche. Also wieviele Kanäle? Steige da irgendwie nicht durch.

 

Ich würde die Sachen gerne bei Ebay ersteigern damit es nicht ganz so teuer wird. Also ich bräuchte die Endstufe (wieviel Kanäle auch immer?) und den Sub (habe mir einen von Pioneer rausgesucht, der hat ganz gute Bewertungen), dann bräuchte ich noch einen High-Low Adapter um die Endstufe ans Radio anzuschließen und noch Kabel um den Sub an die Endstufe zu bringen richtig?

Wie schaffe ich das denn, dass sich die Endstufe mit dem Wagen anschaltet und nicht dauerhaft läuft?

Und welche Marke ist bei Endstufen empfehlenswert? Ich brauche kein High-End Gerät, ich will lediglich die Lautsprecher vom Bass entlasten. Ein gutes Mittelding bräuchte ich da. Was könnt ihr empfehlen?

 

Es wäre sehr nett, wenn mir jemand auf die schnelle helfen könnte.

 

LG Joe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Passt meine Endstufe zu meinem Subwoofer?