ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Passen diese Reifen / Felgen auf den Golf 8 1,5 TSI?

Passen diese Reifen / Felgen auf den Golf 8 1,5 TSI?

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 21:21

Hallo, wir wollen für unseren Golf 8 Winter- oder Ganzjahresreifen gebraucht auf Felge kaufen.

Die Reifengröße ist lt. Fahrzeugschein ja klar: 205/55 R15 91V (H geht glaube ich auch, mit Aufkleber für Höchstgeschwindigkeit auf dem Lenkrad).

Aber wie sieht es mit der Felgengröße aus?

Habe ein Angebot entdeckt für 1 Satz Winterreifen auf Felge. Der Satz war auf einer "A-Klasse (W176) " drauf... (steht so im Angebot) und Reifengröße stimmt.

Passen die Felgen auf den Golf 8? Wo finde ich raus, welche Felgengröße zulässig ist? Sind verschiedene Größen zulässig?

Bin echt überfragt und wäre für Hilfe dankbar!

Gruß, CC

Ähnliche Themen
6 Antworten

Nicht passend/zulässig

Um sowas zs zu klären, sind 2 Dinge wichtig:

 

- der Lochkreis und die Lochzahl muß stimmen, sonst läßt sich die Felge nicht montieren. Also z.B. 5-Loch und Lochkreis 100.

 

- die genaue Felgengröße, also Breite und Einpreßtiefe. Z.b. 6,5 x 16 Et 40

Welche Felgengröße zulässig ist, kannst du dem COC Papier deines Golfs entnehmen

Darüber hinaus gibt es noch erlaubte Zubehörfelgen, die auch andere Breite/Einpreßtiefe haben dürfen, wenn dein Auto im mitgelieferten Gutachten genannt ist. In der Regel ist dieses Gutachten nur im Auto mitzuführen, ggf. kann aber eine Anbauabnahme beim TÜV erforderlich sein.

Nur mal interessehalber ...

Du kaufst einen Neuwagen und willst dann bei den Winterrädern ein paar Euro sparen und gebrauchte kaufen??

Du kannst bei eBay schauen. Es gibt immer wieder Leute, die ihre Neuwagen gleich auf Zubehörfelgen umrüsten und die Originalräder dann verkaufen. Dürfen dann aber überwiegend Sommerräder sein.

Wenn es Felgen eines Drittherstellers sind dann ist dort eine KBA Nummer eingeprägt. Per Suchmaschine findet man darüber normalerweise das zugehörige Gutachten in dem erlaubten Fahrzeuge samt möglicher Auflagen stehen.

Ansonsten gibt es auch günstige Felgen neu und brauchbare GJR oder WR kosten auch nicht die Welt

Der Golf 8 ist ja nicht mal ein Jahr auf dem Markt. Zubehörfelgen wird es für einen Golf sicher schon geben aber auf dem Gebrauchtmarkt dürfte es schwierig sein Felgen zu finden die :

A passen und

B der Golf 8 im Gutachten steht.

Also entweder gucken das ihr Original Felgen bekommt und dann Winterreifen drauf ziehen lassen.

Ich würde raten beim örtlichen Zubehörhandel oder in Internet neue Felgen aus dem Zubehör mit Reifen kaufen, günstiger als beim freundlichen VW Händler.

Die Krux an der Sache ist: es gibt sicher Unmengen rein mechanisch passender Felgen für den Golf 8, da speziell die Größe 6,5x16 ET46 (bitte nochmal in den Fahrzeugunterlagen überprüfen, auf der COC-Bescheinigung stehen mehr Größen als in der Zulassungsbescheinigung!) bereits auf vielen Konzernmodellen verwendet wurde, und auch entsprechend viele Zubehörfelgen am Markt sind "rund um diese Größe".

Rechtlich bringt das aber leider wenig, da diese Felgen ohne vom Hersteller/Vertreiber veranlasste ABE- oder ECE-Zulassung oder von Dir zu bezahlendem Einzelgutachten dann trotzdem nicht verwendet werden dürfen. Man müsste also für jeden gefundenen Gebrauchtsatz erstmal nach einem aktualisierten Gutachten mit Golf-8-Freigabe suchen, oder im Fall von Original-VAG-Felgen die Freigabe beim Fahrzeughersteller erfragen. Ich befürchte, diese "Rückwärtssuche" ist ziemlich aufwendig. Hilfreich kann aber evtl. die Freigabenliste von VW sein - vielleicht sind bereits einige Konzernfelgen auch für den Golf 8 freigegeben, die sich dann gebraucht finden lassen.

Auch möglich ist es, sich am Zubehörmarkt Felgen zu suchen, die bereits eine Freigabe für den Golf 8 haben. Dann kann man sich letztlich immer noch entscheiden, ob man diese Felgen dann neu kauft, oder versucht, sie auf dem Gebrauchtmarkt zu finden (dann aber in identischer Ausführung und identischer KBA-Nummer, damit das aktualisierte Gutachten für Golf 8 auch wirklich gilt). Bei Felgendesigns, die schon seit Jahren in dieser Größe auf dem Markt sind, könnte man da mittlerweile gut Glück haben. Ob sich der Aufwand insgesamt lohnt angesichts von recht niedrigen Preisen in dieser absoluten Massenmarkt-Größe, das ist die andere Frage. Eine des persönlichen Stundensatzes für "Freizeit". Die einfachste Version bleibt, im Reifenhandel einfach nach aktuellen Angeboten zu fragen, speziell wenn man sich in der Sache eher unsicher ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Passen diese Reifen / Felgen auf den Golf 8 1,5 TSI?