ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Passen die 18" Felgen auf s210?

Passen die 18" Felgen auf s210?

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 22. März 2014 um 13:45

Hallo,ich wollte mich auf die socken machen,um diese 18 Zoll mercedes felgen zu kaufen inkl bereifung.

8,5 x 18zoll bereifung 235/40.

passen die physikalisch gesehen ohne probleme auf das auto. Mein auto ist ein classic und noch nicht tiefergelegt worden. Danke schonmal!

Lg alii

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Alisan1989

Zitat:

Original geschrieben von drago2

Wo kriegt man Teile für einen Mercedes, was meinst DU. Ich denke bei Mercedes.:D

Kommt sehr selten vor,dass man hier den Mercedes Händler vorgeschlagen bekommt,verständlicher weise.

das ist SO nicht richtig.

Für sicherheitsrelevante Sachen wie Bremsen, Bremsscheiben, Backen usw... Lenkung...

hole ich alles bei mercedes. Lass es aber woanders einbauen.

Traggelenke, Auspuff usw. kann man woanders besorgen, soll aber bei Traggelenken schauen,

dass es Leimförder oder Meyle sind.

 

Xenon Scheinwerfer niemals beim :) einbauen lassen, die spinnen ja.....

kostenvoranschlag bei mir vor über einem jahr war:

Xenon Scheinwerfer (nur die Birnen) ....um die 160 Euronen......

Hab i mir im Internet bestellt, originale Phillips mit 4300 Kelvin um 62 Euro.....

 

also allein bei den GENAU GLEICHEN Birnen 100 Euro gespart.

 

Genauso beim Öl.

ich bin mir sicher, dass Mercedes das mobil 1 o w 40 long life um ca. 3 Euro pro liter einkauft.

und uns dann um ca. 30 Euro verkauft.

Verbrecher.....

 

Im Internet besorgen um ca. 7 Euro den Liter und mitbringen.

jaja......:):D:cool:

76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten

Huhu. müssten passen. Bei mir sind 8.5 und 9x 18 mit 235/40 und 265/40 drauf.

Themenstarteram 22. März 2014 um 16:55

Gekauft :D

Du wirst da Schwierigkeiten bekommen, beim 210 T-Modell geht hinten nur 265er Bereifung wegen der Traglast.

Themenstarteram 22. März 2014 um 21:46

Hab 235er. Ich wüsste nicht wieso das schwierigkeiten geben sollte....

Themenstarteram 22. März 2014 um 21:48

Jetzt hast du aber ordentlich mist erzählt xD siehe foto

Weil das so ist, Du bekommst keine 235er mit einer 97er Traglast. Die brauchst Du aber bei dem Kombi hinten bei 18er Felgen.

Du solltest dir die Liste mal richtig anschauen Du Schlauberger da ist die Traglast für 17er Felgen angegeben.

Themenstarteram 22. März 2014 um 21:51

Das heisst ich muss meine reifen verkaufen (hinten) und 265er reifen draufziehn?

ich hatte hinten auch 235er aufm T-Modell, kein Problem bei entsprechender Reifenwahl. Der Prüfer hat das mit der Traglast alles gecheckt.

Und wenn's nicht grade ET10 ist, passt das auch unters Blech. Ich hatte 8,5 ET25 ohne Bearbeitung.

Themenstarteram 22. März 2014 um 21:59

Ich werde sie auch behalten denke ich mal...

am 22. März 2014 um 22:03

Ali deine threads sind immer ganz schön interessant und amüsant.....ich sag nur Chaos......warum informierst du dich denn nicht vorher genau ob die passen?? Da geht dir sonst auch viel kohle weg oder nich!? Ich mein wenn Mans hat

wichtig ist halt, dass Du ein Gutachten hast oder Dir besorgst, da steht dann alles drin...

Themenstarteram 22. März 2014 um 22:07

Ich weiss dass meine threads immer ziemlich chaotisch sind :D Ich informiere mich nur vei euch,da mein Umkreis nichts von Eintragungen usw hält :/ Alle fahren wie sie wollen. Ich hab mir gedacht "hey das sind tolle mercedes felgen" und hab sie mir gekauft. Eintragen werd ich die natürlich.

Ich freu mich wenn ich euch amüsiere :) kann auch nicht jeder ne ;)

Lies dir das mal durch dann weisst Du warum es 97er sein müssen. Einfach mal so die Hälfte des zulässigen Gesamtgewichtes is nämlich nicht, das ist schon etwas komplizierter.

 

Die Reifen müssen die vorgegebene Höchstgeschwindigkeit im Fzg.-Schein unter Ziff. 6 oder

Zulassungsbescheinigung (ZLB I) Ziff. T um 6,5 km/h und 1 % überschreiten.

Die Reifen müssen über eine Traglast verfügen, die mindestens halb so groß ist wie die größte Achslast des Fzg. (Fzg.-Schein Ziff. 16 / ZLB I Ziff. 7.1 und 7.2)

 

Ausnahme:

Bei Reifen ab dem Geschwindigkeitsindex V werden Traglastabschläge vorgenommen:

V, W, ZR und Y Reifen haben Ihre angegebene Traglast bei 30 km/h weniger:

V-Reifen haben bei 240 km/h nur noch 90% Ihrer Traglast

W und ZR Reifen haben bei 270 km/h nur noch 85% Ihrer Traglast

Y Reifen haben bei 300 km/h nur noch 85% Ihrer Traglast.

Dazwischen wird linear interpoliert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Passen die 18" Felgen auf s210?