ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Parkplatzpremiere: Optima 2019 trifft auf neuen Proceed

Parkplatzpremiere: Optima 2019 trifft auf neuen Proceed

Kia Optima 2 (JF)
Themenstarteram 26. Januar 2019 um 17:52

Heute war es mal soweit... Einkäufe erledigt und plötzlich ein leises Röhren.

Und was schiebt sich da für ein Auto in mein Sichtfeld neben meinen Optima ?

Richtig !

Musste dann einfach mal ne Weile stehen bleiben und Vergleiche ziehen...

Wie gerne hätte ich das Proceed-Outfit in Optimagröße. Seufz

Treffen
Treffen2
Treffen 3
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 26. Januar 2019 um 17:52

Heute war es mal soweit... Einkäufe erledigt und plötzlich ein leises Röhren.

Und was schiebt sich da für ein Auto in mein Sichtfeld neben meinen Optima ?

Richtig !

Musste dann einfach mal ne Weile stehen bleiben und Vergleiche ziehen...

Wie gerne hätte ich das Proceed-Outfit in Optimagröße. Seufz

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Naja, ich schrieb ja was den Komfort betrifft kommt es an einen Wandler nicht heran.

Ich habe ja die letzten Jahre immer mal wieder wechselnde Fahrzeuge gefahren, meist Mietwagen. Da zeigten sich durch die Bank die gleiche Prinzip bedingten Einbußen, egal ob VW oder Mercedes mit Doppelkupplung, wenn ich dann wieder meinen Wandler hatte war alles gut.

Nicht umsonst Rudern auch einige Hersteller wieder zurück in Richtung Wandler.

Zumindest gibt es wohl bei großen Drehmomenten beim DCT öfter Probleme als beim Wandler, deshalb hat sich Kia bei den größeren Motoren wohl von vorn herein gegen ein DCT entschieden. VW baut ja selbst seine Rennversionen mit DCT.

Warten wir mal ein paar Jahre ab... ich werde meinen Wagen ja auch mindestens noch 5-6 Jahre fahren.

Obwohl ja gerade die Drehmoment starken Diesel mit DCT ausgestattet sind.

Naja, ich meine eher jenseits der 140PS, also 2,2l Diesel und 2l Benziner oder größer und natürlich der entsprechend noch größeren Drehmomente. Die popeligen 300NM meines Diesels bemerke ich bei dem immerhin schon 1,5t Fahrzeug ohnehin nicht mehr so wirklich. Da war der Ibiza mit 130PS TDI noch 200% bissiger. Und der wog auch schon 1250kg...

Themenstarteram 27. Januar 2019 um 20:00

Das mit den fehlenden LED Blinkern beim Optima sehe ich auch so. Hatte ich schon in einem anderen Beitrag geschrieben.

Außerdem die fehlende Beleuchtung der Bedientasten des Panoramadaches.

Das sind einfach so Kleinigkeiten die subjektiv ein Auto noch einen Ticken höherwertiger und moderner / ausgereifter wirken lassen.

Ich bin aber auch schon begeistert das endlich Haubenlifter verbaut werden.. und nicht mehr der poplige Stock.

Und wenn die Ambientebeleuchtung sich noch auf die Mittelkonsole erstrecken würde... ein Traum !!!

Aber alles in allem stehe ich total auf meinen Optima.

 

Eine Sache fällt mir noch ein, die sollte unbedingt geändert werden.

Um in den manuellen Schaltmodus zu wechseln, muss der Gangwahlhebel ja in Richtung Fahrer gedrückt werden. Allerdings ist da bei einem ausgewachsenen Erdenmännchen das Knie.

Das ist echt ungünstig konstruiert.

Ein Glück das ich mit der Schaltung echt happy bin und daher den ManuModus kaum verwende.

Ich glaube H/K hat 3 Varianten von 7DCT zur Verfügung,(bis 260,300 und 340 NM). Im Optima funktioniert deutlich besser wie beim alten Ceed JD.

Optima für Proceed tauschen einfach Nein,vor allem wenn man eine Familie hat,auch wenn der neue Ceed fährt sich mit 1.4tgdi sehr schön.

ja, VW hat das DSG im PKW-Segent platziert und damit eine Welle ausgelöst, auf der nun fast alle Hersteller mitreiten wollen.

Eine generelle Zufriedenheit mit dem DSG bei VW gab und gibt es nicht, da es immer Probleme geben kann (die dann breitgetreten werden).

Anscheinend ist die Herstellung im Vergleich zum Wandler kostengünstiger, und im Verkauf jedoch umsatzkräftig.

Zwischen 90 und 300 PS wird heutzutage alles ein DSG abdecken können.

Aber wie oben schon erwähnt, ist ein Wandler komfortabler, zuverlässiger und somit auf lange Sicht einfach besser.

Aber das entscheidet ja jeder für sich.

Ich bin 11,5 Jahre ein VW-DSG gefahren, sehr zu meiner Freude. Es gab nur einmal ein Problem mit rückwärts den Berg hoch mit Anhänger.

Trotzdem bin ich jetzt froh, kein DSG mehr zu fahren.

Zitat:

@Ein_Bremer schrieb am 29. Januar 2019 um 08:46:14 Uhr:

...Ich bin 11,5 Jahre ein VW-DSG gefahren, sehr zu meiner Freude. ... Trotzdem bin ich jetzt froh, kein DSG mehr zu fahren.

Ist das nicht ein deutlicher Widerspruch?

nein, ich hab einfach was besseres gefunden... Schlecht war das DSG nicht, hatte ja keine Probleme.

Du meinst damit einen Wandler?

Lineatronic

Deswegen (und noch andere Gründe) auch mein Verzicht auf den neuen Optima, den ich zur Probe fuhr (1.6 Benziner DCT aus 09/2018, also Facelift)

Hallo,

hab ich das jetzt so richtig raus gelesen...

Der Optima GT (245 PS) hat Wandler und alle anderen Optimas DCT???

Gruß jaro

Der 2,0 Sauger mit 163 PS, der Hybrid mit 205 PS und der GT mit 245 PS haben einen Wandler.

Die Diesel und der 1,6 T-GDi haben ein DCT.

Ok, danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Parkplatzpremiere: Optima 2019 trifft auf neuen Proceed