ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Pajero Sport Werkstuning auf 133 PS

Pajero Sport Werkstuning auf 133 PS

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 18:48

Ich habe gehört, dass durch das Hochtunen von Motoren nicht nur deren Lebenszeit, sondern auch z.B. Abschaltungen bei Vollast resultieren können. Wer fährt einen Pajero Sport 2,5er Diesel mit 133 PS?

Wie sind die Erfahrungen mit der (getunten) Maschine?

Sind Nachteile bekannt? Hat sich der Motor schon mal abgeschaltet (z.B. bei Vollast)? Sind Motorschäden aufgetreten? .... Bitte kurze Info über EZL und seit wann mit den 133 PS gefahren wird? Wieviel KM habt Ihr damit zurückgelegt?

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo Luberti,

wir fahren seit 3,5 Jahre einen Pajero 2,5 Sport mit 133 PS. nach ca. 6 Montaten hatten wir den ersten Fehler bei einer Fahrt mit unserem Pferdeanhänger. Die Motorkontrolllampe leuchtet. Der Motor verliert Leistung und man muß den Wagen für ca. 30 Sek abschalten dann funktioniert alles wieder. Kurz gesagt den Fehler haben wir sofort reklamiert ( Fehler Code 49 in dem Bordcomputer) und bis heute war Mitsubishi nicht in der Lage den Fehler abzustellen. Der Softwarefehler hat mich bis heute eine Menge Ärger und Geld gekostet. Ich habe mittlerweile die fünfte neue Software drauf (zuletzt letze Woche in unserem Urlaub). der wagen fahrt schlecht wien nie. Morgen muß ich wieder, nach unser Rückreise aus dem Urlaub in die Werkstatt weil wir den Wagen x-mal abstellen mußten. ( Ohne Anhänger). Das ist einfach ein absolutes Trauerspiel, Ich kann den Wagen mit diesen Fehler noch nicht einmal verkaufen. Bei den Mitsubishi Händlern kömmt man nicht weiter, der ADAC kennt das Problem nicht und bin mit meinem Latein am Ende. Haben Sie eine Idee was man noch machen kann?

Gruß

Andeas Schmittert

Was wurde denn bis jetzt alles gemacht ausser neuer Software?Wer ist der Hersteller der Leistungssteigerung?Verbrauch des Wagens?Anspringverhalten?Qualmt er?Laufleistung?

Hallo S-XT,

dern Wagen hab ich Original 133 PS Version bei Mitsubishi als Sondermodell "Liberty" gekauft.

Mitsubishi 3-Jahre Garantie inklusive.

Der erste Fehler "Motorsteuerlampe Fehlercode 49" nach ca. 6 Monaten beim Anhängerbetrieb.

Neue Einspritzpumpe, neuer Dieselfilter nichts gebracht. Man sagte mir ( namenhafter M-Händler im Ruhrgebiet) der Fehler liege bekannter weise in der Software, Mitsubishi kennt den Fehler und man arbeite an dem Problem. Nach ca. 15 Monaten etlichen Versuchen und Anrufen gab es ein erneutes Software -Update ( Okt.2006) und der Wagen lief für ca. 3 Monate selbst mit Pferdeanhängerbetrieb ohne Probleme. Seit diesen Frühjahr erneute Ausfälle der Steuerung ( immer Fehlercode 49) neuer Software Mai 2007. Jetzt waren wir in Urlaub in Bayern mit den Auto und ich hab den Wagen bestimmt 7-8 mal auf der Autobahn abstellen müssen weil die Sterung den Motor abregelte. Der Spritverbrauch ist auf 15L/10km hoch und der Wagen ruckelt bei 2000 Umin. Ich war in Kempten bei Mitsubishi mit den Wagen, alles wäre "hardwaremässig " in Ordnung, neustes Software-Update rein, ohne Erfolg, im Gegenteil. Ob der Wagen qualmt weis ich nicht genau aber der hat niemals 133 PS Leistung mehr. Kein Drehmoment im unteren Drehzahlbereich und in den unteren Gängen. Laufleistung ca. 84.000 km heute. Anspringen ist o.k.

 

Wenn ich hier in den anderen Foren so rein schau ist das kein Einzelfall und ein fettes Problem welches Mitsubishi nicht lösen kann oder will. Ich bin morgen früh mal wieder bei einem (anderen)  M-Händler und mit meinen Nerven unten. Ich hab heute an den ADAC geschrieben ob die mir hier weiterhelfen können.

 

Gruß

Lievenschmitti

Laß mal überprüfen ob die Leistungssteigerung umgerüstet werden muß. Dafür gab es ne Serviceaktion! Sollte beim Händler bekannt sein!

Zitat:

Original geschrieben von Eichi18

Laß mal überprüfen ob die Leistungssteigerung umgerüstet werden muß. Dafür gab es ne Serviceaktion! Sollte beim Händler bekannt sein!

Das wurde doch ansich bei vielen kurz nach der Auslieferung gemacht?! Was war denn noch mal 49?Der Ladedruck oder war das der 41?

@lievenschmitti Das Ruckeln könnte man vieleicht beseitigen wenn man das AGR dicht macht.Kein Drehmoment untenrum ist bei den Dingern ansich normal,wobei es da auch welche gab die mehr oder weniger besser gingen,aber generell brauchen die Dinger Drehzahl! Gabs bei denen nicht auch noch eine Aktion wo die Einstellung des Turbos zu kontrollieren war?

So oft kann man die Software nicht aufspielen soweit Ich es Weiß gab es nur 2 Update für das Fahrzeug.

Alle bis zur Fahrgestellnummer JMB0NK9404J002305 konnten mit der Software bespielt werden danach nicht mehr.

Dieses Update musste erfolgen weil der Turbolader mehr Druck erzeugt hat (1.4 Bar normal sind 0.8 Bar) als nötig.

Ich habe Fahrzeuge gehabt da waren die Abgaskrümmer ausgeglüht die waren Weiß.

@ LuBerti

1 Entweder wurde die Software nicht Aufgespielt

2 Oder die Serienmäßige Leistungssteigerung wurde nicht modifiziert ist an der A Säule unten rechts im Fußraum hinter der Vorderen kleinen Abdeckung ist ein kleiner Schwarzer kasten.

3 oder du hast keine Serienmäßige Leistungsteigerung

4 dein VTG lader Klemmt.

5 die Fein einstellung des VTG laders wurde nicht durchgeführt.

Ich hoffe Ich kann dir damit helfen.

mfg CB5GTI

Hallo zusammen!

Danke an alle für die vielen Tips und Hinweise. Die Maßnahmen habe ich heute alle beim M-Händler auch gehört aber damit sind wir auch nicht weiter gekommen. Angeblich ist das schon alles gemacht worden was offiziell vom Werk vorgeschlagen wurde. Man hat jetzt das Stammwerk angeschrieben. Ich soll dann nächste Woche eine Antwort erhalten wie es den so weiter geht. Irgend jemand bei Mitsubishi im Engineering muß doch wissen wie man das Problem zumindest lösen könnte, da ist mir an sich unbegreiflich. Die schiessen Raketen ins Weltall und können keine ordinäre Motorsteuerung ans laufen bekommen??? Ich kann als KFZ Laie leider nicht wissen was, wann und wie mal modifizert wurde. Hat den einer von euch jemals Kontakt mit einer kompetenten Person vom "Mitsubishi  Head Quater" gehabt?

 

Gruß

Lievenschmitti

Wo kommst du den her wenn aus NRW dann Fahrmal nach Dortmund die werden sich um kümmern.

Ansonsten frag mal bei Autodienst Glaubitz in Zittau nach.

 

mfg CB5GTI

Hallo CB5GTI,

wenn du mit Dortmund MTW meinst, dann herzlichen Dank. Ich hab den Wagen bei MTW in Essen gekauft. Bezügich des Problems war das servicetechnisch sehr sehr arm.

Ich bin jetzt in Hilden, hier hat man sich der Sache im April 2007 wenigstens mal seriös angenommen, leider bis jetzt keine Lösung.

 

Gruß

Lievenschmitti

Zitat:

Original geschrieben von lievenschmitti

Hallo CB5GTI,

wenn du mit Dortmund MTW meinst, dann herzlichen Dank. Ich hab den Wagen bei MTW in Essen gekauft. Bezügich des Problems war das servicetechnisch sehr sehr arm.

Ich bin jetzt in Hilden, hier hat man sich der Sache im April 2007 wenigstens mal seriös angenommen, leider bis jetzt keine Lösung.

 

Gruß

Lievenschmitti

Ich habe meinen Sport im Okt. 05 in Essen Werden gekauft.Wir haben jetzt 24000 Km auf dem Tacho.Mit Winkelmann habe ich keinerlei Probleme ,immer nett und freundlich ,Leihwagen gibt es auch!!Werkstattaufenthalte waren nur zur Inspektion und Öelwechsel nötig.Wir fahren sehr viel mit Wohnwagen(1700 Kg) und hatte bisher keine Probleme mit dem Chip!!

Alles bestens!!!

Hallo Kantana,

ich hab von MTW auch generell einen guten Eindruck keine Frage. Aber in diesem speziellen Fall hat man mich über den Tisch gezogen. Ich hab (innerhalb der Garantie) 50 % der Kosten für den Versuch bezahlt, das Programm eines externen Chiptuners ( funktioniert totsicher...) auf ultimative Empfehlung von MTW tragen müssen. Resultat, nach 2 Monaten der gleichen Fehler.  Ich wurde dann x-mal vertröstet, ohne wirklich penetrante Nachfragerei ging da gar nichts, das ist nicht was ich unter Service verstehe. Da kann ich nur sagen bis heute Glück gehabt.

PS. meine Probleme fingen ab ca. 25.0000 km an.

 

Gruß

Lievenschmitti

Zitat:

Original geschrieben von kantana

Zitat:

Original geschrieben von lievenschmitti

 

Hallo CB5GTI,

wenn du mit Dortmund MTW meinst, dann herzlichen Dank. Ich hab den Wagen bei MTW in Essen gekauft. Bezügich des Problems war das servicetechnisch sehr sehr arm.

Ich bin jetzt in Hilden, hier hat man sich der Sache im April 2007 wenigstens mal seriös angenommen, leider bis jetzt keine Lösung.

 

Gruß

Lievenschmitti

 

 

 

Ich habe meinen Sport im Okt. 05 in Essen Werden gekauft.Wir haben jetzt 24000 Km auf dem Tacho.Mit Winkelmann habe ich keinerlei Probleme ,immer nett und freundlich ,Leihwagen gibt es auch!!Werkstattaufenthalte waren nur zur Inspektion und Öelwechsel nötig.Wir fahren sehr viel mit Wohnwagen(1700 Kg) und hatte bisher keine Probleme mit dem Chip!!

Alles bestens!!!

 

Von Welcher Filliale Sprichts du ?

mfg CB5GTI

Zitat:

Original geschrieben von CB5GTI

Von Welcher Filliale Sprichts du ?

mfg CB5GTI

Essen -Werden!!

Besuch dochmal Dortmund und Spreche mal mit dem Geschäftführer!!!!!!!!

mfg CB5GTI

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Pajero Sport Werkstuning auf 133 PS