ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Pajero Pinin kaufen

Pajero Pinin kaufen

Mitsubishi
Themenstarteram 18. Februar 2013 um 19:59

Hallo zusammen

Ich will mir für den Winter und zum Basteln einen Pajero Pinin 2 Türer zulegen.

War heute bei einem händler und hab mir einen 1.8 GDI Automatik mit Allrad angeschaut von 2001, hat 100tkm runter und wurde von einem älteren Ehepaar gefahren. Bei der Probefahrt mit dem Händler stellte sich raus das von den 120PS nicht wirklich viel rüber kam, der Hänlder meinte das der Pinin eine adaptive Automatik habe und durch die Schleichfahrten der älteren Herschaften sei diese halt jetzt so programmiert.

Wenn man eine Weile sportlich fahren würde, würde sich die Automatik drauf einstellen, was meint ihr dazu.

Der Wagen soll 4500€ kosten.

Die Bremsen sehen ziehmlich verrostet aus, kann das von 6 Wochen Standzeit beim Händler passieren?

Der Motor läuft tadelos, die Zahnriem und Keilriemen sind vor 1 Jahr erneuert worden.

Bis morgen will ich bescheid geben ob ich ihn nehme.

Ist der Wagen die 4500€ noch wert?

PS: Was für eine Allradtechnik steckt hinter Super Select beim Pinin, ist das ein permanenter Allrad?

Gruß

SVEAGLE

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Lancelot59

Wenn du sonst keine Probleme hast als die etwas angegammelten Bremsscheiben dann gehts dir doch Gold.

Die Karren gammeln, und zwar an allen Ecken und Enden.

Weggefaulte Hecktürscharniere, durchgefaulte Querträger an denen die Zugstrebenlager der VA angeschraubt sind, morsche Federbeinlager VA, durchgegammelte Tankrohre......

Das einzige was an diesem Italienischen Schrott nicht kaputt gehen dürfte wird wohl die Mechanik von Mitsubishi sein,

Ungepflegte Autos gammeln eben, die Marke ist hierbei

völlig egal. Du kannst gerne bei mir vorbeischauen und

meinen 12 jahre alten, gepflegten Pinin untersuchen:

Da gammelt NIX!

Keine Ahnung, woher du deine Weisheiten beziehst..

Herbert

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

Ein sportlicher Preis für ein 12 Jahre altes Auto.

Für meinen möchte ich auch ca. so viel haben,

aber der ist ein 2Liter-5Türer mit unter

40.000 km!

Der Automatik-Geschichte traue ich nicht so ganz,

er hat eh nicht viel Leistung, und der Wandler

schluckt auch noch einen Teil. Ob da noch viel

Power nachwächst, ist zweifelhaft..

VG Herbert

Die Bremsen können schon nach einem Tag im Regen nach Streusalz Fahrt und danach 10 Stunden abgestellt so aussehen.

Was mir allerdings nicht gefällt ist die Tatsache, dass hier offensichtlich eine gründliche Motorwäsche vorgenommen wurde, was man grundsätzlich gern dann macht, wenn man Ölundichtigkeiten vertuschen möchte.

Und eine eventuelle Gebrauchtwagengarantie zahlt solche Undichtigkeiten, bzw die Behebung nicht, da es sich um "verschleiß" handelt.

Dazu noch das "leidige" Thema GDI und die Probleme, die sich daraus bei der Laufleistung ergeben, zudem kann man auch kein E10 tanken beim GDI.

Themenstarteram 20. Februar 2013 um 19:09

Hallo zusammen

War heute beim Händler und hab mir den Pinini mit einem Arbeitskollegen genauer angeschaut.

Haben den Wagen dann auf die Bühne und haben uns den Wagen von unten angeschaut, das einzige was sofort gemacht werden muß ist das Hitzeschutzblech von der Abgasanlage. Ansonsten ist alles in Ordnung, Lenkgestänge und Spurstangen weisen keinerlei Spiel auf, auf der nachfolgenden Probefahrt 30min. hat sich kein Mangel gezeigt.

Ich laß den Hitzeschutz gleich beim Händler machen, außerdem kommen neue Reifen drauf, und eine AHK wird nachgerüstet und neuen Tüv bekommt er auch.

Wenn ich ihn hab mach ich einen Testbericht mit Bildern.

Freu mich schon auf meinen kleinen Geländewagen.

Gruß

SVEAGLE

 

Themenstarteram 22. Februar 2013 um 16:10

Hallo zusammen

Kann mir jemand von euch sagen wie die Motorkennbuchstaben lauten für den 1.8 GDI mit 120PS?

Ich will mir Werkstatthandbücher über den Motor und den Pinin besorgen.

Vielen Dank

Gruß

SVEAGLE

Zitat:

Original geschrieben von sveagle

Hallo zusammen

Kann mir jemand von euch sagen wie die Motorkennbuchstaben lauten für den 1.8 GDI mit 120PS?

Ich will mir Werkstatthandbücher über den Motor und den Pinin besorgen.

Vielen Dank

Gruß

SVEAGLE

4G93

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 18:08

Zitat:

Zitat:

Original geschrieben von sveagle

Hallo zusammen

 

 

 

Kann mir jemand von euch sagen wie die Motorkennbuchstaben lauten für den 1.8 GDI mit 120PS?

 

 

 

Ich will mir Werkstatthandbücher über den Motor und den Pinin besorgen.

 

 

 

Vielen Dank

 

 

 

Gruß

 

 

 

SVEAGLE

 

4G93

Danke Space Star

 

Da es zu dem Pajero Pinin keine Anleitung gibt versuch ich so viel wie möglich über das Auto im Internet zu erfahren.

Gerade mit dem Umgang mit dem Allradantrieb hab ich noch ein paar Fragen.

1. Hat der Pinin Freilaufnaben an der Vorderachse?

2. Hat das hintere und vordere Differenzial eine Sperrwirkung, wenn ja wieviel Prozent?

3. Gibt es Informationen zum Automatikgetriebe, Hersteller, Bezeichnung?

4. Laut Händler handelt es sich beim Automatikgetriebe um ein lernfähiges Getriebe (Adaptiv), kann man die Programmierung zurücksetzen?

gruß

SVEAGLE

Warum hast du das nicht den Händler gefragt?

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 19:26

Weil der Mitsubishi Händler keine Ahnung von dem Auto hat sonst würde er nicht mit gesperrten Mitteldifferential versuchen auf der Straße zu fahren, zum Glück konnte ich ihn davon abhalten.

Wie soll mir so eine Person etwas zum Allradantrieb erzählen.

Gruß

SVEAGLE

Wenn du sonst keine Probleme hast als die etwas angegammelten Bremsscheiben dann gehts dir doch Gold.

Die Karren gammeln, und zwar an allen Ecken und Enden.

Weggefaulte Hecktürscharniere, durchgefaulte Querträger an denen die Zugstrebenlager der VA angeschraubt sind, morsche Federbeinlager VA, durchgegammelte Tankrohre......

Das einzige was an diesem Italienischen Schrott nicht kaputt gehen dürfte wird wohl die Mechanik von Mitsubishi sein,

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 21:39

Zitat:

Wenn du sonst keine Probleme hast als die etwas angegammelten Bremsscheiben dann gehts dir doch Gold.

 

Die Karren gammeln, und zwar an allen Ecken und Enden.

 

Weggefaulte Hecktürscharniere, durchgefaulte Querträger an denen die Zugstrebenlager der VA angeschraubt sind, morsche Federbeinlager VA, durchgegammelte Tankrohre......

 

Das einzige was an diesem Italienischen Schrott nicht kaputt gehen dürfte wird wohl die Mechanik von Mitsubishi sein,

Keiner zwingt dich das Auto zu kaufen, laß das mal meine Sorge sein.

Zurück zum Thema bitte.

Gruß

SVEAGLE

Zitat:

 

Keiner zwingt dich das Auto zu kaufen, laß das mal meine Sorge sein.

Zurück zum Thema bitte.

Gruß

SVEAGLE

Hääääääääääää?

Hanni irgendwo irgendwas in irgendeiner Form geschrieben das ich sowas kaufen will?

Guter Mann, ich zeige dir den Qualitätsstandard dieser Möhre auf, nothing else.

Wie zur Hölle kommst du drauf das ich sowas haben will?

Kleiner Kurzschluß im Kleinhirn?

Themenstarteram 24. Februar 2013 um 8:45

Zitat:

Hääääääääääää?

 

Hanni irgendwo irgendwas in irgendeiner Form geschrieben das ich sowas kaufen will?

 

Guter Mann, ich zeige dir den Qualitätsstandard dieser Möhre auf, nothing else.

 

Wie zur Hölle kommst du drauf das ich sowas haben will?

 

Kleiner Kurzschluß im Kleinhirn?

Den Kurzschluss hast du vielleicht.

Du weichst gerade total vom Thema ab, ich stell hier eine Frage zum Thema Allrad und Automatik und du erzählst mir etwas von durchgefaulten Türstreben was mich überhaupt nicht interessiert.:mad:

Ich hab mir den Wagen ganz genau angeschaut, der Wagen ist in einem top Zustand, auch von unten ist der Wagen noch völlig in Ordnung.

Du hast das Auto nicht mal gesehen und willst mir was über den Zustand erzählen, wer von uns beiden hat hier den Kurzschluss:mad:.

Das ist immer noch meine Entscheidung wie und wo ich mein Geld investiere, die Schwachstellen des Autos kenne ich genau und trotzdem hab ich mir das Auto gekauft. Vielleicht weiß ich ja nicht wohin mit meinem Geld?

Gruß

SVEAGLE

Zitat:

Original geschrieben von Lancelot59

Zitat:

 

Keiner zwingt dich das Auto zu kaufen, laß das mal meine Sorge sein.

Zurück zum Thema bitte.

Gruß

SVEAGLE

Hääääääääääää?

Hanni irgendwo irgendwas in irgendeiner Form geschrieben das ich sowas kaufen will?

Guter Mann, ich zeige dir den Qualitätsstandard dieser Möhre auf, nothing else.

Wie zur Hölle kommst du drauf das ich sowas haben will?

Kleiner Kurzschluß im Kleinhirn?

schlechten Sex gehabt?

Hallo,

ich versuche mal hier eine neutrale Antwort zu dem Thema zu geben. Habe mir vor einem halben Jahr einen Pinin 2,0 GDI gekauft, weil ich in die Pampa gezogen bin. BJ 2001 mit 85000 km, allerdings vom Händler mit 2 Jahren Premiumgarantie.

Aus meiner Erfahrung kann ich Dir raten, schau Dir das Tankeinfüllrohr genau an. Meines war fast durchgegammelt. Ist bauartbedingt, dort sammelt sich der Dreck. Dann die vorderen Träger wo die Blinkerbirnen sitzen, da ist meistens der Gammel. Mit der forderen Stoßdämpferaufnahme hat der Vorredner leider Recht, bekommt man aber in den Griff.

Such Dir im Internet alles zum Thema Verkokung der GDI- Motoren raus. Und wenn die Hydros klackern, läuft das meistens auf einen neuen Satz hinaus. Die Erfahrung durfte mein Händler auch schon machen.

Ansonsten ein gutes Auto, kann nichts negatives weiter sagen.

Du kannst auch mit Allrad auf der Straße fahren, kein Problem. Nur mit der Untersetzung macht das keinen Sinn.

Den Link zu den Wartungshandbüchern kann ich Dir per Mail schicken, den will ich hier nicht einstellen.

Ich finde den Pinin gut, zu meckern gibt es bei jedem Auto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen